DieSachsen.de

Behörden: Höhepunkt der Grippewelle scheint erreicht

16.02.2018

Der Höhepunkt der Grippewelle in Sachsen scheint nach Ansicht der Behörden erreicht. Die Zahl der gemeldeten Influenza- Erkrankungen habe im Vergleich zur Vorwoche noch einmal zugenommen und befinde sich auf einem sehr hohen Niveau, teilte die zuständige Landesuntersuchungsans ..

Linke: Risiko für medizinische Versorgung in der Provinz

15.02.2018

Die Linke sieht ein Risiko für die medizinische Versorgung auf dem Lande und die rückläufige Zahl von Krankenhäusern als einen Grund. Sie lag 2016 bei 78 und erreichte damit einen Tiefpunkt; 1991 gab es noch 112 Krankenhäuser. «Gerade im Notfall können lange Wege Leben gefährd ..

Paracelsus will an fünf Standorten Personal abbauen

13.02.2018

Die insolvente Klinikgruppe Paracelsus will an fünf Standorten in Deutschland Stellen streichen. Betroffen seien die Kliniken in Osnabrück, Karlsruhe, Henstedt-Ulzburg, Zwickau und Reichenbach, sagte der Generalbevollmächtigte Reinhard Wichels am Dienstag in Osnabrück. Auch in ..

Laden...

Sachsens Väter: Am häufigsten mit krankem Nachwuchs zu Hause

09.02.2018

Väter in Sachsen bleiben bundesweit am häufigsten für die Betreuung ihrer kranken Kinder zu Hause. Im vergangenen Jahr waren 27,6 Prozent der sächsischen Kinderkrankengeldbezieher Männer, wie die Barmer Ersatzkasse am Freitag mitteilte. Das sei erneut bundesweit der Höchstwert ..

Weiterer Grippetoter in Sachsen: Erkrankungszahl steigt

09.02.2018

Ein 83-Jähriger aus dem Vogtlandkreis ist der dritte Tote in der laufenden Grippesaison in Sachsen. Der Mann starb laut dem aktuellen Wochenbericht der Landesuntersuchungsanstalt (LUA) vom Freitag an Influenza B. Danach hat sich die Zahl der gemeldeten Erkrankungen in der fünf ..

Umsatz gestiegen: Staatsbäder punkten mit Tradition

06.02.2018

Die Sächsischen Staatsbäder in Bad Elster und Bad Brambach haben in den vergangenen Jahren durch ihren Fokus auf die Themen «Gesundheit, Kur und Prävention» ihren Umsatz mehr als verdoppelt. Seit dieser Neuausrichtung vor acht Jahren stieg der Umsatz von 3,9 Millionen Euro auf ..

Zweiter Grippe-Todesfall: Erkrankungszahl stark erhöht

02.02.2018

In Sachsen gibt es eine zweite Grippetote. In der vergangenen Woche starb nach Angaben des Sozialministeriums in Dresden vom Freitag eine 90-Jährige im Landkreis Görlitz an der Influenza. Aus verschiedenen Kreisen würden zudem kleinere Häufungen von Erkrankungsfällen in Klinik ..

Sachsen bei Krankheit am schnellsten wieder arbeitsfähig

30.01.2018

Krankgeschriebene Erwerbstätige in Sachsen sind nach einer Erhebung der Techniker Krankenkasse (TK) nach durchschnittlich 11,9 Tagen wieder fit. Das sei bundesweit die kürzeste Zeit, teilte die Krankenkasse am Dienstag in Dresden mit. Auf den weiteren Plätzen folgen Baden-Würt ..

Zahl der Grippefälle gestiegen

26.01.2018

Die Grippewelle rollt. In Sachsen wurden seit Beginn der aktuellen Saison Mitte Oktober 2017 mehr als 1470 Fälle gemeldet, gut ein Drittel davon in der dritten Januarwoche, wie aus dem jüngsten Bericht der Landesuntersuchungsanstalt (LUA) hervorgeht. Nur fünf Prozent der Betro ..

DAK: Krankenstand bleibt gegen den Trend konstant

26.01.2018

Arbeitnehmer haben sich 2017 nicht häufiger krank gemeldet als im Jahr zuvor. Wie die gesetzliche Krankenkasse DAK-Gesundheit am Freitag auf Basis ihrer Versicherten mitteilte, blieb der Krankenstand bei 4,5 Prozent konstant. Allerdings liegen die Sachsen damit noch immer über ..

Dresdner Uniklinikum eröffnet Studienzentrum Pädiatrie

25.01.2018

Für Kinder mit einem erhöhten Risiko für Typ-1-Diabetes richtet das Universitätsklinikum Dresden eine spezielle Anlaufstelle ein. Das Studienzentrum Pädiatrie wird am kommenden Montag von Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) in der Kinderklinik eröffnet, wie die Einr ..

Sachsen mit Kliniken zufrieden: Klepsch lobt Teamleistung

19.01.2018

Die hohe Zufriedenheit der sächsischen Patienten mit den Krankenhäusern im Freistaat ist nach Ansicht von Gesundheitsministerin Barbara Klepsch Ergebnis guter Teamleistung. Entscheidend für den nach einer Studie bundesweiten Spitzenwert seien «die einzelnen Krankenhäuser mit i ..

AOK: wenig Ost-Bundestagsmitglieder im Gesundheitsausschuss

19.01.2018

Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) in den neuen Ländern und Berlin haben die geringe Zahl ostdeutscher Bundestagsabgeordneter im neuen Gesundheitsausschuss kritisiert. Dem 41-köpfigen Ausschuss sollen nur drei Bundestagsabgeordnete aus den ostdeutschen Ländern und Berlin ..

Keine weiteren Tuberkulose-Fälle an Schulen in Dresden

17.01.2018

Nach dem Auftreten von Tuberkulose an zwei privaten Schulen in Dresden hat es keine weiteren Erkrankungen gegeben. Das sei das Ergebnis der jüngsten Untersuchungen, teilte das Gesundheitsamt der Stadt am Mittwoch mit. Dabei bleibe es bei den insgesamt fünf Erkrankten seit Sept ..

Tierärztetagung: Von Katzendiabetes bis Pferdeorthopädie

17.01.2018

Rund 5000 Fachbesucher werden von Donnerstag an zum Leipziger Tierärztekongress erwartet. Er gilt als eine der größten Veranstaltungen für Veterinärmediziner im deutschsprachigen Raum, wie die Leipziger Messe am Mittwoch mitteilte. Auf dem dreitägigen Kongress gibt es rund 500 ..

AOK Plus mit mehr Versicherten und 50 Millionen Plus

17.01.2018

Die Gesundheitskasse AOK Plus legt in Sachsen und Thüringen weiter zu. Etwa 100 000 Menschen haben sich in beiden Ländern im Jahr 2017 neu versichert, wie die AOK am Mittwoch in Dresden mitteilte. Damit gehören der größten gesetzlichen Krankenversicherung in beiden Freistaaten ..

Afrikanische Schweinepest in Deutschland kaum zu verhindern

14.01.2018

Die Afrikanische Schweinepest wird nach Meinung eines Experten für Tierhygiene Deutschland wohl erreichen. «Die Situation ist ernst. Das Virus ist in Polen und Tschechien nicht getilgt worden. Die Herde kommen näher», sagte Prof. Uwe Truyen, Direktor des Instituts für Tierhygi ..

Zahl der Organspender weiter gesunken

13.01.2018

Die Zahl der Organspender in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt hat 2017 einen neuen Tiefpunkt erreicht. 2017 gab es in den drei Bundesländern lediglich 96 Spender, ein Jahr zuvor waren es noch 121 gewesen. Das geht aus der Statistiken der Deutschen Stiftung Organtransplant ..

Medikamentenmanagement recht gut organisiert

13.01.2018

Dass in Pflege- und Altenheimen oder in Behinderteneinrichtungen Medikamente versehentlich vertauscht werden, kommt in Sachsen nicht oft vor. Wie das Gemeinsame Giftinformationszentrum (GGIZ) der Länder in Erfurt mitteilte, haben Einrichtungen in solchen Fällen im vergangenen ..

Erster Todesfall in Sachsen: Grippewelle rollt

12.01.2018

In Sachsen gibt es den ersten Todesfall in der aktuellen Grippesaison. Eine nachweislich an Influenza erkrankte 91-Jährige starb in einem Altenheim im Landkreis Zwickau, wie das Gesundheitsministerium in Dresden am Freitag mitteilte. Unklar ist, ob sie geimpft war, sagte eine ..

Sachsen erleichtert wegen Schweinepest die Wildschweinjagd

10.01.2018

Zur Vorsorge angesichts der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Polen und Tschechien erleichtert Sachsen die Wildschweinjagd. Dazu sind Änderungen im Jagdgesetz geplant und der Staat übernimmt seit Dezember die Kosten für die vorgeschriebene Trichinenschau bei ..

2017 fast doppelt so viele Masernfälle in Sachsen

06.01.2018

Im vergangenen Jahr sind in Sachsen nach einem Rückgang 2016 wieder mehr Masernerkrankungen registriert worden. Mit 68 Fällen wurde nach Angaben des Sozialministeriums der zweithöchste Stand seit zehn Jahren erreicht. Dabei waren 41 Kinder, darunter sechs Babys betroffen. Im g ..

Notärzte in Sachsen bekommen mehr Geld

03.01.2018

Die Notärzte in Sachsen bekommen mehr Geld. Wie die gesetzlichen Krankenkassen und die Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Notärzte (AGSN) am Mittwoch gemeinsam mitteilten, steigt das Honorar für Notarztdienste um 10 Prozent. Die Vereinbarung gilt seit dem 1. Januar für zwei Jahre ..

Laden...