DieSachsen.de

Zehn Jahre Biomasseforschungszentrum in Leipzig

19.09.2018

Sachsens Staatsregierung hat die Arbeit des Biomasseforschungszentrums in Leipzig als wichtigen Beitrag zur Energiewende in Deutschland gewürdigt. «Seit nunmehr zehn Jahren wird hier an festen, flüssigen und gasförmigen Bioenergieträgern erfolgreich geforscht», sagte Umweltmin ..

Schüler lernen Rechtschreibung nach klassischer Methode

18.09.2018

Grundschüler in Sachsen lernen Rechtschreibung meistens mit der klassischen Fibelmethode, die gerade in einer Studie in Nordrhein-Westfalen am besten abgeschnitten hat. Dabei werden Buchstaben und Wörter schrittweise und nach festen Vorgaben eingeführt. Diese Methode sei verbr ..

Wissenschaftsministerin will EU-Förderung erhalten

06.09.2018

Angesichts drohender Kürzungen fordert Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) EU-Mittel für die Wissenschaft auf hohem Niveau zu erhalten. «Die Fördermillionen der EU für den Wissenschaftsbereich sind in Sachsen sehr gut angelegtes Geld», teilte Stange am Donn ..

Laden...

Interesse an Projekt zum Tod von Kindern in der DDR

04.09.2018

Ein Forschungsprojekt zu unklaren Todesfällen von Neugeborenen in der DDR kann auf eine gute Basis zurückgreifen. Auf einen Aufruf hin hätten sich 110 Familien gemeldet, für die nicht sicher sei, was mit ihren Kindern passiert ist, sagte Sachsen-Anhalts Aufarbeitungsbeauftragt ..

Museum Görlitz mit neuer Kulturreferentin für Schlesien

02.09.2018

Agnieszka Bormann ist in Görlitz neue Kulturreferentin für Schlesien. Zu ihrer neuen Aufgabe gehöre, «Projekte anzukurbeln, die das Miteinander zwischen Deutschland und Schlesien fördern, egal welche Politik in Warschau oder Berlin gemacht wird», sagte die Kulturmanagerin. Bei ..

Instrumentensammler findet Liebesbrief in Banjo

30.08.2018

Ein Hobby-Instrumentensammler aus Markneukirchen im Vogtland hat einen überraschenden Fund gemacht. Bei der Restaurierung eines alten Banjos entdeckten Stefan Götze und Instrumentenbauer Albrecht Wunderlich einen mehr als 70 Jahre alten traurigen Liebesbrief. Das Schriftstück ..

Sachsen: Rege Beteiligung am Jahr der Industriekultur

25.08.2018

Sachsen will seine reiche Industriegeschichte bekannter machen. Kunst- und Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) rief am Samstag zu reger Teilnahme im «Jahr der Industriekultur» auf. «Wir wollen 2020 neben der 4. Sächsischen Landesausstellung, die an sieben Standorten ..

Bergakademie präsentiert neuen Werkstoff

23.08.2018

Die TU Bergakademie Freiberg hat einen neuen Werkstoff für Autos entwickelt. Die Kombination aus Metallen und Keramik könne neben der Automobil- auch in der Luft- und Raumfahrtbranche oder im Bergbau eingesetzt werden, sagte Christian Weigelt vom Institut für Keramik, Glas- un ..

Dächer gegen Sturm schützen: Dresdner Forscher tüfteln

22.08.2018

Um die Dächer von in den USA weit verbreiteten Holzhäusern bei Hurrikanen vor dem Wegfliegen zu schützen, haben Forscher aus Dresden neuartige Segel entwickelt. Diese leiten einen Teil des Windes um und werden mit einer Art Hering im Boden verankert, wie Stefan Siegmund von de ..

Studie: AfD wird sich in Parteienlandschaft etablieren

20.08.2018

Die AfD wird sich nach Einschätzung von Soziologen der Universität Leipzig wahrscheinlich langfristig in der Parteienlandschaft etablieren. Darauf deute eine Analyse der Gründe hin, aus denen Menschen die AfD wählen, erläuterte Holger Lengfeld am Montag in Leipzig. Die anderen ..

Buch zu Gedenkorten: Erinnerung an Diktaturopfer

19.08.2018

Gedenkstein, Museum oder Mahnmal - ein neues Buch stellt Erinnerungsorte für Opfer kommunistischer Diktaturen in mehr als 30 Ländern vor. Die Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur informiert in ihrer Dokumentation über 119 solcher Stätten. Die Publikation solle dazu beitr ..

Torgau wurde vor 75 Jahren zum Zentrum der Wehrmachtsjustiz

17.08.2018

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten erinnert am Samstag (18. August) an ein düsteres Kapitel der Wehrmachtsjustiz: Zehntausende Soldaten, Kriegsdienstverweigerer, Spione und Widerstandskämpfer wurden im Zweiten Weltkrieg zum Tode verurteilt - zahlreiche von ihnen im sächsisc ..

57. Jahrestag des Mauerbaus: Erinnerung an Opfer

13.08.2018

Deutschland gedenkt der Opfer des Mauerbaus vor 57 Jahren. In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin werden heute Kränze und Blumen niedergelegt. Zuvor ist in der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße eine Andacht (10.30 Uhr) geplant. ..

Kultursenator: Berlin braucht Museum über Kalten Krieg

10.08.2018

Berlins Kultursenator Klaus Lederer hat den Willen des Senats unterstrichen, in der Hauptstadt ein Museum über die Zeit der deutschen Teilung und des Kalten Krieges aufzubauen. «In Berlin fanden sich - wie unter einem Brennglas gebündelt - alle Folgen des Kalten Krieges, der K ..

Cooler Job für Leipziger Forscher: Messungen in der Arktis

09.08.2018

Ein Wissenschaftler der Universität Leipzig hat derzeit einen coolen Arbeitsplatz. Im Zuge der Forschungsexpedition eines schwedischen Eisbrechers untersucht der Doktorand nach Angaben der Hochschule vom Donnerstag die Folgen des Klimawandels für die Wolkenbildung der Arktis. ..

Internationale Tagung «Mine Closure» erstmals in Deutschland

08.08.2018

Wenn aus Tagebaukratern neue Erholungsstätten werden: Mit ihrer Expertise zum Sanierungsbergbau hat die TU Bergakademie Freiberg die internationale Tagung «Mine Closure» erstmals nach Deutschland geholt. Rund 250 Experten aus aller Welt für Bergbauschließungen und ihre Folgen ..

Vermögensverluste in NS-Zeit: Rund 5000 Fälle unerledigt

07.08.2018

Die Aufarbeitung von Vermögensverlusten von Verfolgten in der NS-Zeit ist in Ostdeutschland noch nicht abgeschlossen. Auf etwa 5000 Vermögenswerte gebe es noch Ansprüche, über die noch nicht abschließend entschieden worden ist, teilte das Bundesamt für zentrale Dienste und off ..

Archäologen sind der Völkerschlacht auf der Spur

03.08.2018

Mit Metalldetektoren sind Archäologen auf dem Gebiet der einstigen Völkerschlacht bei Leipzig unterwegs. «Auf abgesteckten Teilflächen suchen wir vor allem Bleikugeln», sagte Projektleiter André Schürger am Freitag. Die Wissenschaftler versprechen sich neue Erkenntnisse darübe ..

Biologen erforschen temperaturresistente Tomatenpflanzen

02.08.2018

Hitze verursacht nach Erkenntnissen von Biologen der TU Dresden Hormonstress bei Tomatenpflanzen. In einem vom Bund geförderten Projekt fanden sie gemeinsam mit Experten aus Israel heraus, dass das Pflanzenhormon Auxin bei der Fruchtentwicklung unter Hitze abnimmt, wie die TU ..

Alltagsleben von Behinderten in der DDR wird erforscht

01.08.2018

Wissenschaftler wollen mit einem neuen Forschungsprojekt das Alltagsleben von behinderten Menschen in der DDR untersuchen. Bislang sei das Thema kaum erforscht, teilte die Universität der Bundeswehr München am Mittwoch mit. Die Hochschule möchte demnach untersuchen, wie der St ..

30-jähriger Mathe-Professor bekommt renommierten Preis

01.08.2018

Der Bonner Mathematiker Peter Scholze (30) ist als zweiter Deutscher mit der Fields-Medaille geehrt worden. Der Preis ist vom Prestige her vergleichbar mit dem Nobelpreis und eine der renommiertesten Auszeichnungen des Fachgebietes. Die Internationale Mathematische Union verli ..

Sternwarten öffnen zur Mondfinsternis ihre Tore

27.07.2018

Mehrere sächsische Sternwarten und Planetarien haben zur Mondfinsternis am Freitagabend zusätzlich geöffnet. In der Sternwarte Radebeul bei Dresden gibt es nach Angaben der Veranstalter neben der reinen Beobachtung des Naturschauspiels auch einen Vortrag zur Entstehung einer M ..

Linke wollen Ausgleich für Enteignung von Bodenreform-Erben

24.07.2018

Die Linken haben eine Kompensation für Menschen verlangt, die nach Abwicklung der Bodenreform Anfang der 1990er Jahre entschädigungslos enteignet wurden. Einen entsprechenden Antrag an den Landtag stellte die Linksfraktion am Dienstag vor. Die Regierung wird darin aufgefordert ..

Laden...