DieSachsen.de

TU-Rektor: Chemnitz nicht auf Übergriffe von 2018 reduzieren

15:49 Uhr

Chemnitz darf nach Ansicht des Rektors der Technischen Universität, Gerd Strohmeier, nicht auf die rassistischen Übergriffe vom August 2018 reduziert werden. Zwar dürften die Ereignisse weder verharmlost, noch relativiert werden, sagte Strohmeier am Sonntag bei einem Besuch vo ..

Deutschlands beste Nachwuchsforscher ausgezeichnet

12:38 Uhr

Beim 54. Wettbewerb «Jugend forscht» sind am Sonntag in Chemnitz die besten Nachwuchsforscher aus Deutschland ausgezeichnet worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratulierte den mehr als ein Dutzend Gewinnern. Die Forschungsergebnisse und Entdeckungen könnten dazu be ..

Bundespräsident Steinmeier zu Besuch in Chemnitz

02:08 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am Sonntag (10.30 Uhr) in Chemnitz Forscher von heute und morgen. Zunächst ist das Staatsoberhaupt auf dem Messegelände unterwegs, um sich ausgewählte Projekte des 54. Bundeswettbewerbs «Jugend forscht» anzuschauen und die Sieger ..

Laden...

Hochschulen und Forschung bekommen ab 2021 mehr Geld

03.05.2019

Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland bekommen ab 2021 mehr Geld von Bund und Ländern. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur erhalten sie aus dem Hochschulpakt, dem Qualitätspakt Lehre und dem Pakt für Forschung und Innovation über einen Zeitraum von ..

Meteorologen warnen: Besonders im Osten droht Dürresommer

24.04.2019

Die östlichen Bundesländer sind aus Sicht des Deutschen Wetterdienstes (DWD) besonders stark von einem weiteren Dürresommer bedroht. Vor allem in Sachsen-Anhalt und Thüringen sei die Bodenfeuchte bereits so niedrig wie im Juli 2018. Selbst wenn es noch viel regnen sollte, blei ..

Wissenschaftspreis geht an Chemikerin und Umweltforscher

12.04.2019

Der Leipziger Wissenschaftspreis ist am Freitag gleich zwei Forschern verliehen worden. Wie die Universität Leipzig, die Stadt Leipzig und die Sächsische Akademie der Wissenschaften am Freitag mitteilten, bekamen Evamarie Hey-Hawkins sowie Frank-Dieter Kopinke die mit 10 000 E ..

Kräuter für Feldhasen in Ostdeutschland

11.04.2019

Im Osten Deutschlands leben im bundesweiten Vergleich nur wenige Feldhasen: Im Nordostdeutschen Tiefland, zu dem Sachsen-Anhalt und Teile Sachsens zählen, wurden 2018 fünf Feldhasen pro Quadratkilometer registriert. Im Ostdeutschen Mittelgebirge, zu dem Thüringen und der südli ..

Konkurrenz unter Schimpansen: Trotz Stress weniger aggressiv

05.04.2019

Obwohl sie gestresster sind, verhalten sich Schimpansen, die um ihren sozialen Status konkurrieren, weniger aggressiv. Zu dem überraschenden Ergebnis kam ein Forscherteam des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig, wie eine Sprecherin am Freitag mitteil ..

Forschungsinitiative: Entwicklung nachhaltiger Batterien

01.04.2019

Eine neue Forschungskooperation soll die Entwicklung nachhaltiger Batterien aus Kunststoffen fördern. Koordiniert wird das Programm von Ulrich Schubert vom Zentrum für Energie und Umweltchemie (CEEC) der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Wie die Universität am Montag mittei ..

Sowjetischer Kosmonaut und Jähn-Begleiter Bykowski gestorben

28.03.2019

Der frühere sowjetische Kosmonaut und Weltraum-Begleiter von DDR-Raumfahrer Sigmund Jähn, Waleri Bykowski, ist tot. Er sei bereits am Mittwoch mit 84 Jahren nahe Moskau gestorben, teilte das Kosmonautenausbildungszentrum «Juri Gagarin» mit. Insgesamt verbrachte der gelernte Ka ..

Barbara Klepsch: Diskussion um Impfpflicht wichtig

25.03.2019

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hofft auf positive Impulse für das Impfverhalten durch die aktuelle Impfpflicht-Debatte. «Sie trägt auch dazu bei, dass sich mehr Menschen mit ihrem Impfstatus beschäftigen», sagte die CDU-Politikerin am Montag in Dresden.K ..

Dresdner Biologen entschlüsseln Herkunft des Safran-Krokus

11.03.2019

Dresdner Biologen haben die genetische Herkunft des Safran-Krokus entschlüsselt. Aus der Pflanze wird Safran gewonnen, das als teuerstes Gewürz der Welt gilt. Wie das Institut für Botanik der TU Dresden am Montag mitteilte, stammt der Safran-Krokus von nur einer Art ab - der i ..

Zukunft von Russisch-Dolmetschern an Leipzigs Uni unklar

10.03.2019

Die Ausbildung von Russisch-Dolmetschern und -Übersetzern an der Universität Leipzig steht auf der Kippe. «Die mögliche Schließung des Schwerpunkts Russisch ist eine Konsequenz der bereits einige Jahre zurückliegenden Sparbeschlüsse der vormaligen sächsischen Landesregierung», ..

Schimpansen verlieren kulturelle Vielfalt

07.03.2019

Der Einfluss des Menschen lässt das Verhaltensrepertoire von Schimpansen deutlich schrumpfen. Sind die Tiere etwa Siedlungen, Straßen, Landwirtschaft oder Bergbau ausgesetzt, leidet ihre Verhaltensvielfalt, wie ein internationales Forscherteam unter Leitung des Max-Planck-Inst ..

Studie: Wölfe fühlen sich auf Truppenübungsplätzen wohl

19.02.2019

Wölfe siedeln sich laut einer Studie lieber auf Truppenübungsplätzen an als in Naturschutzgebieten. Militärisches Gelände ist für die Tiere auch dann kein Problem, wenn dort Schießübungen stattfinden. «Das ist für alle Tiere eine gut berechenbare Störung», sagte Ilka Reinhardt ..

Umweltbundesamt für beispielhaften Bergbau im Erzgebirge

19.02.2019

Im Erzgebirge sollten nach dem Willen des Umweltbundesamts Metalle abgebaut werden, um ein Beispiel für hohe Umwelt- und Sozialstandards im Bergbau zu geben. «Wir müssen den inländischen Bergbau von weltweit gehandelten Metallerzen, die wir heute direkt und auch indirekt impor ..

Wenig akute Herzinfarkte: Guter Wert in Sachsen

07.02.2019

In Sachsen gibt es bundesweit die wenigsten Klinik-Einlieferungen nach einem akuten Herzinfarkt. 2017 gab es pro 100 000 Einwohner 197 Fälle, heißt es im neuen Deutschen Herzbericht, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Den negativen Spitzenwert belegte das Saarland ..

Dresdner Physiker entwickeln unsichtbare Etiketten

01.02.2019

Dresdner Physiker haben eine neue Methode zum Speichern von Informationen in transparenten Folien entdeckt. Die Folien sind nach Angaben des Instituts für Angewandte Physik von der Technischen Universität (TU) Dresden zufolge dünner als ein menschliches Haar und bestehen im In ..

Stunde der Wintervögel: Sorge um Amsel und Grünfink

30.01.2019

Vogelschutzexperten in Sachsen sorgen sich um den Bestand von Amseln und Grünfinken im Freistaat. Bei der alljährlichen Zählung «Stunde der Wintervögel» wurden in den Gärten im Schnitt nur 2,53 Amseln gezählt. Dies sei das bisher schlechteste Ergebnis, teilte der Naturschutzbu ..

Erfolg im Kampf ums Überleben der Flussperlmuschel

26.01.2019

Naturschützer kämpfen in Bayern um das Überleben der Flussperlmuschel - die neue Zuchtstation in Oberfranken verzeichnet nun erste Erfolge: Ende 2018 seien dort rund 3000 Muscheln geerntet worden, sagte Projektleiter Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz. Derzeit laufe der z ..

Wissenschaftlerin: Computerspiele ohne Tod «langweilig»

22.01.2019

Computerspiele sind für eine Vielzahl von Spielern nur interessant, wenn darin der Tod vorkommt. Zu diesem Ergebnis kommt die Wissenschaftlerin Miriam Schreiter von der TU Chemnitz, die die Rolle des Todes für ihre Doktorarbeit erforscht hat. Die Faszination für den Spieler be ..

Interessierte beobachten Blutmond von Sternwarte aus

21.01.2019

Besucher der Sternwarte im erzgebirgischen Drebach haben am Montagmorgen den Blutmond beobachtet. «Sonne, Erde und Mond standen auf einer Linie», sagte der Leiter der Sternwarte, Jens Kandler, am Montag. Dadurch habe es eine Mondfinsternis gegeben, bei der der Mond rot leuchte ..

«Astro Alex» schickt Grüße nach Leipzig

16.12.2018

Adventsgrüße aus dem All: Astronaut Alexander Gerst (42) hat am Sonntag einen «Gruß nach #Leipzig!» getwittert. Er stellte eine Luftansicht der Stadt ins Netz, auf der Vieles sehr gut zu erkennen ist, etwa die Red-Bull-Arena oder der Hauptbahnhof. Der erste deutsche Kommandant ..

Laden...