DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

40 Prozent weniger Fahrräder im Öffentlichen Dienst

13.11.2017

In Sachsen nutzen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst weniger Fahrräder als noch vor drei Jahren. Wie aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünenfraktion im sächsischen Landtag hervorgeht, stehen den Behörden und Einrichtungen im Freistaat 433 Fahrräder, sieben Lastenrä ..

Fast alle Sachsen haben moderne Abwasserentsorgung

08.11.2017

Sieben Milliarden Euro sind in Sachsen seit der Wende in die Abwasserentsorgung investiert worden. Damit haben 98 Prozent der Sachsen eine Entsorgung nach dem neuesten Stand der Technik, sagte Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) laut Mitteilung am Mittwoch auf einer Konferenz ..

Protestaktion zum Klimagipfel: Erde geht symbolisch baden

06.11.2017

Mit einer Protestaktion haben Mitglieder der Hilfsorganisation «arche noVa» am Montag in Dresden auf Folgen des Klimawandels aufmerksam gemacht. Sie trugen eine Weltkugel ins Elbewasser und wollten damit deutlich machen, dass kein Mensch «mit dem Klima baden gehen» dürfe. «Aus ..

Hinweis
VW

Schonzeit für den Wolf: Jagd wird vorläufig gestoppt

03.11.2017

Der Protest der Naturschützer gegen den Abschuss eines Wolfes in der Lausitz hat einen ersten Erfolg erzielt. Wie das Verwaltungsgericht Dresden mitteilte, hat die Untere Jagdbehörde im Landkreis Bautzen den Antrag auf die Tötung eines Tieres aus dem Rosenthaler Rudel bis zur  ..

Wolfsabschuss in Lausitz ist vorerst ausgesetzt

03.11.2017

Teilerfolg für die Wolfsschützer in der Lausitz: Wie das Verwaltungsgericht Dresden mitteilte, hat die Untere Jagdbehörde im Landkreis Bautzen zugesagt, den Antrag auf die Tötung eines Tieres aus dem Rosenthaler Rudel bis zur Entscheidung des Gerichts auszusetzen. «Wir prüfen ..

Eilantrag: Wolfsabschuss in Lausitz soll gestoppt werden

03.11.2017

Mit einem Eilantrag beim Verwaltungsgericht in Dresden wollen Naturschützer den Abschuss eines Lausitzer Wolfes stoppen. Wie die Rechtsanwaltskanzlei Baumann mitteilte, legte sie im Auftrag der Grünen Liga Sachsen Widerspruch gegen die Tötung eines Tieres aus dem Rosenthaler R ..

Sachsen vergibt Umweltpreise 2017 an sieben Preisträger

28.10.2017

Das sächsische Umweltministerium hat am Samstag die mit insgesamt 50 000 Euro dotierten Umweltpreise 2017 vergeben. Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) zeichnete in Dresden sieben Preisträger in fünf Kategorien aus. Für «Umweltfreundliche Technologien und Produktionsv ..

Elche wandern aus Polen und Tschechien nach Sachsen ein

25.09.2017

Erst vor wenigen Tagen wurde er entdeckt, nahe der Autobahn 4, östlich von Bautzen: ein Elch. Kurz darauf, als sich Michael Striese die Umgebung näher ansieht, ist das Tier schon weitergezogen. «Sie kommen aus Polen oder Tschechien und sind auf der Suche nach einem neuen Zuhau ..

Wilde Gladiolenwiese in Oberlausitz ist Naturwunder 2017

15.09.2017

Die Wilde Gladiolenwiese Dauben in der Oberlausitz ist zum Naturwunder 2017 gekürt worden. Sie sei als Sieger aus einem Wettbewerb hervorgegangen, an dem sich 21 deutsche Naturlandschaften beteiligt hatten, wie die Heinz Sielmann Stiftung am Freitag in Duderstadt (Niedersachse ..

Heide- und Teichlandschaft weiter mit Unesco-Titel

09.09.2017

Die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft darf für weitere zehn Jahre den Titel «Unesco Biosphärenreservat» führen. Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt nahm am Samstag im Rahmen des Herbstmarktes in Wartha eine entsprechende Urkunde des «Man-and-Biosphere»-Nationalkomite ..

Reiche Beute für Pilzsucher in Sachsen

05.09.2017

Wärme und Feuchtigkeit lassen in diesem Jahr die Pilze in Sachsen sprießen. «Die Körbe sind voll, es boomt momentan», sagt der Bautzener Pilzberater Eckart Klett. Am Wochenende strömten die Leute in die Wälder, die Parkplätze seien voll, wie auch Marktstände. Die Saison hat sc ..

Gefährlicher Eindringling: Giftpflanze Riesenbärenklau

27.08.2017

Chemnitz meldet erste Erfolge: Der für Menschen gefährliche Riesenbärenklau wird zurückgedrängt. Nach zuletzt mehr als 50 jährlichen Standort-Meldungen seien in diesem Jahr nur noch 32 eingegangen, teilte die Stadt auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Seit 20 Jahren k ..

«Spiegel»: Braunkohle-Länder fordern Klage gegen Auflagen

19.08.2017

Die deutschen Braunkohle-Länder fordern das Bundeswirtschaftsministerium nach einem Medienbericht auf, gegen neue EU-Umweltauflagen für ihre Kohlekraftwerke zu klagen. In einem Brief mahne Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) Ministerin Brigitte Zypries (SPD) auc ..

Natur statt Klassenzimmer: Dem Froschkönig auf der Spur

17.08.2017

Schüler aus Sachsen können in den kommenden Woche wieder ihr Klassenzimmer mit der Natur vertauschen. In dieser Woche begann die achte Auflage des Umweltprojektes «Natur zum Anfassen». Dieses Mal lautet das Motto «Leben am und im Teich - dem Froschkönig auf der Spur», teilte d ..

Elbeflut vor 15 Jahren: Hochwasserschutz stark verbessert

12.08.2017

Überflutung, Evakuierung, Notunterkünfte, Schulschließungen, Spendenaufrufe, Sandsäcke - vor 15 Jahren haben die Einwohner der Landstriche entlang der Elbe eine Katastrophe erlebt. Das Hochwasser im August 2002 war Experten zufolge bis dahin beispiellos: Für die Elbe bei Dresd ..

Grundwasser in Leipziger Region massiv mit Nitrat belastet

10.08.2017

Das Grundwasser in der Region Leipzig ist nach einem Bericht der Naturschutzorganisation WWF massiv mit Nitrat belastet. In den vergangenen Jahren sei der Nitratgrenzwert an der Hälfte aller Messstellen überschritten worden, teilte der World Wide Fund for Nature am Donnerstag ..

Grundwasser in Leipziger Region massiv mit Nitrat belastet

10.08.2017

Das Grundwasser in der Region Leipzig ist nach einem Bericht der Naturschutzorganisation WWF massiv mit Nitrat belastet. In den vergangenen Jahren sei der Nitratgrenzwert an der Hälfte aller Messstellen überschritten worden, teilte der World Wildlife Found am Donnerstag in Ber ..

Grüne kritisieren Hochwasserschutz in Sachsen als langsam

09.08.2017

Die Landstagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat den Hochwasserschutz in Sachsen durch die Schaffung zusätzlicher Überschwemmungsflächen als zu langsam kritisiert. In Sachsen finde ökologischer Hochwasserschutz nur im Schneckentempo statt, sagte der umweltpolitische Spreche ..

Langstreckenschwimmer startet Elbe-Tour: 620 Kilometer

04.08.2017

Der Chemnitzer Langstreckenschwimmer Joseph Heß hat sich am Freitagmorgen im sächsischen Bad Schandau auf den Weg gemacht, die Elbe im Alleingang zu bezwingen. Der 30-Jährige will in zehn Tagen 620 Kilometer bis nach Hamburg schwimmen. «So langsam dämmert mir, worauf ich mich ..

Sachsenforst: Waldameisen-Bestände haben sich erholt

03.08.2017

Durch Pflege- und Schutzmaßnahmen haben sich die Bestände an Waldameisen in Sachsen erholt. «Die Lebensbedingungen für die Tiere habe sich in den zurückliegenden Jahren deutlich verbessert», sagte Angelika Mann, Vorsitzende der Ameisenschutzwarte im Landesverband Sachsen, am D ..

Wildkatzen mit neuen Revieren in Deutschland

01.08.2017

Mehr als sechs Jahre nach dem Start eines umfangreichen Naturschutzprojekts für Wildkatzen haben die streng geschützten Tiere ihren Lebensraum in Deutschland vergrößert. So seien die graubraunen Katzen mit dem buschigen Ringelschwanz in neuen Gebieten wie im nördlichen Baden-W ..

Hochwasserschutz: Bauarbeiten am «Weißeritzknick»

31.07.2017

15 Jahre nach der Jahrhundertflut bekommt Dresden einen besseren Hochwasserschutz. Am Donnerstag beginnen die Arbeiten am sogenannten Weißeritzknick, teilte die Stadt und die Landestalsperrenverwaltung am Montag mit. Für rund 40 Millionen Euro wird die kritische Stelle des Flu ..

Coffee-to-go-mit eigenem Becher oder Pappbecher?

20.07.2017

In London macht eine Skulptur auf den Umweltunsinn aufmerksam. Unzählige Becher werden täglich gebraucht- und ...tschüss. Vor zwei Jahren hat der

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?