DieSachsen.de

Ex-Freundin und Kinder bedroht: Prozess in Zwickau begonnen

17.04.2019

Weil er seine Ex-Freundin bedroht und ihr massiv nachgestellt haben soll, muss sich ein 30-Jähriger seit Mittwoch vor dem Amtsgericht Zwickau verantworten. Der Fall hatte im vergangenen Sommer für Aufsehen gesorgt, weil die Polizei fünfeinhalb Wochen lang bundesweit nach dem M ..

Flucht nach Todesdrohung: Prozessauftakt gegen 30-Jährigen

17.04.2019

Eskalierter Beziehungsstreit, bewaffnete Flucht: Ein 30-Jähriger muss sich von heute vor dem Amtsgericht Zwickau unter anderem wegen Hausfriedensbruchs und Bedrohung verantworten. Die Polizei hatte im Juni 2018 fünfeinhalb Wochen lang bundesweit nach dem Mann gefahndet, nachde ..

Urteil im Prozess gegen Planenschlitzer-Bande erwartet

15.04.2019

Nach mehr als einjähriger Verhandlung soll heute am Landgericht Chemnitz das Urteil gegen eine mutmaßliche Planenschlitzer-Bande gesprochen werden. Angeklagt sind vier Männer und eine Frau aus Polen. Sie sollen zwischen Februar 2016 und Mai 2017 bundesweit auf Parkplätzen und ..

Laden...

Fall Chemnitz: Anklage gegen Dolmetscher

09.04.2019

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat im Zusammenhang mit dem Prozess zur Chemnitzer Messerattacke nun auch Anklage gegen einen Dolmetscher erhoben. Das bestätigte eine Sprecherin der Ermittlungsbehörde am Dienstag auf Anfrage. Die Anklage laute auf versuchte Anstiftung zur Fals ..

Bewährungsstrafe für Bauunternehmer wegen Schwarzarbeit

08.04.2019

Nach Kontrollen durch Zollbeamte hat das Amtsgericht Chemnitz einen 52-jährigen Bauunternehmer wegen der Beschäftigung von Schwarzarbeitern zu 20 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Wie das Hauptzollamt Erfurt am Montag mitteilte, wurde ihm zur Last gelegt, in 56 Fällen Arb ..

Prozess zu Aue-Mord geht in Verlängerung: Urteil im Juni

05.04.2019

Der Mordprozess zum Tod an einem jungen Mann in Aue dauert länger als geplant. Wegen der Erkrankung einer Richterin ist die Verhandlung vor dem Landgericht Chemnitz am Freitag kurzfristig abgesagt worden. Anschließend einigten sich die Schwurgerichtskammer und die Prozessbetei ..

Prozess zum Mord an einem 27-Jährigen wird fortgesetzt

05.04.2019

Am Landgericht Chemnitz wird heute der Prozess um den besonders brutalen Mord an einem 27-Jährigen in Aue fortgesetzt. Geplant ist die Aussage von Sachverständigen. Seit dem 5. Dezember müssen sich drei Männer wegen gemeinschaftlichen Mordes vor Gericht verantworten. Das Trio ..

Angeklagter schweigt in Mordprozess

04.04.2019

Weil er seine Ex-Freundin im Schlaf erstochen haben soll, steht ein 32-Jähriger seit Donnerstag in Chemnitz vor Gericht. Laut Anklage soll er in der Nacht zum 8. Oktober 2018 die 31 Jahre alte Lehrerin mit mindestens 14 Messerstichen in Hals und Nacken getötet haben. Zum Aufta ..

Mordprozess gegen Mann beginnt nach Tod von Ex-Freundin

04.04.2019

In Chemnitz beginnt heute der Mordprozess gegen einen 32-Jährigen. Der Deutsche soll in der Nacht zum 8. Oktober 2018 seine 31 Jahre Ex-Freundin im Schlaf mit 14 Messerstichen in Hals und Nacken umgebracht haben. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einer Beziehungstat aus ..

Hohe staatliche Fördergelder für BMW in Leipzig illegal

03.04.2019

Der Autobauer BMW hat schlechte Chancen, seine Klage gegen eine Beihilfeentscheidung der EU-Wettbewerbshüter vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) durchzubringen. In seinen Schlussanträgen empfahl der EuGH-Generalanwalt Evgeni Tanchev am Mittwoch, die Beschwerde abzuweisen ( ..

Verzögerungen bei Prozess zu tödlichem Messerangriff

03.04.2019

Im Prozess um die tödliche Messerattacke im vorigen August in Chemnitz hat sich die Vernehmung eines wichtigen Zeugen um mehrere Stunden verzögert. Grund dafür war, dass die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Chemnitz dem 30-jährigen Libanesen während der Verhandlung am Mit ..

Fall Chemnitz: Aussage von wichtigem Augenzeugen erwartet

03.04.2019

Der Prozess zum tödlichen Messerangriff auf einen 35-Jährigen im August 2018 in Chemnitz wird heute mit der Vernehmung eines weiteren Augenzeugen fortgesetzt. Der Angestellte eines Döner-Imbisses, der sich unweit des Tatortes befindet, soll den Angeklagten bei der Polizei auf ..

Geldstrafe für Ex-AfD-Chefin Petry: Fahrlässiger Falscheid

02.04.2019

Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry ist in Dresden wegen fahrlässigen Falscheids zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Damit folgte der Richter am Landgericht Dresden am Dienstag der Auffassung der Staatsanwaltschaft, die nach der Beweisaufnahme vom ursprünglichen Vorwurf ..

Kranke Ehefrau erstickt: Haftstrafe für Rentner

01.04.2019

Ein 80-Jähriger ist am Montag wegen Totschlags an seiner Ehefrau vom Landgericht Dresden zu drei Jahren und zehn Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach Überzeugung der Kammer hat der Rentner die schwerkranke Frau im August 2018 mit einem Kissen erstickt. Die Richter g ..

Drogen-Geschäfte: Mutmaßliches Clan-Mitglied gesteht teils

01.04.2019

Sichtwände vor dem Saal, Extra-Kontrollen vor der Eingangstür: Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen hat in Bochum der Prozess gegen Mitglieder einer syrisch-libanesischen Großfamilie begonnen. Es geht um Drogengeschäfte und Schmuggel.Angeklagt sind fünf Männer aus B ..

Geraer Verfahren: Angeklagter weist Diebstahlvorwüfe zurück

01.04.2019

Im Prozess gegen einen 42-Jährigen wegen Bandendiebstahls hat der Angeklagte die Taten bestritten. Er könne sich nicht erklären, wie DNA-Spuren von ihm an die Tatorte gelangen konnten, sagte er am Montag vor dem Landgericht Gera. Er habe sich zum Zeitpunkt der Diebstähle im Ja ..

DFL-Präsident Rauball fürchtet nun um Chancengleichheit

29.03.2019

DFL-Präsident Reinhard Rauball fürchtet nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, dass Gebühren für zusätzliche Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen grundsätzlich verfassungskonform sind, um die Chancengleichheit. «Einige Vereine werden in Anspruch genommen, andere ..

Bundesverwaltungsgericht: Urteil im Streitfall Polizeikosten

29.03.2019

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verkündet an diesem Freitag das Urteil in der Streitfrage, ob Fußballvereine oder -Verbände die Kosten für zusätzliche Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen übernehmen sollen. Konkret geht es in dritter Instanz um einen Gebührenbescheid ..

Plädoyers im Meineid-Prozess gegen Frauke Petry erwartet

29.03.2019

Im Meineid-Prozess gegen die frühere AfD-Chefin Frauke Petry werden für heute am Landgericht Dresden die Plädoyers erwartet. Der Abgeordneten wird vorgeworfen, im November 2015 als Zeugin vor dem Wahlprüfungsausschuss des Landtages falsch ausgesagt und ihre Angaben beeidet zu ..

Vater wegen Mordes an seinen beiden Kindern vor Gericht

28.03.2019

Acht Monate nach dem gewaltsamen Tod zweier kleiner Mädchen in einer Dresdner Wohnung beginnt heute am Landgericht der Prozess gegen deren Vater. Der 56-Jährige ist wegen zweifachen Mordes angeklagt. Er soll seine drei und sechs Jahre alten Töchter bei einem Wochenendbesuch En ..

Mutter lässt Tochter sterben: Prozess in Görlitz

27.03.2019

Eine 70-Jährige aus Lauta (Landkreis Bautzen) muss sich heute im Görlitzer Landgericht wegen Totschlags durch Unterlassen an ihrer Tochter verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft der Rentnerin vor, der pflegebedürftigen 41-Jährigen nicht geholfen zu haben, als sich ihr Gesu ..

Prozess gegen Mitglied der «Old School Society»

26.03.2019

Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden verhandelt in einem zweiten Prozess im Zusammenhang mit der rechtsextremen Gruppierung «Old School Society» (OSS) gegen einen Mann aus Braunschweig (Niedersachsen). Der 39-Jährige soll spätestens ab Januar und bis Mai 2015 Mitglied der als t ..

Urteil im Petry-Prozess für nächsten Dienstag geplant

26.03.2019

Das Urteil im Meineid-Prozess gegen die frühere AfD-Chefin Frauke Petry soll am nächsten Dienstag (2. April) gesprochen werden. Ursprünglich hatte das Gericht seine Entscheidung einen Tag zuvor verkünden wollen. Der Prozesstag am 1. April wurde jedoch gestrichen, wie ein Sprec ..

Laden...