DieSachsen.de
User

Diebe von Trecker-Elektronik müssen ins Gefängnis

09.07.2020 von

Foto: Die Statue der Justitia steht im Gegenlicht der Sonne. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Weil sie in Sachsen und anderen Bundesländern Elektronik aus landwirtschaftlichen Maschinen gestohlen haben sollen, hat das Landgericht Lüneburg zwei Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ein 35-Jähriger muss nach dem Spruch der Kammer vom Donnerstag für drei Jahre und neun Monate in Haft, sein 42 Jahre alter mutmaßlicher Komplize sechs Monate länger. (Az.: 22 KLs 5/20). Tatorte lagen auch in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bayern.

Der entstandene Schaden soll im sechsstelligen Bereich liegen, die Angeklagten hatten die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Laut Anklage sollten sie unter anderem mehr als zwanzig Bildschirme, fünf GPS-Lenksysteme, 13 Steuergeräte, fünf GPS-Empfänger und fünfzig Arbeitsscheinwerfer gestohlen haben. Betroffen waren laut Anklage mehr als zwei Dutzend Traktoren und zwölf Mähdrescher, außerdem Maishäcksler, Feldspritzen und eine Sämaschine, zumeist Neugeräte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Die Statue der Justitia steht im Gegenlicht der Sonne. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Prozesse Kriminalität Justiz Urteile Niedersachsen Bayern Sachsen Schleswig-Holstein Deutschland Polen Lüneburg

Laden...
Laden...
Laden...