DieSachsen.de
User

Dresden leiht Stefaniak: Horvath-Wechsel nach Hartberg

05.10.2020 von

Foto: Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Marvin Stefaniak wechselt für diese Saison zurück zur SG Dynamo Dresden. Der sächsische Fußball-Drittligist leiht den 25 Jahre alten Offensivspieler vom Bundesligisten VfL Wolfsburg für eine Spielzeit aus. «Marvin Stefaniak brennt auf die Rückkehr nach Dresden», sagte Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Becker am Montag in einer Mitteilung.

Bevor Stefaniak zur Saison 2017/2018 nach Wolfsburg gewechselt war, hatte er für Dynamo gespielt. Zuletzt war er vom VfL an die SpVgg Greuther Fürth in der zweiten Liga ausgeliehen gewesen. Diese Ausleihe hätte eigentlich bis Ende Juni 2021 dauern sollen.

«Für mich und meine Familie geht mit dem heutigen Tag und der Rückkehr zu meinem Heimatverein ein Traum in Erfüllung», sagte Stefaniak: «Ich habe in den vergangenen Jahren seit meinem Abschied aus Dresden gelernt, was Profi-Fußball auch bedeuten kann. Ich möchte all die Enttäuschungen nun hinter mir lassen, nur noch nach vorne blicken und als Teil der Mannschaft alles dafür geben, dass wir in dieser Saison mit harter Arbeit gemeinsam unsere Ziele erreichen.» An diesem Dienstag soll er unter Trainer Markus Kauczinski erstmals an alter Wirkungsstätte mit der Mannschaft trainieren.

Die Dresdner reagierten mit der befristeten Verpflichtung des Eigengewächses auf den Weggang von Sascha Horvath. Der 24-Jährige wechselte am letzten Tag der Transferperiode in die österreichische erste Liga. Horvath unterschrieb am Montag beim TSV Hartberg in der Steiermark einen Vertrag, der bis Ende Juni 2022 gültig ist. Über die Ablösemodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es von der SGD.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Fußball 3. Liga Bundesliga Dresden Wolfsburg Transfers Deutschland Sachsen Niedersachsen

Laden...
Laden...
Laden...