DieSachsen.de

Dresdner Biologen entschlüsseln Herkunft des Safran-Krokus

11.03.2019

Dresdner Biologen haben die genetische Herkunft des Safran-Krokus entschlüsselt. Aus der Pflanze wird Safran gewonnen, das als teuerstes Gewürz der Welt gilt. Wie das Institut für Botanik der TU Dresden am Montag mitteilte, stammt der Safran-Krokus von nur einer Art ab - der i ..

Zukunft von Russisch-Dolmetschern an Leipzigs Uni unklar

10.03.2019

Die Ausbildung von Russisch-Dolmetschern und -Übersetzern an der Universität Leipzig steht auf der Kippe. «Die mögliche Schließung des Schwerpunkts Russisch ist eine Konsequenz der bereits einige Jahre zurückliegenden Sparbeschlüsse der vormaligen sächsischen Landesregierung», ..

Schimpansen verlieren kulturelle Vielfalt

07.03.2019

Der Einfluss des Menschen lässt das Verhaltensrepertoire von Schimpansen deutlich schrumpfen. Sind die Tiere etwa Siedlungen, Straßen, Landwirtschaft oder Bergbau ausgesetzt, leidet ihre Verhaltensvielfalt, wie ein internationales Forscherteam unter Leitung des Max-Planck-Inst ..

Laden...

Studie: Wölfe fühlen sich auf Truppenübungsplätzen wohl

19.02.2019

Wölfe siedeln sich laut einer Studie lieber auf Truppenübungsplätzen an als in Naturschutzgebieten. Militärisches Gelände ist für die Tiere auch dann kein Problem, wenn dort Schießübungen stattfinden. «Das ist für alle Tiere eine gut berechenbare Störung», sagte Ilka Reinhardt ..

Umweltbundesamt für beispielhaften Bergbau im Erzgebirge

19.02.2019

Im Erzgebirge sollten nach dem Willen des Umweltbundesamts Metalle abgebaut werden, um ein Beispiel für hohe Umwelt- und Sozialstandards im Bergbau zu geben. «Wir müssen den inländischen Bergbau von weltweit gehandelten Metallerzen, die wir heute direkt und auch indirekt impor ..

Wenig akute Herzinfarkte: Guter Wert in Sachsen

07.02.2019

In Sachsen gibt es bundesweit die wenigsten Klinik-Einlieferungen nach einem akuten Herzinfarkt. 2017 gab es pro 100 000 Einwohner 197 Fälle, heißt es im neuen Deutschen Herzbericht, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Den negativen Spitzenwert belegte das Saarland ..

Dresdner Physiker entwickeln unsichtbare Etiketten

01.02.2019

Dresdner Physiker haben eine neue Methode zum Speichern von Informationen in transparenten Folien entdeckt. Die Folien sind nach Angaben des Instituts für Angewandte Physik von der Technischen Universität (TU) Dresden zufolge dünner als ein menschliches Haar und bestehen im In ..

Stunde der Wintervögel: Sorge um Amsel und Grünfink

30.01.2019

Vogelschutzexperten in Sachsen sorgen sich um den Bestand von Amseln und Grünfinken im Freistaat. Bei der alljährlichen Zählung «Stunde der Wintervögel» wurden in den Gärten im Schnitt nur 2,53 Amseln gezählt. Dies sei das bisher schlechteste Ergebnis, teilte der Naturschutzbu ..

Erfolg im Kampf ums Überleben der Flussperlmuschel

26.01.2019

Naturschützer kämpfen in Bayern um das Überleben der Flussperlmuschel - die neue Zuchtstation in Oberfranken verzeichnet nun erste Erfolge: Ende 2018 seien dort rund 3000 Muscheln geerntet worden, sagte Projektleiter Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz. Derzeit laufe der z ..

Wissenschaftlerin: Computerspiele ohne Tod «langweilig»

22.01.2019

Computerspiele sind für eine Vielzahl von Spielern nur interessant, wenn darin der Tod vorkommt. Zu diesem Ergebnis kommt die Wissenschaftlerin Miriam Schreiter von der TU Chemnitz, die die Rolle des Todes für ihre Doktorarbeit erforscht hat. Die Faszination für den Spieler be ..

Interessierte beobachten Blutmond von Sternwarte aus

21.01.2019

Besucher der Sternwarte im erzgebirgischen Drebach haben am Montagmorgen den Blutmond beobachtet. «Sonne, Erde und Mond standen auf einer Linie», sagte der Leiter der Sternwarte, Jens Kandler, am Montag. Dadurch habe es eine Mondfinsternis gegeben, bei der der Mond rot leuchte ..

«Astro Alex» schickt Grüße nach Leipzig

16.12.2018

Adventsgrüße aus dem All: Astronaut Alexander Gerst (42) hat am Sonntag einen «Gruß nach #Leipzig!» getwittert. Er stellte eine Luftansicht der Stadt ins Netz, auf der Vieles sehr gut zu erkennen ist, etwa die Red-Bull-Arena oder der Hauptbahnhof. Der erste deutsche Kommandant ..

Landtag: Ab 2019 gößerer Etat für Wissenschaft und Kultur

12.12.2018

Sachsen erhöht seine Ausgaben für Wissenschaft und Kultur. Der Landtag beschloss am Abend mit den Stimmen der schwarz-roten Koalition den Einzeletat für das Ressort von Wissenschafts- und Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD). Es sei der erste Haushalt seit 1990, bei dem es z ..

Ingenieur aus Freiberg erfindet Macadamia-Nuss-Knack-Maschine

09.12.2018

Ein Maschine speziell zum Knacken der superharten Macadamianüsse ist an der TU Bergakademie Freiberg erfunden worden. Professor Matthias Kröger entwickelte den Apparat, mit dem die besonders harte Schale aufgespalten werden kann, ohne bei dem Großteil der Nüsse den sehr weiche ..

Syphilis-Infektionen in Sachsen rückläufig

16.11.2018

Entgegen dem Bundestrend sind in Sachsen weniger Syphilis-Fälle gezählt worden. Bei 300 Menschen wurde die sexuell übertragbare Infektion im vergangenen Jahr gemeldet - 22 weniger als im Jahr zuvor, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Zum zweiten Mal in F ..

Wissenschaftler aus Sachsen zum Thema E-Mobilität in Prag

16.11.2018

Sächsische Wissenschaftler haben sich in der Deutschen Botschaft in Prag mit Kollegen aus Bayern und Tschechien zu einem Innovationstag getroffen. Themen des Austausches mit Workshops und Fachvorträgen am Donnerstag waren automatisiertes Fahren und E-Mobilität sowie entspreche ..

Kohlekommission sollte nicht nur aufs Enddatum gucken

07.11.2018

In der Diskussion über den Kohleausstieg rät der Klimaforscher Ottmar Edenhofer der zuständigen Regierungskommission, sich nicht allein auf das Enddatum für die Kraftwerke und die Minderung der erzeugten Leistung zu konzentrieren. Zusätzlich sollte die Politik den Preis für fr ..

Feldlerche ist «Vogel des Jahres»: «alarmierender Rückgang»

12.10.2018

Die Feldlerche ist bereits zum zweiten Mal zum «Vogel des Jahres» gekürt worden - weil die Zahl der Tiere immer weiter abnimmt. Der «alarmierende Rückgang» der Bestände dieses früheren «Allerweltsvogels» habe sich seit der ersten Wahl vor 20 Jahren fortgesetzt, teilten der Nat ..

Leipziger Weltklimarat-Gutachter kritisiert Landesregierung

09.10.2018

Ein Leipziger Gutachter des Weltklimarat-Berichts hat der sächsischen Landesregierung ein Hinhalten beim Klimaschutz vorgeworfen. «Sachsen steht beim Klimaschutz auf der Bremse», sagte der Wissenschaftler Felix Ekardt am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.Ekardt, Lei ..

Ministerin reist nach Israel und in Autonomiegebiet

05.10.2018

Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) reist in der kommenden Woche nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete. «Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur können auch in Konfliktsituationen Brücken bauen. Der besonderen historischen Verantwor ..

Schüler lernen Rechtschreibung nach klassischer Methode

18.09.2018

Grundschüler in Sachsen lernen Rechtschreibung meistens mit der klassischen Fibelmethode, die gerade in einer Studie in Nordrhein-Westfalen am besten abgeschnitten hat. Dabei werden Buchstaben und Wörter schrittweise und nach festen Vorgaben eingeführt. Diese Methode sei verbr ..

Völkerkundemuseum Herrnhut zeigt gedruckte Exponate

16.09.2018

Unter dem Titel «Druck die Zukunft - Museum im Wandel» sollen will das Völkerkundemuseum Herrnhut Schülerprojekte aus dem «Fabmobil» zeigen. In dem rollenden Zukunftslabor, ein mit Digitaltechnik und Werkzeugmaschinen ausgestatteter Doppelstockbus, haben Jugendliche des Löbaue ..

Neandertaler-Forscher Pääbo erhält Wissenschaftspreis

07.09.2018

Für seine revolutionären Einblicke in die Ursprünge der Menschheit hat der Leipziger Neandertaler-Forscher Svante Pääbo (63) den mit 750 000 Euro dotierten Europäischen Wissenschaftspreis der Hamburger Körber-Stiftung erhalten. «Svante Pääbo ist ein außerordentlicher Wissensch ..

Laden...