DieSachsen.de

Polizei warnt vor Betrug bei Online-Dating

18.05.2018

Die sächsische Polizei warnt vor Betrug beim Online-Dating. Von 181 «Love Scamming»-Fällen im vergangenen Jahr hatte das Landeskriminalamt nach eigenen Angaben Kenntnis, die Schadenshöhe liegt im Millionenbereich. Die Dunkelziffer im Freistaat dürfte aber den Angaben zufolge d ..

Rangeleien in Dresdner Flüchtlingsunterkünften

18.05.2018

In zwei Dresdner Erstaufnahmeeinrichtungen ist es in der Nacht zum Freitag zu Rangeleien zwischen Bewohnern und Mitarbeitern von Sicherheitsdiensten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ging es in beiden Fällen um einen Streit an der Essensausgabe. Die Polizei war mit insgesam ..

Mann schießt vor Supermarkt in die Luft

18.05.2018

Bei einem Streit vor einem Supermarkt in Leipzig soll ein Mann mit einer Waffe in die Luft geschossen haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stritt sich der Unbekannte am Donnerstagabend nach Angaben von Zeugen mit mehreren Männern. Anschließend soll er die Waffe gezogen ..

Laden...

NSU-Prozess: Wohlleben-Verteidiger attackiert Staatsanwalt

17.05.2018

Im NSU-Prozess hat ein Verteidiger des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben Oberstaatsanwalt Jochen Weingarten attackiert und ihn in einem Atemzug mit der einstigen Nazi-Größe Hermann Göring genannt. Weingarten nehme frei nach einem Zitat Görings über Juden für sich in An ..

Unbekannter soll auf Freiberger Spielplatz geschossen haben

17.05.2018

Ein Unbekannter soll am Samstagabend in Freiberg auf einen Spielplatz geschossen haben. Mehrere Zeugen hätten Schüsse gehört, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Ein 10 Jahre altes Kind, das auf dem Spielplatz spielte, will außerdem einen Mann mit einer Pistole gesehen ha ..

NSU-Prozess: Wohlleben-Verteidiger setzen Plädoyers fort

17.05.2018

Im NSU-Prozess könnten heute vor dem Oberlandesgericht München die Plädoyers für den mutmaßlichen Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben zu Ende gehen. Seine Verteidiger haben bereits an den vorherigen beiden Prozesstagen plädiert. Dabei stellten sie die Indizienkette der Bundesanwal ..

Gewalttäter schoss sich laut Obduktionsergebnis in den Kopf

16.05.2018

Der vor zwei Tagen leblos aufgefundene Dresdner Gewalttäter hat Suizid verübt und sich mit einem Revolver in den Kopf geschossen. Das geht aus dem vorläufigen Obduktionsergebnis hervor, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Görlitz am Mittwoch mitteilten. Sein zur Fahndung ausges ..

NSU-Prozess: Wohlleben-Anwälte attackieren Mitangeklagten

16.05.2018

Im NSU-Prozess haben die Verteidiger des mutmaßlichen Waffenbeschaffers Ralf Wohlleben die Anklagevorwürfe mit heftigen Attacken auf einen Mitangeklagten und die Bundesanwaltschaft zu erschüttern versucht. Rechtsanwalt Olaf Klemke hielt der Bundesanwaltschaft am zweiten Tag se ..

NSU-Prozess: Wohlleben-Anwälte attackieren Mitangeklagten

16.05.2018

Im NSU-Prozess haben die Verteidiger des mutmaßlichen Waffenbeschaffers Ralf Wohlleben die Anklagevorwürfe mit heftigen Attacken auf einen Mitangeklagten und die Bundesanwaltschaft zu erschüttern versucht. Am zweiten Tag seines Plädoyers griff Rechtsanwalt Olaf Klemke vor alle ..

Mordprozess wegen Erkrankung eines Angeklagten unterbrochen

16.05.2018

Noch vor Verlesung der Anklage ist ein Mordprozess in Leipzig gegen drei Männer unterbrochen worden. Einer der Angeklagten war wegen Krankheit nicht erschienen. Der 23-Jährige werde in der Türkei stationär in einem psychiatrischen Krankenhaus behandelt, wolle aber zum nächsten ..

Wohlleben-Anwälte setzen Plädoyer im NSU-Prozess fort

16.05.2018

Im NSU-Prozess sollen heute die Anwälte des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben ihr Plädoyer fortsetzen - das sogar noch bis Donnerstag dauern könnte. Schon zu Beginn am Dienstag hatten sie einen Freispruch für ihren Mandanten gefordert, begleitet von heftigen Attacken a ..

Mann erwürgt und Leiche vergraben: Trio vor Gericht

16.05.2018

Dreieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines 42-Jährigen in Leipzig kommen drei Männer heute vor Gericht. Dem Trio wird Mord vorgeworfen. Laut Anklage hatten die 23 bis 49 Jahre alten Männer ihr Opfer im Herbst 2014 überwältigt und gefesselt. Anschließend erwürgten sie den ..

NSU: Verteidiger fordern Freispruch und attackieren Gericht

15.05.2018

In einem verbalen Rundumschlag haben die Verteidiger des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben dem NSU-Prozess die Rechtsstaatlichkeit abgesprochen und einen Freispruch für ihren Mandanten gefordert. Die Anwälte Nicole Schneiders und Olaf Klemke attackierten zu Beginn ihre ..

Mordprozess gegen Paar: Angeklagte bestreitet Tatbeteiligung

15.05.2018

Im Mordprozess gegen ein junges Paar hat die Angeklagte vor dem Landgericht Zwickau eine Beteiligung an der Tat bestritten. In dem Fall spielt auch Hessen eine Rolle. Die 17-Jährige sagte am Dienstag, dass ihr Freund das Opfer aus Gera allein getötet habe, um an das Auto des 4 ..

Mordprozess gegen Paar: Angeklagte bestreitet Tatbeteiligung

15.05.2018

Im Mordprozess gegen ein junges Paar hat die Angeklagte eine Beteiligung an der Tat bestritten. Die 17-Jährige sagte am Dienstag vor Gericht, dass ihr Freund das Opfer aus Gera allein getötet habe, um an das Auto des 45-Jährigen zu kommen. Sie habe in einem Hauseingang erschöp ..

Dresdner Gewalttäter wollte sich auch an Polizisten rächen

15.05.2018

Nach Tötung einer Rentnerin in Dresden hat sich der mutmaßliche Täter auch gezielt an Polizisten rächen wollen. In der Wohnung des Mannes wurde ein Brief gefunden, in dem er Angriffe auf Nachbarn und Polizisten indirekt angekündigte, wie Dresdens Polizeipräsident Horst Kretzsc ..

Verteidiger: Freispruch für NSU-Mitangeklagten Wohlleben

15.05.2018

Im NSU-Prozess hat die Verteidigung des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben einen Freispruch für ihren Mandanten gefordert. Die Beweislage reiche für eine Verurteilung nicht aus, sagte die Rechtsanwältin Nicole Schneiders am Dienstag vor dem Münchner Oberlandesgericht. Ü ..

Seenotretter «Schlepper»: Pegida wehrt sich gegen Verbot

15.05.2018

Das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis wehrt sich gerichtlich gegen das Verbot, die Dresdner Seenotrettungsorganisation Mission Lifeline als Schlepper bezeichnen zu dürfen. Der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Dresden (OLG) verhandelt am Freitag über die Berufung von Pediga ..

Tod eines Ex-Soldaten: Obduktion mutmaßlichen Gewalttäters

15.05.2018

Nach dem Tod des mutmaßlichen Gewalttäters aus Dresden soll eine Obduktion Klarheit über die genauen Todesumstände bringen. Die Polizei geht davon aus, dass sich der 33-jährige Ex-Soldat am Montagabend auf einem früheren Kasernengelände in Königsbrück selbst das Leben nahm. Er ..

Fortsetzung im Mordprozess gegen Pärchen: Aussage erwartet

15.05.2018

Am Landgericht Zwickau wird heute der Mordprozess gegen ein Pärchen fortgesetzt, das einen Mann getötet haben soll, um an dessen Auto zu kommen. Knapp drei Wochen nach dem Auftakt wird am zweiten Verhandlungstag eine Aussage der 17 Jahre alten Angeklagten erwartet. Ihre Vertei ..

NSU-Prozess: Wohlleben-Verteidiger sollen plädieren

15.05.2018

Im NSU-Prozess sollen heute die drei Verteidiger des mutmaßlichen Waffenbeschaffers Ralf Wohlleben plädieren. Wohlleben ist der einzige Angeklagte in dem Mammutverfahren vor dem Oberlandesgericht München, für den noch kein Schlussvortrag gehalten wurde. Die Bundesanwaltschaft ..

Großeinsatz bei Dresden beendet: Verdächtiger tot

14.05.2018

Nach stundenlanger Belagerung durch die Polizei ist der mutmaßliche Gewalttäter aus Dresden tot aufgefunden worden. «Unsere Einsatzkräfte haben einen Raum betreten und den Tatverdächtigen leblos aufgefunden», schrieb die Polizei Sachsen am Montagabend auf Twitter. «Wir gehen v ..

Bewaffneter Flüchtiger schießt auf Polizei: Großeinsatz

14.05.2018

Belagerung in der Königsbrücker Heide: 30 Kilometer nordöstlich von Dresden hat die Polizei am Montag mit einem großen Aufgebot den bewaffneten Tatverdächtigen im Fall einer getöteten Rentnerin gestellt, konnte ihn jedoch auch nach stundenlangem Einsatz noch nicht festnehmen. ..

Laden...