loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Deutsche Botschaft in Prag lädt zum Tag der offenen Tür

Einmal am Ort von Hans-Dietrich Genschers berühmter Balkonrede stehen: Die deutsche Botschaft in Prag veranstaltet am Dienstag (28. Juni) zum ersten Mal seit drei Jahren wieder einen Tag der offenen Tür. Am Vormittag werden tschechische Schulklassen begrüßt. Am Nachmittag ab 14.00 Uhr öffnen sich die Türen zum Park des Palais Lobkowicz im Stadtteil Kleinseite für die breite Öffentlichkeit.

Historische Trabis, Wartburgs und Ladas erinnern an die Flucht der DDR-Bürger in den Westen vor mehr als 30 Jahren. Für das leibliche Wohl sorgen unter anderem zwei Feldküchen der Bundeswehr und der tschechischen Armee. Geplant sind auch musikalische Darbietungen der tschechischen Staatsoper und des Stabsmusikkorps der Bundeswehr.

Am 30. September 1989 hatte der bundesdeutsche Außenminister Genscher (1927-2016) Tausenden DDR-Flüchtlingen, die auf dem Botschaftsgelände in Prag Zuflucht gesucht hatten, ihre Ausreise verkündet. Seine Worte «Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise...» gingen im Jubel der Menge unter.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten