DieSachsen.de

Trinkwasser-Forschungen sollen in Sachsen ausgeweitet werden

06:35 Uhr

Im Rahmen größerer Umstrukturierungen beim Umweltbundesamt (UBA) soll der sächsische Standort in Bad Elster mit seinen umfassenden Trinkwasserforschungen gestärkt werden. Geplant ist ein Neubau im Ort für 43 Millionen Euro bis 2025, erklärte die Projektverantwortliche Antje Sc ..

Sachsens Pilzsammler rechnen mit magerer Ausbeute

11.09.2018

Pilzsammler in Sachsen rechnen wegen der langen Trockenheit in diesem Sommer mit einer mageren Ausbeute. Im Chemnitzer Raum gebe es «mindestens 90 Prozent weniger Pilze als im vergangenen Jahr um diese Zeit», sagte der stellvertretende Vorsitzende des örtlichen Vereins der Pil ..

Talsperre Pirk wird abgelassen

07.09.2018

Die Talsperre Pirk im Vogtland wird in den nächsten Monaten abgelassen. Es seien Wartungsarbeiten an den Verschlüssen am sogenannten Grundablass nötig, teilte die Landestalsperrenverwaltung am Freitag mit. Deswegen müsse der Wasserspiegel von Mitte September bis Dezember um ru ..

Laden...

Sturm, Hitze, Borkenkäfer: Sachsenforst berät Waldbesitzer

04.09.2018

Der Staatsbetrieb Sachsenforst unterstützt Waldbesitzer, die von Stürmen, Trockenheit und der Borkenkäfer-Invasion betroffen sind. Waldbesitzer werden von den Revierförstern zur Waldbewirtschaftung kostenlos beraten oder bekommen Ratschläge in der aktuellen Ausgabe der Waldpos ..

Kohlekommission kommt zu auswärtiger Sitzung nach Halle

29.08.2018

Die Kommission für die Vorbereitung des Kohleausstiegs kommt am 24. September nach Halle zu ihrer ersten auswärtigen Sitzung. Dort würden regionale Vertreter angehört wie Landräte und Bürgermeister sowie Vertreter von Umweltverbänden, Gewerkschaften und Arbeitgebern, kündigte ..

Nach Sturm und Hitze: Borkenkäfer-Invasion droht

24.08.2018

Der Staatsbetrieb Sachsenforst schlägt Alarm: Den Wäldern im Freistaat drohen demnach irreparable Schäden. Nach Stürmen, Hitze und Trockenheit auf Rekordniveau erlebe der Freistaat nun eine Borkenkäfer-Invasion. «Die diesjährigen Schäden durch Borkenkäfer werden aller Voraussi ..

Flutung am Hermannsdorfer See hat begonnen

17.08.2018

Am Hermannsdorfer See bei Weißwasser (Landkreis Görlitz) hat die Flutung begonnen. Das teilte die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) am Freitag mit. In den kommenden fünf bis sieben Jahren sollen rund 24,3 Millionen Kubikmeter Wasser in den See fließen, der in der Bergbaufolgel ..

Gegen das Faltersterben: Sachsen öffnen Schmetterlingswiesen

17.08.2018

In Sachsen sinkt die Zahl der Schmetterlinge. Laut Sächsischer Landesstiftung für Natur und Umwelt sind im Land von 125 heimischen Tagfalterarten 14 Prozent ausgestorben. Zudem seien noch einmal eben so viele vom Aussterben bedroht, und bei ehemals häufig vorkommenden Arten ge ..

Viele Anfragen zu Wespen und Hornissen in Sachsen

12.08.2018

In Sachsen sind in diesem Sommer viele Menschen wegen der Wespen und Hornissen besorgt. Das Umweltamt erreiche derzeit viele Anfragen zu dem Thema, teilte die Dresdner Behörde mit. Dabei seien die Tiere meist harmlos. Bereits seit Juni gehen auch beim Leipziger Amt für Umwelts ..

Klimacamp gegen Braunkohle in Pödelwitz geht zu Ende

05.08.2018

Das Klimacamp gegen Braunkohle in Pödelwitz südlich von Leipzig endet heute. Das Organisationsteam zog eine positive Bilanz der gut einwöchigen Veranstaltung. Mehr als 1000 Teilnehmer seien gekommen, um gegen den Abriss des Dorfes Pödelwitz zu protestieren. Es soll der Braunko ..

Aktivisten versperren Zufahrten zum Kraftwerk Lippendorf

04.08.2018

Braunkohlegegner haben am Samstag mit Sitzblockaden vier Zufahrten zum Kraftwerk Lippendorf südlich von Leipzig versperrt. Etwa 350 Aktivisten der Aktionsgruppe «Kohle erSetzen» beteiligten sich an den Blockaden, wie Koordinator Arvid Jasper mitteilte. Mit der Aktion fordert d ..

Aktivisten versperren Zufahrten zu Kraftwerk Lippendorf

04.08.2018

Braunkohlegegner haben am Samstag mit Sitzblockaden drei Zufahrten zum Kraftwerk Lippendorf südlich von Leipzig versperrt. Etwa 350 Aktivisten der Aktionsgruppe «Kohle erSetzen» beteiligten sich an den Blockaden, wie Koordinator Arvid Jasper mitteilte. Mit der Aktion fordert d ..

Aktionstag im Klimacamp gegen Braunkohle: 1000 Teilnehmer

03.08.2018

Ein Aktionstag soll Höhepunkt des Klimacamps gegen Braunkohle in Pödelwitz bei Leipzig werden. Geplant sind am Samstag Fahrradtouren im Umkreis des vom Abriss bedrohten Dorfes sowie in der Stadt Leipzig, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten. Unter dem Slogan «Kohle erSet ..

Parasit Hirschlausfliege in Wäldern früher aktiv als sonst

03.08.2018

Ein wenig erforschter Parasit macht die Wälder früher und in größerer Zahl als gewöhnlich unsicher. Die Hirschlausfliege bereitet vor allem Tierhaltern Sorgen. Der Biss des rund fünf Millimeter großen Blutsaugers führt vorwiegend bei Pferden und Hunden zu Hautentzündungen. «Wi ..

Stadt Leipzig ruft zu Aktion «Wasser für Straßenbäume» auf

01.08.2018

Die lange Dürre hat Leipzigs Straßenbäumen zugesetzt. Die Stadt ruft die Bürger deshalb zur Aktion «Wasser für Straßenbäume» auf. Besonders gefährdet seien Bäume, die jünger als zehn Jahre sind oder an extremen Standorten stehen, etwa auf Mittelinseln, teilte die Stadt am Mitt ..

Wasserstand sinkt: Keine Dampferfahrten mehr auf der Elbe

31.07.2018

Der Wasserstand der Elbe am Pegel Dresden ist am Dienstag unter 47 Zentimeter gefallen und nicht mehr messbar. Die Sächsische Dampfschiffahrt GmbH musste alle Fahrten einstellen. «Bis Mittag konnten wir noch im Stadtgebiet fahren», sagte ein Sprecher des Unternehmens. Die Situ ..

Gefräßiger Schädling: Falterraupen bedrohen Buchsbäume

31.07.2018

Gartenbesitzer in Sachsen mit Buchsbäumen müssen auf der Hut sein: Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) in Dresden warnt vor der Ausbreitung des gefräßigen Buchsbaumzünslers. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, tritt der aus Ostasien stam ..

Aktionen für Klimaschutz beginnen in Leipzig und Pödelwitz

28.07.2018

Zum Auftakt einer Protestwoche gegen die Braunkohle haben sich am Samstag vor dem Naturkundemuseum in Leipzig etwa 300 Demonstranten versammelt. Ihre Kundgebung unter dem Motto «Klima retten! Kohle stoppen» eröffnet das Klimacamp im nahegelegenen Pödelwitz, wo bis 5. August un ..

Aktionen für Klimaschutz beginnen in Leipzig und Pödelwitz

28.07.2018

Mit zahlreichen Aktionen wollen Umweltschützer heute in Leipzig und im nahegelegenen Pödelwitz auf Folgen des Klimawandels aufmerksam machen. Unter dem Motto «Klima retten! Kohle stoppen» ist vor dem Naturkundemuseum Leipzig eine Demonstration gegen den weiteren Abbau von Brau ..

Behörde: Blaualgen in Gewässern südlich von Leipzig

27.07.2018

Die Hitze hat in Gewässern südlich von Leipzig zu vermehrtem Wachstum von Blaualgen geführt. Betroffen sind besonders der Stausee Rötha und das Speicherbecken Witznitz (beide Landkreis Leipzig), wie die Landestalsperrenverwaltung am Freitag in Dresden mitteilte. Die hohen Temp ..

Niedrigwasser: Sondermessprogramm für die Elbe

19.07.2018

Wegen des anhaltenden Niedrigwassers werden alle 14 Tage an elf Stellen der Elbe und einiger Nebenflüsse von der deutsch-tschechischen Grenze bis Hamburg Proben entnommen. Das Landesumweltamt (LfULG) löste nach eigenen Angaben vom Donnerstag am 16. Juli vorsorglich das Niedrig ..

Trockenheit vermiest Pilzsaison: Hoffnung auf Spätsommer

15.07.2018

Für Freunde von Waldpilzen war die bisherige Saison in Sachsen eine komplette Enttäuschung. Durch die lange Trockenheit und die tropische Hitzewelle haben die Speisepilzkulturen enorm gelitten. «Es gab nur vereinzelt Speisepilze in den Wälder. Für eine richtige Mahlzeit hat es ..

Grüne beklagen Verlust von Straßenbäumen in Sachsen

11.07.2018

An den sächsischen Straßen verschwinden nach Angaben der Grünen immer mehr Bäume. 2017 seien nur noch rund 12 Prozent der gefällten Bäume durch neugepflanzte ersetzt worden, teilte der Landtagsabgeordnete Wolfram Günther am Mittwoch mit. Seit 2010 sei fast ein Viertel des Baum ..

Laden...