DieSachsen.de

In Sachsen 9100 Lehrstellen unbesetzt

07.07.2020

Derzeit sind in Sachsen noch 9100 Lehrstellen für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr unbesetzt. Zugleich suchen momentan noch 7300 Jugendliche nach einem Ausbildungsplatz, wie die Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Chemnitz mitteilte. J ..

Agentur gibt Zahlen zur Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit bekannt

01.07.2020

Die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für Sachsen gibt an diesem Mittwoch (10.00 Uhr) erstmals konkrete Zahlen zur Kurzarbeit im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise bekannt. Nach den bislang bekannten Zahlen zur Anzeige von Kurzarbeit sollen nun konkrete Daten für den Mo ..

Linke enttäuscht über Mindestlohn-Empfehlung, CDA zufrieden

30.06.2020

Die Linken halten die Empfehlungen für einen moderaten Anstieg des Mindestlohns für völlig unzureichend. «Armutslöhne müssen der Vergangenheit angehören. Von Arbeit muss man leben können», sagte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann am Dienstag der Deutschen Pr ..

Laden...

Zoll deckt Verstöße bei Beschäftigung von Saisonkräften fest

30.06.2020

Bei Kontrollen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit in der Landwirtschaft hat der Zoll in Thüringen und Südwestsachsen in 38 Fällen Unregelmäßigkeiten festgestellt. Bei insgesamt 63 Betrieben seien bereits Mitte Juni die Unterlagen von 682 Erntehelfern geprüft worden, teilte das H ..

CDU-Politiker bricht Lanze für ältere Arbeitnehmer

29.06.2020

Die ältere Generation hat nach Ansicht des sächsischen CDU-Politikers Alexander Krauß auf Arbeit noch lange nicht ausgedient. «Der Jugendwahn der 90er-Jahre ist vorüber», kommentierte der Bundestagsabgeordnete am Montag eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsfor ..

Verdi: Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken

29.06.2020

Mitarbeiter des Online-Händlers Amazon in Leipzig haben am Montag nach Angaben der Gewerkschaft Verdi die Arbeit niedergelegt. Die Streikenden stellten am Morgen Zelte vor dem Amazon-Standort in Leipzig auf, für Dienstag ist ein Auto-Corso geplant, wie Streikleiter Jörg Lauenr ..

Linke kritisiert niedrige Löhne in Ernährungswirtschaft

16.06.2020

Gewerkschaften und Linke haben die teilweise niedrigen Verdienste in der Ernährungswirtschaft sowie die unterschiedlichen Branchenlöhne in Ost und West kritisiert. «Die Spaltung am Arbeitsmarkt hält auch 30 Jahre nach der Wende an. Von gleichwertigen Lebensverhältnissen in Ost ..

IG Metall warnt vor Abwälzen der Krise auf Beschäftigte

12.06.2020

Die IG Metall Ostsachsen hat davor gewarnt, die Corona-Krise zum Nachteil der Arbeitnehmer auszunutzen. «Wir akzeptieren keine Tarifflucht und schon gar kein Abladen der Lasten der Krise auf Beschäftigte», sagt Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen. Die ve ..

Arbeitsagentur im Mai: Arbeitsmarkt in der Krisenzeit

03.06.2020

Wie sich der Arbeitsmarkt in Sachsen im Mai unter den Corona-Bedingungen entwickelt hat, darüber informiert die Landesarbeitsagentur an diesem Mittwoch (10.00 Uhr). Zuletzt war die Arbeitslosenquote durch die Krise im April in Sachsen auf 6,1 Prozent und damit auf den höchsten ..

Warnstreik mit Atemschutz und Abstand bei Globalfoundries

29.05.2020

Im Tarifkonflikt beim Dresdner Chiphersteller Globalfoundries (GF) hat es am Freitag einen weiteren Warnstreik für einen Tarifvertrag gegeben. Oliver Heinrich, Landesbezirksleiter der IG Bergbau, Chemie, Energie Nordost, ging davon aus, dass sich bis zu 200 Kollegen und damit ..

Stadt Dresden schickt 600 Beschäftigte in Kurzarbeit

28.05.2020

Die Stadt Dresden hat 600 ihrer Beschäftigten in Kurzarbeit geschickt. Man werde die in den Tarifverträgen vereinbarten Aufstockungsbeträge zahlen, so dass sich die Entgelteinbußen der Beschäftigten auf ein Mindestmaß reduzieren, teilte die Verwaltung am Donnerstag mit. Die Ku ..

Land will Berufsausbildung bündeln und ausgewogen verteilen

19.05.2020

Sachsen möchte die Angebote der Berufsausbildung bündeln und dabei auch den ländlichen Raum stärken. Das sieht ein Entwurf aus dem Kultusministerium vor. «Wir müssen schauen, an welchen Standorten wir welche Ausbildung dauerhaft und in guter Qualität etablieren können. Es geht ..

Kirchenbeteiligung bei Sonntagsarbeit: Entscheidung erwartet

06.05.2020

Darf die evangelische Kirche in Sachsen bei der Genehmigung von Sonntagsarbeit in Callcentern ein Wörtchen mitreden oder nicht? Über diese Frage entscheidet heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Kirche hatte auf eine Beteiligung in den Verfahren zur Erteilung von ..

Landesverband der Freien Berufe fordert Corona-Hilfen

04.05.2020

Der Landesverband der Freien Berufe (LFB) Sachsen fordert nachhaltige Hilfen für Freiberufler. «Dringend notwendig sind mittelfristige Unterstützungsmaßnahmen für die mittelständisch geprägten, häufig auch Familienunternehmen, insbesondere aber auch für die vielen Soloselbstän ..

Arbeitsschutz-Kontrollen in Sachsen leicht gestiegen

04.05.2020

Die Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen ist in Sachsen von 2017 auf 2018 leicht gestiegen. Damit hebt sich der Freistaat vom Bundestrend ab, in den meisten Bundesländern gab es in dem Zeitraum weniger Betriebsbesichtigungen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf ein ..

DGB fordert mehr Geld für systemrelevanten Berufen

01.05.2020

Beschäftigte in systemrelevanten Berufen sollen nach Auffassung des DGB Sachsen besser bezahlt werden. Das hat Markus Schlimbach, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Sachsen am Tag der Arbeit in einer Videobotschaft gefordert. «Es hilft nicht nur der Applaus», ..

Corona-Krise: Arbeitsagentur veröffentlicht Zahlen

30.04.2020

Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gibt heute um 10.00 Uhr bekannt, wie sich der sächsische Arbeitsmarkt in der Corona-Pandemie im April entwickelt hat. Fachleute gehen davon aus, dass die übliche Frühjahrsbelebung in diesem Jahr der Krise zum Opfer fällt. Ob d ..

Mehr Bruttolohn für Arbeitnehmer in Sachsen

29.04.2020

Arbeitnehmer in Sachsen haben im vergangenen Jahr rund 2,4 Prozent mehr verdient als 2018. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz vom Mittwoch lag der Bruttojahresverdienst inklusive aller Sonderzahlungen bei durchschnittlich 42 183 Euro. Auch die Bruttomonatsver ..

Botschaft zum Ersten Mai: Sachsen noch immer Niedriglohnland

29.04.2020

In Sachsen wird auch drei Jahrzehnte nach der deutschen Einheit deutlich weniger verdient als im Westen. «Sachsen ist immer noch ein Niedriglohnland. Das muss sich ändern und davon darf auch nicht die aktuelle Corona-Krise ablenken», sagte die sächsische Linke-Politikerin Sabi ..

3300 Arbeitsunfälle auf Sachsens Baustellen

23.04.2020

Auf Baustellen in Sachsen ist es im vergangenen Jahr zu etwa 3300 Arbeitsunfällen gekommen. In zwei Fällen starben die Verunglückten, wie die Gewerkschaft IG Bau am Donnerstag mitteilte. Die Gewerkschaft berief sich dabei auf Angaben der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft. ..

Linke zu Kurzarbeitergeld-Erhöhung: Zu spät und zu gering

23.04.2020

Die Linken haben die von der Koalition im Bund beschlossene Neuregelung beim Kurzarbeitergeld als ungenügend kritisiert. Die gestaffelte Erhöhung erst ab dem vierten Monat des Bezugs sei zu spät und falle zu gering aus, um die Situation Betroffener entscheidend zu verbessern, ..

Linke-Politikerin fordert besseren Schutz für Beschäftigte

15.04.2020

Die Linken wollen in der Corona-Krise einen besseren Schutz für Beschäftigte in wichtigen Versorgungs- und Dienstleistungsberufen. Viele von ihnen gehörten wegen ihres Alters selbst zur Corona-Risikogruppe und verdienten oft weniger Geld als der Durchschnitt, sagte die Zwickau ..

Umfrage: Mindestens 71 500 M+E-Beschäftigte in Kurzarbeit

08.04.2020

Mindestens rund 71 500 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen sind einer Umfrage zufolge in der Corona-Krise derzeit in Kurzarbeit. Insgesamt arbeiten in den drei Bundesländern 300 000 Menschen in der Branche, wie die IG Metall am Mitt ..

Laden...