DieSachsen.de

Tierische Migranten: Herbst ist Elchzeit in der Lausitz

21.09.2020

Elchzeit im Herbst: Mit dem Beginn der Brunftzeit zieht es immer häufiger wandernde Elche aus Polen nach Deutschland - und auch in die Lausitz. «Es weiß aber niemand, wie viele Tiere sich aktuell in Deutschland aufhalten», sagt Michael Striese von der Gesellschaft für Natursch ..

Kampf gegen Borkenkäfer: Unterstützung für Waldbesitzer

16.09.2020

Im Kampf gegen Borkenkäfer und die zunehmenden Waldschäden sollen Sachsens Waldbesitzer stärker unterstützt werden. Das sieht eine neue Förderrichtlinie mit vereinfachten Verfahren vor, wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte. Unter anderem gibt es mehr Geld für die En ..

Klimawandel: Gewässerforscher rufen zum Handeln auf

14.09.2020

Mehr als 100 Fachgesellschaften für Gewässerforschung haben in einer gemeinsamen Erklärung zum sofortigen Handeln aufgerufen, um den Klimawandel einzudämmen. «Die Wasserressourcen der Welt sind derzeit der stärksten Bedrohung in der Geschichte der Menschheit ausgesetzt ..

Laden...

Neuer Preis soll Engagement für Umwelt belohnen

14.09.2020

Sachsen will mit einem neuen Preis Engagement für Umwelt und Klimaschutz belohnen. Mit dem «eku Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt in Sachsen» sollen vor allem regionale und lokale Projektideen und Konzepte ausgezeichnet werden, die sich für den Erhalt biologischer Vielf ..

Trockenheit im Auwald: Umweltminister kommt zu Gesprächen

24.08.2020

Die Trockenheit im Leipziger Auwald ruft Sachsens Umweltminister Wolfram Günther auf den Plan. Der Grünen-Politiker will sich an diesem Donnerstag mit Leipzigs Umweltdezernenten und einem Biodiversitätsforscher zu Gesprächen treffen. Dabei solle es um Konzepte zur Revitalisier ..

Durch Corona mehr Müll in städtischen Grün- und Parkanlagen

22.08.2020

Mit der Corona-Krise lässt zunehmender Publikumsverkehr die Müllberge in den Parkanlagen der Städten wachsen. Wie viel davon jedoch auf das Konto von Corona geht, lässt sich nicht genau sagen, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei den Verwaltungen der großen Städte ..

Stadt Leipzig warnt vor plötzlich abbrechenden Ästen

21.08.2020

Die Stadt Leipzig warnt wegen der anhaltenden Dürre vor plötzlich abbrechenden dicken Ästen. Die Trockenheit führe dazu, dass die Elastizität und Festigkeit des Holzes abnehme, teilte die Stadt am Freitag mit. Gefahr bestehe vor allem bei starken und waagerecht wachsenden Äste ..

Sachsen lässt Waldschäden aus dem Weltraum erfassen

19.08.2020

Überblick aus dem All: Sachsen erfasst seine Waldschäden fortan auch mit Satellitenbildern. Forstminister Wolfram Günther (Grüne) informierte sich am Mittwoch in der Dresdner Heide über das Projekt. Die Europäischen Raumfahrtagentur stellt dafür kostenlos Bilddaten zur Verfügu ..

Warnung vor Talsperre Koberbach wegen Blaualgen

05.08.2020

Nach der Talsperre Bautzen ist jetzt auch die Talsperre Koberbach (Landkreis Zwickau) von starkem Blaualgenwachstum betroffen. Das Gesundheitsamt empfehle deshalb, dort nicht zu baden, wie die Landestalsperrenverwaltung Sachsen am Mittwoch mitteilte. Auch an der Talsperre Pirk ..

Trockenheit macht Bäumen in Sachsens Städten zu schaffen

03.08.2020

Die zunehmende Trockenheit macht den Straßenbäumen in Sachsens Städten zu schaffen. Die Situation für Straßen- und Parkbäume sei anhaltend dramatisch, sagte eine Sprecherin der Leipziger Stadtreinigung. «Jeder Wassertropfen zählt.» Vor Beginn des Sommers habe man die Bürger de ..

Blaualgen in Talsperre Bautzen - Behörde warnt vor dem Baden

29.07.2020

Das Landratsamt Bautzen hat vor dem Baden in der Talsperre Bautzen gewarnt. Es gebe eine Massenentwicklung von Blaualgen in dem Gewässer, teilte die Behörde am Mittwoch m ..

Umweltminister Günther sieht Dürre als Herausforderung

27.07.2020

Sachsens Umweltmeister Wolfram Günther sieht die Dürre und ihre Auswirkungen als große Herausforderung, die systematisch gelöst werden muss. «Ich sehe die Trockenheit nicht als Sorge, sondern als Aufgabe», sagte der Grünen-Politiker im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur ..

Bundeswehr beendet Einsatz in Sachsens Wäldern

10.07.2020

Nach rund vier Wochen hat die Bundeswehr ihren Einsatz in Sachsens Wäldern im Kampf gegen den Borkenkäfer beendet. 51 Soldaten haben dabei rund 2100 Kubikmeter Schadholz entrindet, wie der Staatsbetrieb Sachsenforst am Freitag mitteilte. Das entspricht etwa 85 Lkw-Ladungen ode ..

Sachsen will wegen Klimawandel Waldumbau forcieren

09.07.2020

Sachsen will angesichts des Klimawandels den Waldumbau forcieren - widerstandsfähige Mischwälder sollen die vielerorts vorhandenen Reinbestände an Fichten und Kiefern ersetzen. Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) sprach am Donnerstag von einem «Wendepunkt». Waldumbau werde ..

Sachsenhuhn: Großes Interesse an gefährdeter Haustierrasse

06.07.2020

Ein Jahr nach dem Start des Rettungsprojektes für die alte regionale Rasse Sachsenhuhn sollen die ersten Tiere an neue Halter übergeben werden. Am 12. Juli gingen zuerst jene Hühner, die nicht zur Zucht geeignet seien, an neue Besitzer, sagte Projektleiterin Eva Lehmann vom Bi ..

Gravierende Schäden in den Wäldern durch Spätfröste

25.06.2020

Kalte Nächte im Mai mit Temperaturen um den Gefrierpunkt haben den ohnehin geschwächten Wäldern in Sachsen enorm zugesetzt. Rund 7500 Hektar Wald wurden durch die Spätfröste geschädigt, teilte der Sachsenforst am Donnerstag unter Berufung auf eine aktuelle Auswertung der Walsc ..

Bundeswehr räumt hinter dem Borkenkäfer auf

24.06.2020

Bundeswehrsoldaten helfen in Sachsen bei der Beseitigung der Waldschäden durch den Borkenkäfer. Derzeit unterstützen 50 Soldaten den Staatsbetrieb Sachsenforst beim Entrinden frisch befallener Bäume sowie beim Entasten und Zurückschneiden der Bäume, wie das Forstministerium am ..

Neuer Nationalparkchef für die Sächsische Schweiz

17.06.2020

Der Nationalpark Sächsische Schweiz bekommt einen neuen Leiter. Wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte, übernimmt Ulf Zimmermann den Posten. Er folgt auf Dietrich Butter, der in Rente geht. Butter habe dazu beigetragen, den Nationalpark als weit über die Region hinaus ..

Seit 2014: 63 500 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr eingespart

11.06.2020

Durch Maßnahmen im Bereich der Energieeffizienz sind in Sachsen von 2014 bis 2019 jedes Jahr rund 63 500 Tonnen des umweltschädlichen Kohlendioxids eingespart werden. Diese Bilanz zum Förderprogramm «Zukunftsfähige Energieversorgung» zog am Donnerstag Energieminister Wolfram G ..

Rekord bei Stunde der Gartenvögel: Haussperling wieder vorn

04.06.2020

An der «Stunde der Gartenvögel» haben sich in Sachsen so viele Menschen beteiligt wie noch nie zuvor. Fast 9700 Naturfreunde zählten im Mai dieses Jahres Vögel, 2019 waren es rund 4800, wie der Naturschutzbund Nabu am Donnerstag in Leipzig mitteilte. Wie auch in den vergangene ..

Sachsen kündigt Offensive für Artenschutz an

28.05.2020

Sachsens Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) hat eine Offensive für den Artenschutz angekündigt. Sie werde wichtiger Bestandteil eines Programmes zur Biodiversität sein, das im kommenden Jahr im Kabinett behandelt werden soll, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Dresde ..

Kohleausstieg: FDP will 100 Start-ups statt 100 Beamte

26.05.2020

Die Lausitz muss nach Ansicht der FDP zur Sonderwirtschaftszone werden, damit der Kohleausstieg gelingt. Ein selbsttragender Aufschwung im Zuge des Strukturwandels sei möglich, wenn man die richtigen Maßnahmen ergreife, sagte der Dresdner FDP- Bundestagsabgeordnete Torsten Her ..

Umweltminister: Lebensraum für Insekten verbessern

20.05.2020

Sachsens Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) hat zum Weltbienentag am Mittwoch dafür geworben, den Lebensraum von Insekten deutlich zu verbessern. «Insekten haben lebensnotwendige Schlüsselfunktionen für unsere Ökosysteme wie auch für Land- und Forstwirtschaft. Sie sind Nah ..

Laden...