DieSachsen.de

Mehr Zulauf für Freiwilligendienste

19.09.2020

Die Freiwilligendienste für Jugendliche wie das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) oder das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sind durch die Corona-Pandemie gefragt wie selten. «Einsätze im Ausland sind derzeit kaum möglich», sagte der Leiter der Fachstelle Freiwilligendienste, D ..

Studenten drohen steigende Preise für Wohnheime und Mensen

06.09.2020

Angehende Akademiker müssen nach Angaben der Studierendenwerke Nordrhein-Westfalen für ihre Ausbildung immer tiefer in die Tasche greifen. Allein der Sozialbeitrag, aus dem vor allem Studentenwohnheime und Mensen mitfinanziert werden, steigt demnach seit Jahren langsam aber st ..

Köpping: Steigender Bedarf an Integrationsprojekten

30.08.2020

Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) sieht in Sachsen weiterhin großen Bedarf für Integrationsprojekte. Bis Ende Juli gingen insgesamt 172 Förderanträge für entsprechende Projekte ein, wie das Sozialministerium am Sonntag mitteilte. Darunter waren 126 Neuanträge ..

Laden...

Sachsen wirbt um ausländische Pflegekräfte

19.08.2020

Sachsen setzt im Bestreben um mehr qualifiziertes Personal in der Pflege auf ausländische Fachkräfte. Der Freistaat habe Kooperationsbeziehungen zu Mexiko und Vietnam, sagte Sozial- und Gesundheitsministerin Petra Köpping am Mittwoch in Hartmannsdorf (Landkreis Mittelsachsen). ..

Belastung für pflegende Familienangehörige nimmt zu

15.08.2020

Die Angst vor einer Corona-Infektion hat die Belastung für viele pflegebedürftige Menschen und die sie betreuenden Angehörigen verschärft. Die soziale Isolation habe zugenommen, die Entlastung etwa durch Pflegedienste, Tagespflege, andere Familienmitglieder, Freunde oder Nachb ..

Linke in Sachsen: Sozialversicherungen sozialer gestalten

07.08.2020

Die sächsischen Linken halten einen Umbau der Sozialversicherungen für dringend erforderlich. «Gesundheit und Pflege sind gesamtgesellschaftliche Aufgaben, die nicht nur den abhängig Beschäftigten sowie Rentnerinnen und Rentnern angelastet werden dürfen», erklärte Parteichefin ..

Kinderreiche Familien in Sachsen öfter von Armut betroffen

06.08.2020

Kinderreiche Familien in Sachsen sind laut Statistik öfter von Armut betroffen. «2018 waren 30,7 Prozent der Haushalte mit zwei Elternteilen und drei oder mehr Kindern arm», sagte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) der Deutschen Presse-Agentur. Im Ja ..

Zahl der Bundesfreiwilligen in Sachsen leicht zurückgegangen

25.07.2020

Die Zahl der Bundesfreiwilligen in Sachsen ist leicht zurückgegangen. Im Juni absolvierten 3095 Frauen und Männer freiwillig soziale, ökologische oder kulturelle Aufgaben, wie aus einer Statistik des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben hervorgeht. Im Jun ..

Studie: Kinderarmut in Sachsen rückläufig

22.07.2020

Die Kinderarmut hat in Sachsen einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge in den vergangenen fünf Jahren abgenommen. Lebten Ende 2014 noch 17,6 Prozent aller unter 18-Jährigen im Freistaat in Familien mit Hartz-IV-Bezug, waren es Ende 2019 noch 12,2 Prozent, wie die Stiftun ..

Viele Arbeitslose in Sachsen geraten in die Schuldenfalle

22.07.2020

Viele Arbeitslose in Sachsen haben Schulden. Laut Statistik waren 45 Prozent der Personen, die 2019 zur Schuldnerberatung kam, arbeitslos. «Es gehört ins Reich der Legenden, dass Schulden meist durch schlechte Haushaltsführung entstünden. Auslöser ist meist einfach Arbeitslosi ..

Sechs Millionen Euro für Sachsens Frauenhäuser

21.07.2020

Sachsens Frauenhäuser bekommen mehr Geld. Mit knapp sechs Millionen Euro sollen in den nächsten vier Jahren der Aus- und Neubau sowie die Sanierung von Schutzeinrichtungen und Fachberatungsstellen für gewaltbetroffene Frauen in Sachsen gefördert werden, wie das Justiz- und Gle ..

Zimmermann schlägt kommunale Bündnisse gegen Einsamkeit vor

20.07.2020

Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) sieht in der Einsamkeit vieler Menschen ein gravierendes gesellschaftliches Problem. «Mir schwebt vor, dass es vor Ort zu richtigen Bündnissen gegen Einsamkeit kommt. Dass die Bürgermeisterin und der Bürgermeister, Sozialverbände ..

Diakonie: Corona-Folgen spiegeln sich in Beratungsgesprächen

16.07.2020

Folgen der Corona-Krise schlagen sich zunehmend in den Beratungsgesprächen der Diakonie Sachsen nieder. Bestehende Lebens- und Paar-Probleme seien durch die Krise erheblich verschärft worden, teilte die Diakonie am Donnerstag in Radebeul mit. «Bei vielen Paaren kamen finanziel ..

Dresden bittet um Spenden für kongolesische Partnerstadt

16.07.2020

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden bittet wegen der Corona-Pandemie um Spenden für ihre kongolesische Partnerstadt Brazzaville. Viele Menschen dort seien in Not geraten, die Lebensmittelversorgung laufe nur noch eingeschränkt, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. ..

Corona: Ausnahmesituation in der Kinder- und Jugendhilfe

14.07.2020

Die vergangenen Monate der Corona-Pandemie waren für viele Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen eine Ausnahmesituation. «Unsere Kinder und Jugendlichen unterlagen ja ebenfalls Kontaktverboten, Ausgangssperren oder Ausgang unter strengen Auflagen. Viele verschie ..

Experten der Landeskirche wollen Corona-Elternzeit und -geld

11.07.2020

Der Landesverband der evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen schlägt eine Corona-Elternzeit und ein Corona-Elterngeld vor. Es müsse geprüft werden, ob Eltern, Paare oder Alleinerziehende einen Rechtsanspruch haben auf Arbeitszeitreduzierung mit entsprechendem Kün ..

Christiane Schifferdecker wird Sachsens Seniorenbeauftragte

08.07.2020

Christiane Schifferdecker wird Sachsens neue Landesseniorenbeauftragte. Damit werde das Amt inhaltlich und personell neu ausgerichtet, teilte das Sozialministerium am Mittwoch mit. «Ich wünsche mir, dass es uns gemeinsam gelingt, dem Lebensabschnitt als Seniorin und Senior in ..

Linke: Mittel für sozialen Wohnungsbau um Drittel gekürzt

28.06.2020

Die Investitionen in den sozialen Wohnungsbau gehen nach Ansicht der Linke stark zurück. Besonders betroffen sind Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, wie die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Caren Lay, mitteilte. Demnach bekommt Sachsen 2020 kn ..

Johanniter-Unfall-Hilfe zieht optimistische Corona-Bilanz

23.06.2020

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist nach eigener Einschätzung bisher besser durch die Corona-Krise gekommen als befürchtet. «Wir sind hier mit einem blauen Auge davongekommen. Das verdanken wir auch dem solidarischen Einstehen aller Johanniter füreinander und diversen staatlichen ..

Behindertenwerkstätten erhalten vier Millionen Euro

04.06.2020

Die Behindertenwerkstätten in Sachsen bekommen Fördermittel in Höhe von vier Millionen Euro. Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) übergab dazu am Donnerstag in Leipzig einen entsprechenden Bescheid an den Kommunalen Sozialverband Sachsen. Er ist für die Umsetzung des Prog ..

Behindertenwerkstätte: Köpping übergibt Fördermittelbescheid

04.06.2020

Mit einem bundesweit einmaligen Programm will Sachsen die von der Corona-Pandemie verursachten Einkommensverluste in Werkstätten für Behinderte ausgleichen. Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) übergibt dazu am heutigen Donnerstag (10.00 Uhr) in Leipzig einen Fördermittel ..

Linke gegen andauerndes Verbot von Prostitution

01.06.2020

Die Linken im Landtag von Sachsen haben sich gegen ein andauerndes Verbot der Prostitution ausgesprochen. «Ein Verbot von Sexarbeit hilft niemandem», erklärte die Parlamentarische Geschäftsführerin Sarah Buddeberg mit Blick auf entsprechende Forderungen von Bundestagsabgeordne ..

Soziale Arbeit: Einzelne Leistungen nicht finanziert

01.06.2020

Zu Beginn der Corona-Krise befürchteten soziale Träger harte Einschnitte für die Schwächsten der Gesellschaft. Bislang sind jedoch nur vereinzelte Sozialleistungen betroffen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei verschiedenen Trägern in Sachsen ergab. So ist zum B ..

Laden...