loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Musikfestspiele wegen neuer Corona-Regeln vorzeitig beendet

Symbolbild Corona / pixabay
Symbolbild Corona / pixabay

Die diesjährigen Dresdner Musikfestspiele werden früher als geplant beendet. Grund sei die in der neuen sächsischen Corona-Verordnung verankerte Schließung von Kultureinrichtungen ab Montag, teilte die Intendanz am Samstag mit. Damit ist die für den Abend geplante Veranstaltung mit «Tom Schilling & The Jazz Kids» die letzte.

«Die derzeitige Lage verlangt unserem Publikum und allen Künstlern und Organisatoren höchste Flexibilität ab. So bleibt es mir, Ihnen allen zuzurufen: Bleiben Sie gesund und optimistisch, wir planen neu, und die Zukunft hält neue musikalische Überraschungen für Sie bereit», sagte Musikfestspiele-Intendant Jan Vogler. Bereits gekaufte Tickets könnten über den Besucherservice zurückerstattet werden.

Die Dresdner Musikfestspiele sollten ursprünglich im Mai dieses Jahres stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Höhepunkte aus dem Programm «Dialoge» jedoch in den November verschoben. Den Auftakt machte am 7. November die Geigerin Anne-Sophie Mutter im Kulturpalast. Ursprünglich sollten die Festspiele noch bis zum 28. November laufen.

Dresdner Musikfestspiele

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH