loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Auch 2021 keine Weihnachtsvesper vor Dresdner Frauenkirche

Frauenkirche in Dresden / pixabay melmak
Frauenkirche in Dresden / pixabay melmak

Die traditionelle weihnachtliche Vesper der Dresdner Frauenkirche findet wegen der Corona-Pandemie erneut nur in und nicht vor dem Gebäude sowie ohne Besucher statt. Die aktuelle besorgniserregende Entwicklung mache die für viele Menschen bedeutsame Veranstaltung in gewohnter Form unmöglich, da Sicherheit und Schutz von Mitwirkenden und Gästen Priorität hätten, teilte die Fördergesellschaft für die Kirche am Mittwoch mit. Wie im Vorjahr gebe es eine Live-Übertragung des MDR-Fernsehens aus dem Gotteshaus.

Die Tradition wurde 1993 noch während des Wiederaufbaus der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Frauenkirche begründet - vor dem damals gerade in den Trümmern freigelegten Altar. Bis 2019 versammelten sich dort alljährlich Zehntausende aus dem In- und Ausland am Vorabend von Heiligabend, um unter freiem Himmel gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder zu singen. Schon 2020 war das wegen der Corona-Pandemie erstmals nur reduziert möglich.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH