loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

MDR überträgt sächsische Regionalliga-Spiele im Livestream

Außenansicht der Händel-Halle mit dem Logo des mdr. Foto: Jan Woitas/dpa/Bildarchiv
Außenansicht der Händel-Halle mit dem Logo des mdr. Foto: Jan Woitas/dpa/Bildarchiv

Der Mitteldeutsche Rundfunk reagiert auf den coronabedingten Zuschauerausschluss in der Fußball-Regionalliga Nordost. Bis Weihnachten werden alle Heimspiele der sächsischen Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig, Chemie Leipzig, Chemnitzer FC, VfB Auerbach und FC Eilenburg im Livestream auf «Sport-im-Osten.de.» gezeigt. Drei Spiele, zu denen auch die Partie FC Carl Zeiss Jena gegen Lok Leipzig gehört, werden zudem im Fernsehen live übertragen. Das teilte der MDR am Freitag mit.

«Wir wollen den Fans helfen, dass sie ihre Vereine zumindest live auf dem Bildschirm verfolgen können, wenn sie coronabedingt nicht ins Stadion dürfen», sagte MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer.

MDR-Mitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH