DieSachsen.de
User

Sächsische Liberale sehen Thüringen-Ergebnis als Mutmacher

27.10.2019 von

Foto: Torsten Herbst, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der FDP Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa/Archivbild

Die sächsische FDP hat das Abschneiden ihrer Thüringer Parteifreunde als Mutmacher für ganz Ostdeutschland bezeichnet. Zugleich dämpfte Generalsekretär Torsten Herbst Erwartungen, seine Partei könnte sich im Fall eines Einzuges in das Parlament in eine Regierung unter Führung der Linken einbinden lassen. Laut Hochrechnung mussten die Liberalen am Sonntagabend mit 5,0 Prozent der Stimmen um einen Einzug ins Parlament bangen. Es gehe auch darum, Unterschiede zwischen den Parteien nicht zu verwischen, sagte Herbst.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Torsten Herbst, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der FDP Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Landtag Wahlen Parteien FDP Reaktionen #ltw19 Thüringen Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...