loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Deine Suche nach haus

Kornhaus Meißen wird nicht zwangsversteigert - Lösungssuche

Kornhaus Meißen wird nicht zwangsversteigert - Lösungssuche

Die Zwangsversteigerung des historischen Kornhauses in Meißen ist vom Tisch. Sämtliche auf dem Objekt lastenden Schulden seien beglichen worden, der Zwangsversteigerungstermin damit hinfällig, teilte die Kommune am Mittwoch mit. Zuerst hatte sächsische.de berichtet, das Onlineportal der «Sächsischen Zeitung». Die Zwangsversteigerung des Gebäudes war für den kommenden Montag terminiert.Das Kornhaus gehört zum Gebäudeensemble der Albrechtsburg und befindet sich im Besitz einer österreichisch-italienischen Investorengruppe. Bis 2008 hatte es der Stadt Meißen gehört. Ursprünglich wollten die Investoren es zu einem Luxushotel umbauen. Allerdings verfiel das Gebäude aus dem späten 15. Jahrhundert immer mehr. Die AfD hatte Interesse an einem Kauf bekundet, um dort ein Bildungszentrum zu errichten und wollte beim Versteigern mitbieten.Dagegen regte sich breiter Widerstand. Am vergangenen Montag lehnten die Koalitionsfraktionen von CDU, Grünen und SPD im Kulturausschuss des Landtages einen Antrag der Linken ab, der die Regierung zum Kauf des Kornhauses aufforderte. Der SPD-Abgeordnete Frank Richter hatte sich schon zuvor in einem von Prominenten unterstützten offenen Brief für einen Erwerb des Kornhauses durch den Staat stark gemacht. Sachsens Finanzministerium lehnt einen Kauf mangels Bedarf bisher ab.Die AfD hatte wiederholt betont, dass es ihr in erster Linie darum geht, das Kornhaus vor dem Verfall zu bewahren. Am Mittwoch meldete sich AfD-Schatzmeister Carsten Hütter aus der Bundeszentrale zu Wort. «Ich betrachte die Angelegenheit mit einem weinenden und lachendem Auge. Auf der einen Seite wird der Erwerb des Kornhauses wohl nicht mehr möglich sein. Aber auf der anderen Seite haben wir die Thematik Kornhaus in die Öffentlichkeit und in aller Munde gebracht. Fazit ist: Man wird sich nun um das kulturelle Erbe in der 'Wiege Sachsens' kümmern und den Verfall des Kornhauses stoppen.»Meißen will nun auf die Investorengruppe zugehen, um deren Pläne zu erkunden. «Die Stadt Meißen und auch die Mehrheit der Stadträte haben sich klar dafür ausgesprochen, das Haus auch eigentumsrechtlich wieder in die Albrechtsburg zu integrieren», zitierte sächsische.de den Meißener Oberbürgermeister Raschke (parteilos). Damit wäre das Land Sachsen am Zug.SPD-Mann Richter stellte am Mittwoch klar, dass mit der abgewendeten Versteigerung nur Zeit gewonnen sei. «Die Stadt und der Freistaat sollten zusammenfinden, um eine gemeinsame Idee und ein Nutzungskonzept zu entwickeln», betonte er.«Die abgesagte Versteigerung ist zwar ein Grund zur Freude, aber noch lange kein Grund, das Thema jetzt abzuhaken. Vielmehr gilt es, das Kornhaus zu erhalten und für alle Menschen zugänglich zu machen», erklärte Grünen-Politiker Thomas Löser. Er sieht den Freistaat gemeinsam mit der Stadt und den Eigentümern in der Pflicht, das Kornhaus als Standort etwa eines wissenschaftlichen Institutes oder eines landesgeschichtlichen Museums zu prüfen.«Wir bleiben dabei, dass der Freistaat mit dem Kornhaus-Eigentümer und der Stadt Meißen über einen Kauf verhandeln soll, denn die Albrechtsburg gehört komplett in die öffentliche Hand», sagte Linke-Politiker Franz Sodann.Stellungsnahme StaatsregierungCopyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Biodiversitätsforschung im Hightech-Gewächshaus

Biodiversitätsforschung im Hightech-Gewächshaus

Im schmucken Botanischen Garten in Leipzig wimmelt es unter Glas absichtlich vor Blattläusen. «Keep door closed! Experiments with pests!» («Tür geschlossen halten! Experimente mit Schädlingen!») warnen Schilder im hochmodernen Forschungsgewächshaus des Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv). Das Hightech-Gewächshaus wurde nach einigen Verzögerungen vor knapp einem Jahr in Betrieb genommen. Inzwischen läuft die Forschungsarbeit hier auf Hochtouren.Nicole von Dam, Professorin für Molekulare Interaktionsökologie an der Universität Jena, lobt die Bedingungen in Leipzig. «Wir können hier alles genau bestimmen: Temperaturen, Wärme, Licht», sagt sie. Bei dem Blattlaus-Experiment werde überprüft, wie Winterweizen es schafft, sich gegen Schädlinge zu wehren. In einem Feldversuch würde das so nicht funktionieren, sagt van Dam. «Da wissen wir ja nicht, ob die Blattlaus kommt, wann, und ob nicht 200 gleichzeitig kommen.»Gebaut wurde das Forschungsgewächshaus von 2017 bis 2019, finanziert vom Freistaat Sachsen und aus EU-Mitteln. 8,7 Millionen Euro kostete der Bau. Dann jedoch verzögerte sich die Inbetriebnahme. Es habe erhebliche Software-Probleme gegeben, berichtet Techniker Robert Altmann. Jede einzelne der zwölf Forschungskabinen im Gewächshaus ist computergesteuert. Dazu kommt spezielle Wärme- und Kältetechnik, die Energieverbrauch und CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Gewächshäusern deutlich senken soll.Seitdem die Probleme gelöst sind, wird das Gewächshaus vom iDiv genutzt, einer Einrichtung der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Biodiversität im Verbund der Universitäten Halle, Jena und Leipzig. Auch andere Wissenschaftler - etwa des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UfZ) - können hier Experimente machen. Zwei der zwölf Anzuchtkabinen sind auch für Gentechnik-Forschung zugelassen. Dort gilt eine besondere Sicherheitsstufe.Staatsbetrieb Immobilienmanagement zum ForschungsgewächshausCopyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Brand in Mehrfamilienhaus: Ein Mensch verletzt

Brand in Mehrfamilienhaus: Ein Mensch verletzt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Paunsdorf ist ein Mensch verletzt worden. Sechs weitere wurden in Sicherheit gebracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Brand am Sonntagnachmittag ging vermutlich vom Dachgeschoss aus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Ursache. Die Brandwohnung und die Wohnung darunter seien unbewohnbar. Weitere Angaben zur verletzten Person waren zunächst nicht möglich. Sie wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Feuer in Leipziger Mehrfamilienhaus: Fünf Menschen verletzt

Feuer in Leipziger Mehrfamilienhaus: Fünf Menschen verletzt

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig sind in der Nacht zum Sonntag fünf Menschen verletzt worden. Der Brand sei aus bislang unbekannter Ursache in einer Wohnung ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Mehr als 20 Hausbewohner wurden von Feuerwehr und Polizei ins Freie gebracht.Zu den Verletzten zählen ein 10 Jahre alter Junge, eine 15-jährige Jugendliche, ein 17-Jähriger sowie zwei 47 und 74 Jahre alte Frauen. Sie wurden zum Teil stationär im Krankenhaus zur Behandlung aufgenommen. Ein 19 Jahre alter Helfer und eine Feuerwehrfrau verletzten sich zudem bei der Evakuierung leicht. Am Montag soll ein Brandspezialist Untersuchungen zur Ursache aufnehmen.Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Hetzner Online GmbH

Hetzner Online GmbH

Australien, China, Russland, USA und natürlich auch Europa: Mit unseren attraktivenWebhosting-Angeboten überzeugen wir Kunden aus über 120 Ländern. Seit 1997 stellen wir leistungsstarke Hosting-Produkte für Geschäfts- und Privatkunden bereit. Das Produktportfolio umfasst die klassische Bereitstellung von Speicherplatz für Webseiten sowie vServern und Cloud-Hosting, bis hin zur Vermietung von komplett physischen Root oder Managed Servern und Colocation Services.Unsere Rechenzentren in Deutschland und Finnland zählen zu den modernsten und energieeffizientesten Datacenterparks in Deutschland.

