loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zahl der Neuansteckungen in Sachsen steigt weiter

Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Die Zahl der Corona-Neuansteckungen steigt in Sachsen weiter. Das Robert Koch-Institut bezifferte die Inzidenz am Mittwoch auf 227,8. Am Vortag hatte der Wert noch bei 212 gelegen. Er gibt an, wie viele Neuinfektionen es binnen einer Woche je 100 000 Einwohner gegeben hat. Sachsen hat nach Thüringen (254,0) weiterhin den zweithöchsten Wert aller Bundesländer. Bundesweit betrug die Inzidenz 153,2.

Von den 13 Regionen in Sachsen bleibt der Vogtlandkreis der Negativ-Spitzenreiter. Dort lag der Wert bei 370,8. Auch der Landkreis Zwickau (349,2) und der Erzgebirgskreis (338,3) weisen Werte jenseits der 300er-Marke auf. Die niedrigsten Inzidenzen haben die beiden Großstädte Leipzig (143,6) und Dresden (147,6).

RKI Dashborad

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH