loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Autokorsos gegen Corona-Maßnahmen kleiner als zugelassen

Zwei Autokorsos als Protest gegen die Corona-Maßnahmen sind am Samstag in Ostsachsen kleiner geblieben als zugelassen gewesen wäre. Die Autokolonnen fuhren am Mittag in Görlitz und Bautzen los, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Die Versammlungsbehörde des Landkreises hatte jeweils 30 Autos gestattet. Beide Autokorsos hätten aber ihre Kapazitäten nicht ausgeschöpft, hieß es von der Polizei. Sie begleitete die Protestfahrten über Zittau nach Großschönau, um die Einhaltung der Auflagen zu kontrollieren. Kundgebungen waren nicht erlaubt.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten