DieSachsen.de

Weiss kritisiert Umgang mit Ost-Forschern nach Mauerfall

21.10.2019

Cornelius Weiss, der von 1991 bis 1997 Rektor der Universität Leipzig war, hat 30 Jahre nach dem Mauerfall überstürzte Entlassungen und Vorurteile gegenüber ostdeutschen Wissenschaftlern kritisiert. «Es empört mich bis heute, dass Deutschland nach der Sternstunde seiner friedl ..

Rückruf: Gluten in «glutenfreien» Hanfsamen und Hanfmehl

18.10.2019

Wegen eines möglicherweise zu hohen Glutengehalts ruft das Unternehmen Hanf-Zeit zwei seiner «glutenfreien» Hanf-Produkte zurück. Betroffen seien die Produkte «Hanfmehl» und «Hanfsamen ganz» in den Verpackungsgrößen 250 und 750 Gramm, teilte das Unternehmen mit. Nach Angaben d ..

Getöteter Hund in Görlitz: Wolfrüde als Täter identifiziert

27.09.2019

Im Fall eines totgebissenen Hundes in der kleinen ostsächsischen Gemeinde Weißkeißel (Kreis Görlitz) hat sich der Verdacht auf einen Wolfsbiss bestätigt. Wie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Freitag mitteilte, hat nach genetischen Unt ..

Laden...

Tod von Sigmund Jähn: Geburtsort im Vogtland trauert

23.09.2019

Nach dem Tod von Sigmund Jähn trauert sein Geburtsort Morgenröthe-Rautenkranz (Vogtlandkreis) um den ersten Deutschen im All. «Wir haben einen Freund verloren und sind alle tüchtig mitgenommen», sagte die Leiterin der Deutschen Raumfahrtausstellung Romy Mothes am Montag der Na ..

Sigmund Jähn als Identifikationsfigur für Ostdeutsche

23.09.2019

Nach dem Tod von Sigmund Jähn, dem ersten Deutschen im All, hat Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange den 82-Jährigen als Identifikationsfigur für viele Ostdeutsche gewürdigt. «Viele Ostdeutsche waren stolz, dass der erste ‎Deutsche im All aus ihrem Land kam‎», sag ..

Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist tot

22.09.2019

Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All, ist tot. Der DDR-Kosmonaut starb am Samstag im Alter von 82 Jahren, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Sonntagabend mitteilte. «Mit Sigmund Jähn verliert die deutsche Raumfahrt einen weltweit anerkannten Kosmonaut ..

Rückbau des Rossendorfer Forschungsreaktors beendet: Festakt

19.09.2019

Der Rückbau des Atomforschungsreaktors in Dresden- Rossendorf ist nach gut 20 Jahren beendet. Damit endet auch die atomrechtliche Aufsicht über die Anlage. Auf einem Festakt soll das heute symbolisch besiegelt werden. Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) will dazu dem Chef des ..

Handfehlbildung bei Neugeborenen: Sachsen fragt Kliniken ab

18.09.2019

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) will alle Geburtskliniken im Freistaat zu möglichen Fehlbildungen bei Säuglingen abfragen. Das solle «in Kürze» geschehen», sagte die Politikerin am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. «Generell müssen wir darüber diskuti ..

Regierungskreise: Agentur für Innovationen soll nach Leipzig

17.09.2019

Eine neue Agentur zur Förderung von Innovationen soll nach Leipzig kommen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus Regierungskreisen. Forschungsministerin Anja Karliczek und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) wollen den Standort am Mittwoch offi ..

Geldspritze für Klima-Forschung am Leipziger Tropos-Institut

13.09.2019

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (Tropos) in Leipzig soll künftig verstärkt zu besseren Vorhersagen für Luftqualität, Wetter und Klima geforscht werden. Von Leipzig aus werde der deutsche Beitrag für das Netzwerk Actris-D koordiniert, wie das sächsische Wissenscha ..

Zahl der Selbsttötungen in Sachsen insgesamt rückläufig

09.09.2019

In Sachsen ist die Zahl der Selbsttötungen seit 20 Jahren insgesamt rückläufig. Im Jahr 2017 nahmen sich nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Montag im Freistaat 614 Menschen das Leben. Der zuvor niedrigste Wert seit 1998 wurde mit 616 Fällen im Jahr 2008 erfasst. 19 ..

Schmetterlingsexperten vollenden Kompendium

04.09.2019

Sechs Bände, mehr als 3600 Seiten und Tausende Abbildungen: Gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam um den Biologen Axel Hausmann von der Zoologischen Staatssammlung München hat der Chemnitzer Schmetterlingsexperte Sven Erlacher ein Kompendium der europäischen Spanner ..

Sachsen mit zweithöchster Blitzdichte im Sommer

03.09.2019

In Berlin sind im Ländervergleich in diesem Sommer die meisten Blitze pro Quadratkilometer registriert worden. Mit einem Wert von 21 liegt die Hauptstadt vor Sachsen und Brandenburg, wie das Münchner Blitzortungsunternehmen nowcast am Dienstag mitteilte. In Sachsen wurden demn ..

Merkel: Ehrendoktorwürde der Leipziger Handelshochschule

31.08.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält heute die Ehrendoktorwürde der Leipziger Handelshochschule (HHL). Die 65-Jährige werde für ihre Art der politischen Führung ausgezeichnet, teilte die Hochschule mit. Die Ehrendoktorwürde wird Merkel am Vormittag in der Leipziger Oper ..

Karliczek eröffnet Umweltforschungszentrum Casus

27.08.2019

Das deutsch-polnische Umweltforschungszentrum Casus hat am Dienstag in Görlitz seine Arbeit aufgenommen. Komplexe Umweltphänomene sollen dort mit neuen digitalen Methoden erforscht werden. «Casus wird zeigen, welche Chancen in der Digitalisierung für unsere Gesellschaft liegen ..

Deutschland ist dicht mit Häusern bebaut

27.08.2019

Kein Haus in Deutschland ist mehr als 6,3 Kilometer von einem anderen Haus entfernt. In 99 Prozent der Fälle hat das nächste Haus sogar einen Abstand von höchstens 1,5 Kilometern. Deutschland ist also von einem dichten, zusammenhängenden Gebäude-Netz überspannt, wie Wissenscha ..

Umweltforschung: Bundesministerin eröffnet CASUS-Zentrum

27.08.2019

Auftakt für neues Wissenschaftszentrum: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) übergibt im Beisein des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) heute den Schlüssel für das neue CASUS-Institut in Görlitz. Wie das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf mit ..

Hitze: Auswirkung auf Grönlands Eisschild wird untersucht

23.08.2019

Sieben Wissenschaftler und Geodäsie-Studenten der Technischen Universität Dresden starten eine dreiwöchige Expedition nach Grönland zur Untersuchung der Erdkruste. Sie wollen untersuchen, wie sich das extreme Wetter der vergangenen Zeit auf den Eisschild ausgewirkt hat, hieß e ..

Bund fördert Forschung zu Digitalisierung in Landwirtschaft

21.08.2019

Der Bund fördert die Forschung an Sachsens Hochschulen zur Digitalisierung der Landwirtschaft. Wie das sächsische Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte, wurden der Universität Leipzig 2,8 Millionen Euro und der Technischen Universität (TU) Dresden 7,6 Millionen Euro ..

Schülerinnen und Schüler sollen Berufe der Zukunft entdecken

20.08.2019

Vielleicht braucht es in Zukunft Menschen, die Hologramme designen oder Kohlenstoffdioxid aus der Luft filtern: In einem Projekt der Körber-Stiftung können Schülerinnen und Schüler in Ostdeutschland so genannte Zukunftsberufe entdecken, wie die Organisation am Dienstag mitteil ..

Erstmals Goldschakal in Sachsen nachgewiesen

16.08.2019

Erstmals ist ein Goldschakal in Sachsen nachgewiesen worden. Das Raubtier war am 30. März dieses Jahres auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz im Landkreis Görlitz in eine Fotofalle getappt, wie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Freita ..

Spahn plant Runden Tisch zu Ärzteliste für Abtreibungen

05.08.2019

Nach Kritik an der neuen offiziellen Liste mit Ärzten, die Abtreibungen vornehmen, will Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) über Verbesserungen reden. Dazu will er die Bundesärztekammer und weitere Verbände erneut zu einem runden Tisch einladen, wie ein Ministeriumssprecher a ..

Rekordwert bei Investitionen in Sachsens Forschung

04.08.2019

Die Forschung und Entwicklung in Sachsen sind 2017 mit 3,4 Milliarden Euro gefördert worden. Das sei ein neuer Spitzenwert, teilte das Wirtschaftsministerium am Sonntag mit. Ein Jahr zuvor seien 200 Millionen Euro weniger in die Forschung geflossen. «Wir kommen unserem Ziel im ..

Laden...