DieSachsen.de

Apostel-Figur aus Meissner Porzellan im Vatikan

01.02.2018

Eine Figur des Apostels Petrus aus der Porzellanmanufaktur Meissen gehört nun zu den Kunstschätzen im Vatikan. Sie war Papst Franziskus in der vergangenen Woche während einer privaten Begegnung von Geschäftsführer Georg Nussdorfer überreicht worden, wie die Manufaktur am Donne ..

Landesbischof wirbt für touristische Nutzung von Kirchen

29.01.2018

Die Gotteshäuser der evangelischen Landeskirche in Sachsen sollen verstärkt auf Touristen setzen. Landesbischof Carsten Rentzing warb am Montag in Dresden vor einer Fachtagung zur Bedeutung von Kirchen für den Tourismus (1. bis 3. Februar), sie stärker zu erschließen. «Kirchge ..

Bischof würdigt Arbeit der Religionslehrer

13.01.2018

Der Bischof des Bistums Görlitz, Wolfgang Ipolt, hat die Arbeit der Religionslehrer gewürdigt. Diese spielten eine entscheidende Rolle, sagte er beim Neujahrsempfang am Samstag. Lebendige Menschen seien bei der Vermittlung des Glaubens wichtiger als Bücher. «Wir leben in einer ..

Laden...

Sternsinger in der Sächsischen Staatskanzlei empfangen

05.01.2018

Sachsens Regierungszentrale ist für 2018 gesegnet. 150 Sternsinger aus den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz haben am Freitag der Staatskanzlei singend die Weihnachtsbotschaft verkündet. Die als Heilige Drei Könige und Sternträger verkleideten Mädchen und Jungen schrieben « ..

Bedford-Strohm mahnt zu «Neuentdeckung der Frömmigkeit»

01.01.2018

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat zur Besinnung auf das Wesentliche aufgerufen. «Die Neuentdeckung der Frömmigkeit öffnet uns den Blick auf die Fülle des Lebens», sagte er in seiner Predigt beim ZDF-Neujahrsgottesdi ..

Schiefer Dom von Zwickau: Fundamente werden stabilisiert

28.12.2017

Die Sanierung des Zwickauer Doms kommt voran: Die bröselnden Fundamente, die inzwischen als Hauptursache für den Schiefstand der Kirche gelten, wurden mit Stahlbeton verstärkt. «Zusätzlich werden die Fundamente längs und quer mit Bolzen verschraubt», sagte Dombaumeister Michae ..

Scheidende Landesbischöfin erhält Reaktionen des Bedauerns

20.12.2017

Die scheidende Landesbischöfin Ilse Junkermann respektiert die Entscheidung für das Ende ihrer Amtszeit und erhält viele bedauernde Reaktionen. «Bedauern kommt mir viel entgegen, aus den Gemeinden, von Pfarrern, aber auch von Vertretern des öffentlichen Lebens», sagte Junkerma ..

Evangelische Kirche sieht Stellenabbau in Görlitz mit Sorge

17.12.2017

Die Evangelische Kirche sieht den angekündigten Arbeitsplatzabbau bei Siemens und Bombardier in Görlitz mit Sorge. Man appelliere an die Firmen, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und die Gewinnmaximierung nicht als das einzige Kriterium des Handelns zu sehen, s ..

Ikonen in Russischer Kirche in Leipzig erneuert

15.12.2017

Nach mehr als einem Jahr sind die Arbeiten an 38 Ikonen der Russisch-Orthodoxen Kirche in Leipzig abgeschlossen. Ein Großteil der Restaurierung sei damit beendet, bestätigte der Verein Kunstretter am Freitag. Die Leipziger hatten die Kultbilder in den vergangenen Monaten erneu ..

Innsbrucker Firma gießt Glocken für Propsteikirche

15.12.2017

Heute werden in Innsbruck drei neue Glocken für die Leipziger Propsteikirche gegossen. Entsprechend dem Brauch soll das Geläut zur Sterbestunde Jesu, also an einem Freitagnachmittag um 15.00 Uhr, gefertigt werden, wie das Bistum Dresden-Meißen mitteilte. Demnach werde eine Gem ..

Pfarrerin Behnke: Zustand der Gesellschaft gefährlich

26.11.2017

Die Dresdner Pfarrerin der Frauenkirche, Angelika Behnke, hat eine Rückkehr zur Verständigung über Konventionen gefordert. «Es gibt einen Verlust des Wertebewusstseins in Deutschland», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Es fehlten Visionen. Die seien aber nötig, um Handlu ..

Kirche: Wir haben Unrecht in DDR nicht genug widersprochen

22.11.2017

Mit einer klaren Entschuldigung für mangelnde Unterstützung in der DDR-Zeit hat in Erfurt die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) begonnen. Das am Mittwoch in der Michaeliskirche verlesene «Bußwort» richtete sich an all jene, die in der DDR-Diktatu ..

DDR: Kirche entschuldigt sich für mangelnde Unterstützung

22.11.2017

Mit einer Entschuldigung für mangelnde Unterstützung in der DDR-Zeit hat in Erfurt der Eröffnungsgottesdienst der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) begonnen. Das «Bußwort» richtete sich an all jene, die in der DDR-Diktatur von der evangelischen K ..

«Bußwort» zur DDR-Vergangenheit eröffnet Landessynode

22.11.2017

Mit einer Erklärung zur DDR-Vergangenheit beginnt heute (11.00) die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Zum Eröffnungsgottesdienst in der Erfurter Micheliskirche wird ein Text verlesen, mit dem sich die Kirche bei all jenen entschuldigt, die währe ..

Mehr Orgeln von Schimmel befallen

20.11.2017

Seit 20 Jahren rätseln Organisten, Kantoren und Restauratoren über Schimmel an historischen Orgeln. Die Ursachen seien vielfältig und nicht pauschal auf Klimaveränderungen zu reduzieren, erläuterte das interdisziplinäre Forschungsteam am Montag in Erfurt, wo es die Ergebnisse ..

Landesbischof: «Konstruktives Ende» der Strukturdebatten

18.11.2017

Bischof Carsten Rentzing hat ein «konstruktives Ende» der jahrelangen Debatten um die Struktur und die Verteilung der Ressourcen in der evangelischen Landeskirche Sachsens gefordert. Es komme darauf an, sich Klarheit über Weg und Ziel zu verschaffen, sagte er am Samstag bei de ..

Synode der Landeskirche berät über Haushalt

17.11.2017

Bei der Synode der evangelischen Landeskirche Sachsens geht es ab heute in der Dreikönigskirche wie jedes Jahr im Herbst um den Haushalt. Die bis Montag angesetzte Tagung des Kirchenparlaments birgt Konfliktstoff, weil angesichts sinkender Mitgliederzahlen erst über eine Struk ..

Kirchen wollen weiter an Annäherung arbeiten

31.10.2017

500 Jahre nach dem Beginn der Reformation haben Protestanten und Katholiken ihren Willen zu einer umfassenderen Annäherung unterstrichen. Papst Franziskus und die evangelisch-lutherische Kirche kündigten am Dienstag an, auch nach Ende des Reformationsjahres das ökumenische Zie ..

Merkel betont Wert von Meinungsvielfalt

31.10.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 500. Reformationsjubiläum die Bedeutung von Meinungsvielfalt und Toleranz in ganz Europa unterstrichen. Toleranz sei «die Seele Europas» und «das Grundprinzip jeder offenen Gesellschaft», sagte die CDU-Vorsitzende am Dienstagabend bei eine ..

Kirchen wollen Annäherung forcieren

31.10.2017

500 Jahre nach dem Beginn der Reformation haben Katholiken und Protestanten ihren Willen zu einer umfassenderen Annäherung unterstrichen. Papst Franziskus und die evangelisch-lutherische Kirche kündigten am Dienstag an, auch das ökumenische Ziel eines gemeinsamen Abendmahles n ..

Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum hat begonnen

31.10.2017

Anlässlich des Reformationsjubiläums hat in der Wittenberger Schlosskirche am Dienstagnachmittag der zentrale Festgottesdienst begonnen. Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird bei der Zeremonie an den Thesenanschlag ..

Festgottesdienst zu 500 Jahre Reformation in Speyer

31.10.2017

Zum Jahrestag der Reformation haben Vertreter der Kirche und der Politik in Rheinland-Pfalz an die gesellschaftlichen Entwicklungen infolge des Ereignisses vor 500 Jahren erinnert. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sagte beim Festgottesdienst am Dienstag in der Dreifaltigk ..

Katholiken und Lutheraner: Gemeinsames Abendmahl

31.10.2017

Papst Franziskus und die evangelisch-lutherische Kirche haben angekündigt, das ökumenische Ziel eines gemeinsamen Abendmahles auch nach dem Ende der Feierlichkeiten zum 500. Reformationstag weiterzuverfolgen. «Für die Zukunft verpflichten wir uns, [...] unseren gemeinsamen Weg ..

Laden...