loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Diakonie fordert ausreichend Corona-Schnelltests

Ein Wissenschaftler zeigt einen Corona Schnelltest im Leibnitz Institut für Photonische Technologien. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Ein Wissenschaftler zeigt einen Corona Schnelltest im Leibnitz Institut für Photonische Technologien. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Diakonie sieht in der Corona-Pandemie eine zunehmende Verunsicherung in Pflegeheimen. Dies betreffe vor allem die Bewohner und deren Angehörige, die sich immer wieder fragten, wie es um die Kontaktmöglichkeiten steht. Daher sei es wichtig, so schnell als möglich ausreichend Corona-Schnelltests zu bekommen, um Mitarbeiter, Pflegende und Besucher testen zu können, sagte der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Christoph Stolte. Die Wohlfahrtsorganisation hat in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen rund 1900 Einrichtungen, darunter knapp 120 Pflegeheime. Hinzu kommen ambulante Pflegedienste.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Wissenschaftler zeigt einen Corona Schnelltest im Leibnitz Institut für Photonische Technologien. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild