loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dulig fordert Corona-Entschädigungen für Unternehmen

Martin Dulig (SPD) trägt einen Mund-Nasen-Schutz. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild
Martin Dulig (SPD) trägt einen Mund-Nasen-Schutz. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) sieht den Bund in der Pflicht, bei weiteren Einschränkungen in der Corona-Pandemie Firmen und Kulturbetrieben finanzielle Entschädigungen zu gewähren. «Das schließt eine finanzielle Unterstützung für Soloselbstständige ein», sagte Dulig am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Er begrüße deshalb Überlegungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), Unternehmen für Corona-Umsatzausfälle zu entschädigen.

«Sollten angesichts der dramatischen Entwicklung in der Corona-Pandemie weitere Einschränkungen für Unternehmen und Kulturbetriebe unvermeidlich sein, dann muss sichergestellt werden, dass weder Firmen im Bestand noch Arbeitsplätze gefährdet sind», unterstrich Dulig. Ähnlich hatte sich zuvor Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) geäußert.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Martin Dulig (SPD) trägt einen Mund-Nasen-Schutz. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild