DieSachsen.de

Rotes Kreuz in der DDR: Mitglieder unter Dauerpropaganda

28.11.2019

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wurde in der DDR laut einer Studie staatlich instrumentalisiert und kontrolliert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die heute (18.00) in Magdeburg vorgestellt wird, wie das Rote Kreuz mitteilte. Von Beginn an seien die Mitglieder zwar ei ..

Ausgaben der Kommunen für Armenbegräbnisse sinken

16.11.2019

Für Begräbnisse von Mittellosen haben Sachsens Kommunen in den vergangenen Jahren immer weniger Geld ausgeben müssen. Wie das Statistische Landesamt bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur mitteilte, ging die dafür landesweit aufgewendete Summe von 2015 bis 2018 von gut drei ..

Jugendliche unterrichten Altersgenossen in Sachen Demokratie

08.11.2019

Jugendliche sollen an sächsischen Schulen helfen, Rassismus und Diskriminierung zu bekämpfen. Die speziell ausgebildeten jungen Menschen hätten allein aufgrund ihrer Erfahrungen und Sprache einen anderen Zugang zu ihren Altersgenossen, teilte die sächsische Jugendstiftung am F ..

Laden...

Bob Geldof bekommt Hope-Award: Kretschmer hält die Laudatio

06.11.2019

Der irische Rocksänger Bob Geldof bekommt den mit 5000 Euro dotierten Hope-Award. Der 68-Jährige erhält den Preis am 16. November bei der Hope-Gala im Dresdner Schauspielhaus, wie der Veranstalter am Mittwoch mitteilte. Die Laudatio hält Sachsens Ministerpräsident Michael Kret ..

Weniger Kinder und Jugendliche in Obhut genommen

28.10.2019

Im vergangenen Jahr sind 3301 Kinder und Jugendliche in Sachsen in Obhut genommen worden. Das sind 554 Fälle weniger als 2017, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte. 13 Prozent der Schutzmaßnahmen seien auf Wunsch des Kindes oder Jugendlichen erfolgt. Ru ..

Rund 99 000 Menschen in Sachsen von Demenz betroffen

19.09.2019

In Sachsen haben fast 99 000 Menschen ab 65 Jahren Demenzerkrankungen. Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) warb am Donnerstag in Dresden dafür, Hemmungen gegenüber den Betroffenen abzubauen und das Wissen über die Krankheit in der Öffentlichkeit deutlich zu verbessern. ..

Junge Leute armutsgefährdet: Linke für höheren Mindestlohn

16.09.2019

Die Linken sind besorgt über eine wachsende Zahl junger Leute, die wegen ihres geringen Einkommens armutsgefährdet sind. Laut Statistik betrifft das gut ein Drittel der Sachsen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. «Während die entsprechende Quote in dieser Altersgruppe 2018 bun ..

Caritas sammelt für soziale Projekte

12.09.2019

Der katholische Sozialverband Caritas bittet vom 14. bis 23. September um Spenden für seine sozialen Projekte in Sachsen und Ostthüringen. Dazu zählen ein Jugendhilfezentrum in Dresden, eine Kindertagesstätte in Leipzig und ein Haus für minderjährige Flüchtlinge in Gera, wie d ..

Bezahlbarer Wohnraum: Grüne wollen Wohngemeinnützigkeit

09.09.2019

Trotz Bundeszuweisungen in Millionenhöhe hinkt der soziale Wohnungsbau in Sachsen dem Bedarf deutlich hinterher. «Die enormen Mietsteigerungen zeigen, dass die Wohnungsmärkte in Leipzig und Dresden angespannt sind», sagt der Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn (Bündnis 90/Die G ..

Im «Dorf der Jugend» in Grimma üben Jugendliche Demokratie

25.08.2019

Das «Dorf der Jugend» in Grimma (Landkreis Leipzig) soll Jugendliche zur Mitbestimmung motivieren und für demokratische Prozesse sensibilisieren. Alle zwei Wochen treffen sich die engagierten Heranwachsenden - meist sind es etwa 20 - zum Plenum in einer alten Fabrik. Hier find ..

20 Prozent der Elterngeld-Bezieher erhalten Mindestbetrag

22.08.2019

Knapp 20 Prozent der Elterngeld-Bezieher erhalten in Sachsen den Mindestbetrag - damit ist der Anteil so gering wie in keinem anderen Bundesland. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor. Bundesweit bekommen mehr als ein V ..

Schüler in Sachsen sammeln 730 000 Euro für soziale Projekte

19.08.2019

Einen Tag haben sie die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz getauscht, jetzt stehen ihre Einnahmen fest: 730 000 Euro haben Schülerinnen und Schüler in Sachsen für soziale Projekte in der Region und auf der ganzen Welt gesammelt, wie die Sächsische Jugendstiftung am Montag mitt ..

Mehr Sozialwohnungen in Sachsen

14.08.2019

Die Zahl der Sozialwohnungen ist in Sachsen leicht gestiegen. Zum Jahresende 2018 gab es rund 11 800 und damit 161 mehr als ein Jahr zuvor, wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage aus der Linksfraktion hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Wahlkämpfende Ost-CDU: Druck für Einigung bei Grundrente

13.08.2019

Drei Wochen vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben die dortigen CDU-Spitzenkandidaten die Bundesregierung zu einer raschen Einigung über die Grundrente aufgefordert. «Gerade in den neuen Ländern würden viele Rentnerinnen und Rentner von der Grundrente profitie ..

Statistik: Armutsrisiko in Ost-Bundesländern rückläufig

25.07.2019

Der Anteil der von Armut gefährdeten Menschen in den ostdeutschen Bundesländern geht zurück. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag auf Basis des Mikrozensus mit. Zwar sei das Risiko zu verarmen in den neuen Bundesländern und Berlin mit durchschnittli ..

2,3 Millionen Euro für Jobs für Langzeitarbeitslose

25.07.2019

Der Freistaat Sachsen verstärkt seine Bemühungen, Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung bringen. Für das Anfang 2018 aufgelegte Programm «Sozialer Arbeitsmarkt» wurden bis Juli weitere 2,3 Millionen Euro bewilligt, wie das Wirtschaftsministerium in Dresden am Donnerstag ..

Sachsen unterstützt die Tafeln erneut mit 800 000 Euro

24.07.2019

Das Sozialministerium unterstützt die Tafeln in Sachsen im aktuellen und im kommenden Jahr mit jeweils 400 000 Euro. «Mit ihren mehr als 200 Ausgabestellen sind die Tafeln in Sachsen eine etablierte Ergänzung zu den vorhandenen staatlichen Sozialleistungen», sagte Sozialminist ..

Mehr Kommunen bieten Vergünstigungen mit Ehrenamtskarte

23.07.2019

Fast die Hälfte der sächsischen Städte und Gemeinden dankt engagierten Bürgern mit der sogenannten Ehrenamtskarte. Nach Angaben des Sozialministeriums beantragten bis Anfang Juli 194 Kommunen die Karte, welche zu günstigeren Eintritten in Schwimmbädern, Museen oder Kulturveran ..

Gebhardt: Regionale Ausgewogenheit mit weniger Kapitalismus

09.07.2019

Der sächsische Linke-Politiker Rico Gebhardt sieht die Unterschiede zwischen Ost und West 30 Jahre nach dem Mauerfall auch systembedingt. «Wer mehr regionale Ausgewogenheit will, muss letztlich weniger Kapitalismus wagen», sagte Gebhardt am Dienstag der Deutschen Presse-Agentu ..

«Deutschlandatlas»: Weiter Unterschied zwischen Ost und West

09.07.2019

Auch rund dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung bleibt die einstige Teilung im Bundesländervergleich sichtbar. So bleiben die ostdeutschen Bundesländer etwa bei der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit gegenüber den westdeutschen deutlich abgeschlagen. Das geht aus dem «Deut ..

3000 Besucher beim Louis-Braille-Festival in Leipzig

07.07.2019

Mit 3000 Besuchern ist das diesjährige Braille-Festival in Leipzig nach drei Tagen am Sonntag zu Ende gegangen. Insgesamt gab es mehr als 120 Programmpunkte, wie der Ausrichter - der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband - mitteilte. Er zeigte sich mit der Resonanz zufri ..

Inklusionsgesetz für Sachsen: Behinderte können wählen

02.07.2019

Die schwarz-rote Koalition in Sachsen hat ihr letztes Gesetzesvorhaben realisiert. Der Landtag beschloss am Dienstag das Sächsische Inklusionsgesetz. Danach werden Wahlrechtsausschüsse abgeschafft, so dass auch Behinderte mit gerichtlich bestelltem Betreuer wählen können. Sie ..

Sachsens Schüler arbeiten für den guten Zweck

02.07.2019

Für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen: Rund 30 000 Schüler arbeiten am Dienstag für einen guten Zweck. Im Rahmen des Aktionstages «genialsozial - Deine Arbeit gegen Armut» jäten sie Unkraut, bauen Zäune oder etikettieren Ware. Auf ihren Lohn verzichten ..

Laden...