DieSachsen.de
User

Unionsfraktionschef Brinkhaus: «Müssen im Herbst liefern»

01.09.2019 von

Foto: Ralph Brinkhaus (CDU). Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Nach der Landtagswahl in Sachsen hat der Vorsitzende der Unionsfraktion, Ralph Brinkhaus, den Wahlkampf von Ministerpräsident Michael Kretschmer (beide CDU) gelobt. «Der hat einfach sein eigenes Ding gemacht», sagte Brinkhaus am Sonntagabend in der ARD. «Der hat nicht nach links geguckt, der hat nicht nach rechts geguckt, sondern stand für sich. Und ich glaube, das ist jetzt auch die Aufgabe für uns als Union. Auf uns zu schauen, unsere Sache zu machen und nicht irgendwo nach links oder rechts zu schauen.»

Mit Blick auf die Koalition im Bund sagte Brinkhaus: «Wir müssen im Herbst jetzt liefern.» Die Koalition müsse zeigen, «dass wir das Thema Klima, dass wir das Thema Wirtschaft, was immer wichtiger wird, das Thema äußere Sicherheit und innere Sicherheit auch tatsächlich anpacken». Er fügte an: «Und das ein bisschen besser kommunizieren als in der Vergangenheit.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ralph Brinkhaus (CDU). Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Mehr zum Thema: Wahlen Landtag Parteien CDU #ltw19 Deutschland Berlin sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...