loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsens Impfzentren arbeiten komplett ohne Terminvergabe

Eine Corona-Schutzimpfung wird durchgeführt. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild
Eine Corona-Schutzimpfung wird durchgeführt. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Das Corona-Impfen in Sachsen wird ab Mittwoch leichter. In den Impfzentren falle dann die Terminvergabe komplett weg, sagte Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag nach der Kabinettssitzung. «Sie können einfach ins Impfzentrum gehen und werden geimpft.» Bislang galt die Regelung, dass man sich ab 14 Uhr in den Impfzentren ohne Termin impfen lassen konnte.

Köpping attestierte Sachsen angesichts geringer Inzidenzwerte eine gute Entwicklung - das sei aber keine Selbstverständlichkeit. Die Delta-Variante greife um sich. Im Freistaat gebe es inzwischen 136 Hin- und Nachweise zu dieser Variante. Die Ministerin appellierte an die Bevölkerung, vorsichtig zu bleiben. Wenn man einen guten Herbst haben wolle, müsse man sich impfen lassen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH