DieSachsen.de
User

Anmeldungen für Corona-Konzertexperiment möglich

18.08.2020 von

Foto: Sänger Tim Bendzko steht auf der Bühne. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Für das Corona-Konzertexperiment mit Popsänger Tim Bendzko sind noch kurzfristige Anmeldungen möglich. Wer noch teilnehmen will, kann sich am Donnerstag oder Freitag am Veranstaltungsort in der Arena Leipzig registrieren lassen. Mit der Möglichkeit zu den Nachmeldungen reagiere man auf großes Interesse und entsprechende Anfragen, teilten die Organisatoren am Dienstag mit.

In der regulären Anmeldezeit hatten sich für das Experiment am Samstag 2210 Menschen zwischen 18 und 50 Jahren registrieren lassen. Angepeilt hatten die Forscher ursprünglich 4200 Teilnehmer.

Das Konzertexperiment «Restart-19» ist ein gemeinsames Projekt der Länder Sachsen-Anhalt und Sachsen. Ziel der Forscher der Universitätsmedizin Halle ist, ein mathematisches Modell zu entwickeln, mit dem das Risiko eines Corona-Ausbruchs nach Großveranstaltungen berechnet werden kann. Derzeit sind große Kultur- und Konzertveranstaltungen untersagt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Sänger Tim Bendzko steht auf der Bühne. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Wissenschaft Gesundheit Krankheiten Musik Corona Leute Covid-19 Konzerte Sachsen Sachsen-Anhalt Deutschland Leipzig/Halle

Laden...
Laden...
Laden...