DieSachsen.de

Syphilis-Infektionen in Sachsen rückläufig

16.11.2018

Entgegen dem Bundestrend sind in Sachsen weniger Syphilis-Fälle gezählt worden. Bei 300 Menschen wurde die sexuell übertragbare Infektion im vergangenen Jahr gemeldet - 22 weniger als im Jahr zuvor, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Zum zweiten Mal in F ..

Klepsch: Diabetes mellitus ernstes Problem

13.11.2018

Sachsen hat mit einem Anteil von knapp 12 Prozent der Bevölkerung eine der bundesweit höchsten Diabetes-Raten. Diabetes mellitus werde zunehmend zu einem «ernsten Problem» für das Gesundheitssystem, sagte Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) am Dienstag vor dem Weltdiabetest ..

Weniger Keuchhustenfälle als im Vorjahr

13.11.2018

Die Zahl der Keuchhustenfälle in Sachsen ist im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. 671 Fälle seien bis Ende Oktober gemeldet worden, teilte das Sozialministerium in Dresden auf Anfrage mit. 2017 waren es im gleichen Zeitraum 717 Erkrankungen, 912 im gesamten vergange ..

Laden...

Süchtige Kinder: Deutsch-Tschechische Präventionstagung

07.11.2018

Sozialarbeiter aus dem Vogtland und Tschechien beraten heute in Lengenfeld über neue Wege der Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen. Seit längerem registrieren Experten einen beunruhigenden Trend: Mädchen und Jungen werden immer früher süchtig. Mitunter begegnet den Fac ..

Mit Keim infizierter Patient in Dresdner Klinik gestorben

29.10.2018

Im Krankenhaus Dresden-Neustadt ist ein Patient gestorben, der sich in der Klinik mit einem gefährlichen Keim infiziert hatte. Er sei am Sonntagabend seiner schweren Grunderkrankung erlegen, teilte die Kliniksprecherin am Montag mit. Inwiefern der multiresistente Erreger zu de ..

Barmer verzeichnet mehr Ausfalltage wegen Depressionen

16.10.2018

Immer mehr Sachsen fallen nach Angaben der Barmer Krankenkasse im Job wegen Depressionen aus. Statistisch gesehen ist jeder Beschäftigte im Schnitt 3,2 Tage wegen einer psychischen Störung krankgeschrieben, wie die Ersatzkasse am Dienstag in Dresden mitteilte. Die längste Fehl ..

Hospizarbeit erreicht in Sachsen nicht viele Menschen

12.10.2018

Hospizarbeit erreicht nach Ansicht der Diakonie in Sachsen noch zu wenige Menschen. Im Jahr 2016 seien landesweit 53 330 Menschen gestorben, doch es habe nur 2640 Sterbebegleitungen gegeben, erklärte Dietrich Bauer, Chef der Diakonie Sachsen, am Freitag mit Blick auf den Welth ..

Höhere Lebenserwartung im Osten seit Mauerfall

01.10.2018

Die bessere medizinische Versorgung seit dem Mauerfall hat den Ostdeutschen nach einer Studie im Schnitt zwei Lebensjahre geschenkt. Wurde die allgemeine Lebenserwartung ostdeutscher Männer 1989 wegen Mängeln im Gesundheitssystem um 4,4 Lebensjahre reduziert, waren es 2015 noc ..

Medizinerkongress in Dresden für «Welt ohne Allergien»

28.09.2018

Allergien müssen kein Schicksal sein - ein Vorbeugen ist nach Ansicht von Ärzten möglich. Entscheidend seien der Lebensstil und die Abhärtung im Kindesalter, sagte der Leiter des Dresdner Universitäts AllergieCentrum (UAC), Prof. Christian Vogelberg, am Freitag am Rande des De ..

Gesundheitsexperten widersprechen Spahns Plänen

27.09.2018

Pflegeexperten aus Sachsen und Sachsen-Anhalt finden die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeschlagenen Maßnahmen gegen den Personalmangel realitätsfern. Oft könnten Mitarbeiter gar nicht mehr Stunden arbeiten, sagte Thomas Fischer von der Evangelischen Hochsch ..

Ministerin eröffnet 2. Sächsisch-Polnischen Innovationstag

19.09.2018

Wissenschaftler aus Sachsen und Polen wollen ihre Zusammenarbeit in der Biomedizin und Medizintechnik weiter ausbauen. Sachsen könne vom grenzüberschreitenden Austausch in diesen Bereichen profitieren sowie Erfahrungen und Erkenntnisse weitergeben, sagte Gesundheitsministerin ..

Telemedizin soll in Sachsen mehr Patienten erreichen

17.09.2018

Sachsen will die Entwicklung der Telemedizin vorantreiben. «Telemedizin kann einen wichtigen Beitrag leisten, dass überall im Land gute medizinische Versorgung auf hohem Niveau sichergestellt wird», sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bei der Eröffnung des Sächsis ..

Gesundheitsministerin startet Dialogreihe zur Pflege

11.09.2018

Eine landesweite Dialogreihe zum Thema Pflege hat Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am Dienstag in Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis) gestartet. Insgesamt soll es 13 Veranstaltungen geben, teilte das Gesundheitsministerium mit. Dabei sollen pflegende Angehörige, Pfl ..

Klepsch für Widerspruchslösung bei Organspende

04.09.2018

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat sich für eine Widerspruchslösung bei der Organspende ausgesprochen. Sie sei sich mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) einig, «dass die doppelte Widerspruchslösung ein wichtiges Instrument ist, um die Zahl der Organsp ..

Keine Bettenreduzierung in Krankenhäusern in Sachsen

31.08.2018

Sachsen verzichtet laut dem aktuellen, vom Kabinett verabschiedeten Plan vorerst auf Bettenreduzierungen in Krankenhäusern. Vor dem Hintergrund des Ärztemangels werden diese Einrichtungen gerade im ländlichen Raum immer wichtiger, wie Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU ..

Linken fordern bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

29.08.2018

Die Linken fordern bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte in Sachsen. Um ausreichend Fachkräfte zu finden, müssten deutlich mehr Ausbildungsplätze angeboten werden, sagte Susanne Schaper, Sprecherin für Gesundheitspolitik der Linken-Fraktion im Landtag am Mittwoch. Außerd ..

Bericht: Krankenstand in Sachsen bleibt hoch

21.08.2018

Die Sachsen sind nach einer Auswertung der Barmer häufiger und länger krankgeschrieben als der durchschnittliche Bundesbürger. Rücken, Erkältungskrankheiten und Grippe, aber auch seelische Leiden und Verletzungen machten den Menschen am meisten zu schaffen, teilte die Ersatzka ..

Uniklinik Dresden mit moderner Chirurgie

21.08.2018

Die Chirurgen am Dresdner Universitätsklinikum operieren künftig unter modernsten Bedingungen. Heute wird ein Neubau mit Notaufnahme, OP-Trakt und Intensivstation feierlich übergeben. Land und Klinikum haben 111 Millionen Euro in den Erweiterungsbau des Chirurgischen Zentrums ..

Luftrettung für weitere acht Jahre gesichert

17.08.2018

Die Deutsche Stiftung Luftrettung DRF und die Luftrettung des ADAC behalten bis 2026 ihre Konzession in Sachsen. Die Landesdirektion Sachsen hat ihnen nach eigenen Angaben am Freitag auch ab 2019 den Zuschlag für die Luftrettung im Auftrag des Freistaats für weitere acht Jahre ..

Baby Faustus lebt mit halbem Herz dank mutiger Mediziner

12.08.2018

Der neun Monate alte Faustus in Radebeul lebt mit nur einem halben Herz. Kinderkardiologen am Deutschen Herzzentrum München retteten dem Jungen wenige Wochen nach seiner Geburt das Leben - mit einem weltweit einmaligen Eingriff, wie die Mediziner sagten. Es war die einzige Cha ..

Vogtland will fehlende Ärzte mit Sommerakademie locken

07.08.2018

Mit einer Medizinischen Sommerakademie wollen fünf vogtländische Kommunen auf Initiative der Stadt Adorf junge, angehende Ärzte in die Region locken. Dazu soll ab dem 4. September bis zu zehn Medizinstudenten ein umfangreiches Programm geboten werden - mit Praxisstunden in Arz ..

Bis 2030 gut 170 000 Kräfte im Gesundheitswesen benötigt

02.08.2018

Sachsen braucht in den kommenden zwölf Jahren mehr als 170 000 Beschäftigte im Gesundheitswesen. Das ergab eine Berechnung des Statistischen Landesamtes in Kamenz, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Gegenüber den letzten Kalkulation von 2015 sei dies ein Anstieg um mehr ..

Welt-Hepatitis-Tag: Klepsch mahnt zur Impfung

27.07.2018

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) hat dazu aufgerufen, sich gegen Hepatitis zu schützen. Eine Impfung gegen Hepatitis A und B sei eine wirksame Vorsorge, teilte sie am Freitag in Dresden anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages mit. Die Impfung sei gut verträglic ..

Laden...