loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Gottesdienste mit Maske: Besonderes Reformationsfest 2020

Symbolbild Corona / pixabay
Symbolbild Corona / pixabay

Angesichts der Corona-Infektionszahlen wird in Sachsens evangelischen Kirchgemeinden an diesem Wochenende ein besonderes Reformationsfest gefeiert. Bei Gottesdiensten sollte laut «dringender Empfehlung» des Landeskirchenamtes vom Mittwoch unbedingt durchgängig auch eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Die Teilnehmerzahl werde entsprechend der Kirchengröße begrenzt, unter Wahrung der vorgeschriebenen und seit Monaten praktizierten Distanz, sagte eine Sprecherin.

Landesbischof Tobias Bilz predigt beim Festgottesdienst am Freitag im Dom zu Meißen. In der Stadtkirche St. Marien in Roßwein (Mittelsachsen) gibt es einen Hörfunkgottesdienst und in der Leipziger Peterskirche ist die frühere Landesbischöfin der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, zu Gast.

In Sayda (Mittelsachsen) sind Kinder zur Zeitreise ins 16. Jahrhundert ins Pfarrhaus eingeladen und die Schneeberger Christen im Erzgebirge feiern einen Bergmännischen Gottesdienst. In der Frauenkirche Dresden werden im Reformationsgottesdienst Erwachsene getauft und auch auf dem Airport der Landeshauptstadt wird ökumenisch gefeiert - in der Flughafenkapelle. In mehreren Kirchgemeinden werden die letzten aus dem Frühjahr verschobenen Konfirmationen nachgeholt. Zudem sind vielerorts Konzerte angekündigt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH