loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Christi Himmelfahrt: Gottesdienste unter freiem Himmel

Symbolbild Corona / pixabay
Symbolbild Corona / pixabay

Zahlreiche Kirchgemeinden in Sachsen laden am Himmelfahrtstag an diesem Donnerstag zu Gottesdiensten unter freiem Himmel. Wenn das Wetter mitspielt, soll es nach Angaben der evangelischen Landeskirche Gottesdienste an besonderen Orten geben - etwa in Kirchhöfen, Pfarrgärten, auf der Wiese, im Wald oder auf einem Berg. «Dies ist in vielen Kirchgemeinden bereits eine langjährige Tradition», hieß es. Allerdings: Für Donnerstag prognostizieren die Meteorologen für Sachsen viel Regen.

Auch bei den Freiluft-Gottesdiensten müssten aber die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Im Leipziger Land soll es etwa einen Wald-Gottesdienst auf der Dögnitzer Waldwiese geben sowie einen ökumenischen Gottesdienst am Kulkwitzer See. Auch in Rabenau (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) und an der Babisnauer Pappel sind Open-Air-Gottesdienste geplant.

Die Polizei hat unterdessen Kontrollen mit Augenmaß angekündigt - will aber den bekannten Orten präsent sein. Am Himmelfahrtstag greifen in Sachsen noch keine Corona-Lockerungen. Als erste Stadt im Freistaat lockert Leipzig ab Freitag die Corona-Regeln und öffnet etwa die Außengastronomie.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH