loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nach der Krise: Modell-Hobby-Spiel öffnet für Publikum

Anja Griesbach-Wesp (l) und Constanze Hilsebein stehen in der Messehalle. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Anja Griesbach-Wesp (l) und Constanze Hilsebein stehen in der Messehalle. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Lang waren die Hallen der Leipziger Messe wegen der Pandemie verwaist. Jetzt wird zur Freizeitmesse Modell-Hobby-Spiel wieder Publikum erwartet.

Mit der Modell-Hobby-Spiel beginnt an diesem Freitag in Leipzig die erste große Publikumsmesse nach anderthalb Jahren Corona-Pause. Bis zum Sonntag zeigen 320 Aussteller Neuheiten aus der Kreativ-, Spiel- und Modellbaubranche. Für die Messe gilt die 3G-Regel: Besucher müssen also entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Zudem herrscht laut Leipziger Messe Maskenpflicht, und die Tickets werden nur vorab online verkauft.

Die Messe hofft, mit der Modell-Hobby-Spiel an alte Zeiten anknüpfen zu können. Allerdings ist die Freizeitmesse im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 geschrumpft. 320 Aussteller sind etwa die Hälfte der Zahl von 2019. Die Gründe dafür sind laut Messe vielfältig. Manch kleiner Händler, gerade im Kreativbereich, habe die Krise nicht überstanden. Andere Firmen hielten sich dieses Jahr noch mit Messe-Auftritten zurück.

Bis zur Corona-Krise hatten jährlich rund 100.000 Besucher die Modell-Hobby-Spiel besucht. Auf ein Ziel für die erste große Messe nach der Pandemie-Pause wollten sich die Veranstalter nicht festlegen. Schon die Hälfte der Vor-Corona-Zeit wäre ein Erfolg, hieß es. Die Messe will vor allem zeigen, dass sie große Veranstaltungen sicher durchführen kann.

Link zu Infos

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH