DieSachsen.de
User

Union ernennt Verhandlungsteam für Grünen-SPD-Sondierung

15.09.2019 von

Foto: Das Parteilogo der CDU. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild

Die sächsische CDU hat ihr zehnköpfiges Verhandlungsteam für Sondierungen mit den Grünen und der SPD zur Bildung einer Regierung ernannt und setzt dabei auch auf kommunalpolitische Kompetenz. Dafür stehen die Rodewischer Bürgermeisterin Kerstin Schöniger und Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche, der zugleich Präsident des Sächsischen Städte- und Gemeindetages ist. Wie die CDU am Sonntag mittelte, gehören vier Frauen und sechs Männer zum Team. Neben Regierungs- und Parteichef Michael Kretschmer und Generalsekretär Alexander Dierks sind das Sandra Gockel, Landeschefin der Frauen Union, Landtagsfraktionsvorsitzender Christian Hartmann, Gesundheitsministerin Barbara Klepsch, Kultusminister Christian Piwarz, die Landtagsabgeordnete Ines Springer und der Landrat des Erzgebirgskreises, Frank Vogel.

Union, Grüne und SPD beginnen am Montag im Dresdner Ständehaus ihre Sondierungen. Die Grünen hatten ihr Team bereits benannt, die SPD will das noch am Sonntagabend tun.

Die CDU war bei der Landtagswahl in Sachsen am 1. September mit 32,1 Prozent der Stimmen vor der AfD (27,5 Prozent) stärkste Kraft geworden. Dahinter rangieren die Linken (10,4), Grüne (8,6) und SPD (7,7). Eine schwarz-grün-rote Kenia-Koalition gilt als das wahrscheinlichste Bündnis in Sachsen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Parteilogo der CDU. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild

Mehr zum Thema: Regierung Parteien CDU Grüne SPD Sachsen Dresden sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...