DieSachsen.de

Rund 40 Millionen Euro für Vorbeugung von Krankheiten

15.05.2018

Rund 40 Millionen Euro hat die AOK Plus im vergangenen Jahr für Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten in Thüringen und Sachsen ausgegeben. Das teilte die nach eigenen Angaben größte Krankenkasse in den beiden Bundesländern am Dienstag in Erfurt mit. Den größten Anteil mit 2 ..

Erstmals Prostatakrebs mit neuem Tookad-Verfahren operiert

11.05.2018

Dresdner Urologen haben zum ersten Mal in Deutschland außerhalb klinischer Studien einen Prostatatumor mit dem neuen Tookad-Verfahren operiert. Die schonende Therapie konzentriere sich nur auf die vom Krebs betroffene Stelle des Organs, teilte die Uniklinik Dresden mit. Sie so ..

Schwere Grippesaison in Sachsen zu Ende: 168 Tote

09.05.2018

Die aktuelle Grippesaison ist vorbei. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums dauerte sie sehr lange und war mit 168 Todesopfern und 47 704 gemeldeten Erkrankungen die stärkste in Sachsen seit Beginn der Erfassung 2001. Dabei gehen die Behörden von einer hohen Dunkelziffer au ..

Laden...

Kein Prozess im Leipziger Organspendeskandal

07.05.2018

Fünf Jahre nach dem Auffliegen eines Organspendeskandals am Leipziger Uniklinikum wird es keinen Strafprozess gegen zwei Ärzte geben. Die Beschwerde der Staatsanwaltschaft gegen den Nichteröffnungsbeschluss des Landgerichts Leipzig vom Februar sei als unbegründet verworfen wor ..

Ihr Engagement hilft krebskranken Kindern enorm

05.05.2018

Als Simone Saloßnik bei der gestrigen Preisverleihung zu Sachsens Unternehmer des Jahres 2018 als „Unternehmerin der Herzen“ über das Mutperlenprojekt des Sonnenstrahl e ..

Suche nach Hebamme wird zunehmend schwer für Schwangere

05.05.2018

Steigende Versicherungsprämien machen Sachsens Hebammen zunehmend zu schaffen. Laut sächsischem Hebammenverband ist das einer der Gründe, weswegen immer weniger von ihnen freiberuflich arbeiten. Schwangere könnten kaum noch wählen, wo sie entbinden, sagte die Landesvorsitzende ..

Mehr als eine Million Sachsen leiden unter Rückenschmerzen

03.05.2018

Rückenschmerzen nehmen trotz Vorsorge auch in Sachsen zu. Mehr als 1,4 Millionen Erwerbstätige waren 2017 davon betroffen, rund 60 000 chronisch, wie die DAK-Gesundheit bekannt gab. Seit 2007 sei die Zahl der stationären Behandlungen im Freistaat um mehr als 80 Prozent gestieg ..

Risikogebiete für FSME weiten sich in Sachsen aus

02.05.2018

In Sachsen haben sich die Risikogebiete für die durch Zecken übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FMSE) ausgeweitet. Wie die Krankenkasse Barmer am Mittwoch mitteilte, hat sich nach einer Bewertung des Robert-Koch-Instituts (RKI) die Zahl der betroffenen Landkreise binn ..

Zahl der Zeckenrisikogebiete in Sachsen gestiegen

27.04.2018

Mit dem warmen Wetter werden Zecken aktiv und die Gefahr von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) steigt. 2018 hat das Robert-Koch-Institut drei weitere sächsische Landkreise als Risikogebiet für FSME eingestuft. Neben dem Vogtlandkreis seien nun auch die Landkreise Bautzen u ..

Trend zu Schönheits-OPs in Deutschland hält an

27.04.2018

Die Zahl der Schönheitsoperationen in Deutschland hat im vergangenen Jahr weiter zugenommen. Der Anstieg war mit drei Prozent gegenüber 2016 jedoch moderater als in den Vorjahren, wie die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) am Freitag zum Auftakt ..

Zahl der Grippetoten gestiegen

27.04.2018

Die Zahl der Influenzatoten in Sachsen hat sich Ende April noch einmal erhöht. 162 Menschen sind bislang bei der diesjährigen Grippewelle gestorben, wie das Sozialministerium am Freitag in Dresden mitteilte. Es handele sich um 84 Männer und 78 Frauen . Vor allem Menschen über ..

Rekommunalisierung von Paracelsus-Standorten ist vom Tisch

27.04.2018

Eine Woche nach Bekanntgabe des Verkaufs der insolventen Klinikgruppe Paracelsus an eine Gesellschaft aus der Schweiz scheint eine kommunale Rettung in Sachsen passé. Die Linkspartei hatte zuletzt eine Rekommunalisierung ins Spiel gebracht. Im Vogtlandkreis gab es einen entspr ..

Klepsch: Keine Schließung von Notfallaufnahmen in Sachsen

20.04.2018

Sachsen ist aus Sicht von Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) nicht von der beschlossenen Verringerung von Notfallkrankenhäusern betroffen. Sie rechne damit, dass sich «in Sachsen keine Krankenhäuser aus der Notfallversorgung zurückziehen», teilte die Ministerin am Fre ..

Ende der Grippewelle in Sachsen in Sicht: 146 Tote

20.04.2018

Die Zahl der Grippetoten in Sachsen hat sich in der zweiten Aprilwoche vor allem durch Nachmeldungen noch einmal erhöht - von 131 auf 146. Die Zahl der Influenza-Erkrankungen stieg um 1272 auf nun insgesamt 46 651, wie aus dem jüngsten Wochenbericht der Landesuntersuchungsanst ..

Förderung trägt Früchte: Mediziner gehen aufs Land

20.04.2018

Die Programme der sächsischen Regierung zur Nachwuchsgewinnung bei Hausärzten zeigen erste Resultate. 2017 haben sich fünf Ärzte im ländlichen Raum niedergelassen, die vom Freistaat in der Ausbildung unterstützt wurden. Das teilte das sächsische Sozialministerium auf Anfrage d ..

Ein Jahr Baby-Notarztwagen «Felix» mit 181 Einsätzen

13.04.2018

Der vor einem Jahr in Betrieb genommene Baby-Notarztwagen «Felix» der Björn Steiger Stiftung in Leipzig hat viele Male kleinsten Patienten geholfen. Das Spezialfahrzeug für Frühgeborene und kranke Säuglinge hat bislang 181 Einsätze absolviert, wie die Stiftung am Freitag mitte ..

Richtfest für Neubau für Nationales Tumorzentrum

13.04.2018

Das neue Dresdner Domizil des renommierten Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg (Baden-Württemberg) nimmt Gestalt an. Der Rohbau auf dem Gelände des Universitätsklinikums ist elf Monate nach der Grundsteinlegung fertig, im Beisein von Ministerpräsident Mi ..

Vogtlandkreis empfiehlt Impfung gegen Krankheit FSME

05.04.2018

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit empfehlen das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landratsamt Vogtlandkreis die Impfung gegen die Krankheit FSME. Das RKI erklärte 2014 mit dem Vogtland erstmalig einen sächsischen Landkreis zum Risikogebiet für die Frühsommer-Meningoenzephali ..

Linke und AfD kritisieren Notarztversorgung in Sachsen

29.03.2018

Sachsen hat nach Einschätzung der Linken erhebliche Probleme mit der medizinischen Versorgung durch Notärzte. «Wir alle sind darauf angewiesen, dass schnell Hilfe kommt, wenn wir sie brauchen. Bei der Erfüllung dieses Anspruchs klaffen immer größere Lücken in Sachsen», erklärt ..

Linke: Notarztversorgung in Sachsen wird immer schlechter

29.03.2018

Die Notarztversorgung in Sachsen krankt nach Einschätzung der Linken erheblich. «Wir alle sind darauf angewiesen, dass schnell Hilfe kommt, wenn wir sie brauchen. Bei der Erfüllung dieses Anspruchs klaffen immer größere Lücken in Sachsen», erklärte Linke-Sozialpolitikerin Susa ..

Zahl der Grippetoten steigt in Sachsen auf 93

29.03.2018

Während der aktuellen Grippewelle sind nach Behördenangaben bisher 93 Menschen in Sachsen gestorben. In der vergangenen Woche habe es zwei Todesfälle gegeben, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag in Dresden mitteilte. Die Patienten seien 46 und 55 Jahre alt und nicht g ..

Mehr Einsätze für Hubschrauber der DRF Luftrettung

27.03.2018

Die DRF Luftrettung ist im vergangenen Jahr in Sachsen häufiger zu Einsätzen ausgerückt als 2016. Die in Dresden und Zwickau stationierten Hubschrauber flogen 2017 zu 2605 Einsätzen, während es im Jahr zuvor 2544 waren, wie die Stiftung mit Sitz in Filderstadt am Dienstag mitt ..

Vorerst kein Prozess im Leipziger Organspendeskandal

26.03.2018

Fünf Jahre nach dem Auffliegen eines Organspendeskandals am Leipziger Uniklinikum hat das Landgericht der Messestadt die Eröffnung eines Strafprozesses gegen zwei Ärzte abgelehnt. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) in einem vergleichbaren Fall einen Freispruch gegen einen Göt ..

Laden...