HEIM & HAUS Niederlassung Dresden

HEIM & HAUS Niederlassung Dresden

UNSER ERFOLGSWEGHEIM & HAUS DRESDEN • LEIPZIG • HALLEDie Geschichte von HEIM & HAUS beginnt vor über 40 Jahren im Großraum Nürnberg - Rolf Schommerssen startet die Produktion und den Direktvertrieb der vielfach patentierten Rollomatic® SK, dem heute deutschlandweit meistverkauften Rollladen mit Sicherheitskurbel zum nachträglichen Einbau. Während der vergangenen Jahrzehnte hat sich das Familienunternehmen HEIM & HAUS zur absoluten Nr. 1 im Direktvertrieb exklusiver Bauelemente auf dem deutschen Markt entwickelt und ist in Produkt-, Dienstleistungs- und Beratungsqualität führend. Schon immer ist HEIM & HAUS ein vertrauensvoller, kompetenter und zuverlässiger Partner für Mitarbeiter und Kunden.

Agentur Niess - Ihr Spezialist für haushaltsnahe Dienstleistungen

Agentur Niess - Ihr Spezialist für haushaltsnahe Dienstleistungen

Willkommen bei der Agentur NießIhr Spezialist für haushaltsnahe DienstleistungenUnsere Leistungen im Überblick:HaushaltshilfenReinigen der Büroräume / GewerberäumeReinigen der TreppenhäuserUmzugshilfenGrundreinigung für Wohnungsübergabe Mieter / KäuferGrundreinigung für Wohnungsübergabe VerkäuferUnser Rundum-sorglos-ServiceFrisch bezogene Betten, eine saubere Küche und ein glänzendes Bad zum Start ins verdiente Wochenende: Die private Haushaltshilfe von Agentur Niess sorgt dafür, dass Sie sich in Ihrem Zuhause wieder rundum wohlfühlen. Unsere Fachkräfte kümmern sich verlässlich und liebevoll um Ihren Haushalt.BodenpflegeWohnungsbetreuung in Abwesenheit – Gehen Sie beruhigt in UrlaubPostservice – Wir nehmen Ihre Post entgegenStaubwischen – Ob Fernsehschrank oder Kinderzimmer, wir arbeiten nach HotelstandardBadreinigung – Ob Fliesen oder Armaturen, alles glänzt wiederReinigung von Lampen und BilderrahmenSäuberung der Küche inklusive Herd, Mikrowelle, KühlschrankBlumenservice – Wir bringen frische Blumen mitEinkaufsservice nach AbspracheBalkon- und TerrassenreinigungFensterreinigungTierbetreuung – Wir kümmern uns um Ihre LiebstenWollen auch Sie eine stets saubere Wohnung haben? Sich lieber auf Ihre Freizeit konzentrieren, statt um die Hausarbeit? Oder haben Sie noch Fragen zu unseren Dienstleistungen und deren Umsetzung? Das Expertenteam der Agentur Nieß steht Ihnen gerne zur Verfügung.Auch wenn Sie ein spezielles Anliegen haben, das Sie in unseren Leistungen nicht wiederfinden, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir finden eine Lösung.Testen Sie unseren Rundum-sorglos-Service und kommen Sie mit dem guten Gefühl nach Hause: Alles ist sauber und alles ist wie immer.Mehr Informationen auf: www.agentur-niess.de

Neuhaus Ingenieurbüro

Sachverständige Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz von Gebäuden (Energetische Sanierung gem. BAFA-Richtlinien) und Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken