DieSachsen.de

Umbruch Ost und Einheit: Zwei Foto-Ausstellungen in Berlin

09:06 Uhr

Wie waren die ersten Jahre im wiedervereinten Deutschland? Welche Erfahrungen haben die Menschen gemacht, was beschäftigte sie? Diesen Fragen gehen zwei Foto-Ausstellungen nach, die an diesem Montag wenige Tage vor dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Hauptstadt eröf ..

DDR-Alltag im Bild: Zweiter Band von Trilogie erscheint

26.09.2020

Ein Luftkissen-Rasenmäher Turbo 42G aus dem Jahr 1985 oder der blaue Trainingsanzug einer Olympiateilnehmerin von 1976 in Montreal - in einem neuen Sammelband zur DDR-Geschichte werden 1100 Objekte aus dem Bestand des DDR Museums in Berlin präsentiert. Das 400 Seiten umfassend ..

Schweizer Bank Julius Bär muss DDR-Vermögen zurückzahlen

25.09.2020

Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes einstiges DDR-Vermögen zurückzahlen. Das entschied das Bundesgericht nach einem jahrelangen Rechtsstreit, wie die Bank am Freitag mitteilte. Es geht um Vermögen und Zinsen von insgesamt 150 Millionen Franken (k ..

Laden...

IWH: Fördergelder verzögern Angleichung von Ost und West

25.09.2020

Fehler in der Verteilung staatlicher Fördergelder sind nach Ansicht des Ökonomen Reint E. Gropp mitverantwortlich dafür, dass Ostdeutschland auch 30 Jahre nach der Einheit wirtschaftlich nicht das West-Niveau erreicht. «Mit Subventionen wollte der Staat in Ostdeutschland den S ..

«Deutschland singt» am 3. Oktober

23.09.2020

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit soll es am 3. Oktober eine bundesweite Gesangsaktion geben. Dahinter steht der Bundesmusikverband Chor und Orchester, aufgerufen sind Chöre und Instrumentalensembles. Laut der Ankündigung sollen sich in 150 Städten und Gemeinden Menschen ..

Porzellan und August der Starke: Abrafaxe machen Werbung

23.09.2020

Abrax, Brabax und Califax haben in der Comiczeitschrift «Mosaik» schon alle Kontinente und viele Epochen bereist. Nun ist das als Abrafaxe bekannte Trio in Sachsen unterwegs auf Abenteuerreise. Nach Angaben der Dresdner Staatskanzlei vom Mittwoch erscheint das zusammen mit der ..

«Bergfest» der Einheitsfeier in Potsdam mit Bergleuten

19.09.2020

Die mehrwöchige zentrale Einheitsfeier zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam hat Halbzeit gefeiert - mit Bergleuten und Bläsern aus Sachsen. Zum sogenannten Bergfest zogen am Samstag fünf Vertreter des Bergmusikkorps Saxonia aus Freiberg mit Blasinstrumenten sowie 20 Bergle ..

Halbzeit bei «Einheits-Expo»: Sachsen feiert mit Bergleuten

19.09.2020

Die zentrale Einheitsfeier zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam feiert «Bergfest». Das Land Sachsen präsentiert sich heute auf der «Einheits-Expo» und lädt anlässlich der Halbzeit der Feier zu seinem gläsernen Pavillon mitten in Potsdam ein. Ab 11.00 Uhr will das Bergmusik ..

Lichtfest Leipzig in diesem Jahr zu Hause statt auf Straße

17.09.2020

Wegen der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr am 9. Oktober in Leipzig kein Lichtfest mit Tausenden Besuchern geben. Stattdessen sollen die Bürger der Stadt die Erinnerung an die friedliche Revolution weitestgehend nach Hause verlegen, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. ..

30 Jahre nach der Einheit: Werkschau für Maler Schubert

17.09.2020

Das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz ehrt den Maler Wolfram Schubert mit einer umfassenden Werkschau. Dazu wird der 93-jährige Künstler an diesem Sonntag zur Eröffnung der Sonderausstellung in Neustrelitz erwartet, wie Leiterin Dorothea Klein-Onnen am Donnerstag sagte. Geze ..

Audiovisuelles Erbe: Über 50 000 Filmminuten digitalisiert

16.09.2020

In Sachsen sind bisher 1800 Filme, Tondokumente und Lokal-TV-Sendungen aus kommunalem und Privatbesitz elektronisch aufbereitet worden. Im Zuge der seit August 2019 laufenden Sicherung des audiovisuellen Erbes wurden sie nach Angaben des Kulturministeriums vom Mittwoch digital ..

Regierung: Fortschritte im Osten

16.09.2020

Die Bundesregierung sieht 30 Jahre nach der Einheit bei der Angleichung der Lebensverhältnisse in Ostdeutschland große Fortschritte. Zugleich gebe es aber weiter wirtschaftliche Unterschiede: «Es gibt immer noch zu tun», sagte der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wand ..

DIW: Alterseinkommen in Ost und West klaffen auseinander

16.09.2020

Die Alterseinkommen im Osten werden aus Sicht des DIW noch viele Jahre niedriger sein als im Westen. Zwar bekämen viele Ostdeutsche mehr Geld aus der staatlichen Rentenkasse, weil sie mehr Beitragsjahre aufweisen. Rentner im Westen könnten aber stärker von Vermögen zehren, etw ..

DGB-Chef beklagt Arbeitszeiten und Löhne im Osten

16.09.2020

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht in den 30 Jahren seit der deutschen Wiedervereinigung eine Erfolgsgeschichte mit Schattenseiten. DGB-Chef Reiner Hoffmann beklagte in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Mittwoch), «dass Menschen in den neuen Bundesländern deutlich länge ..

Bundesregierung legt Jahresbericht zum Stand der Einheit vor

16.09.2020

Die Bundesregierung legt am Mittwoch den Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit vor. Nachdem sich das Kabinett damit befasst, stellt der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), den Bericht heute Vormittag (11.30 Uhr) in Berlin vor. Am 3. Oktober ist ..

Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus im Osten

15.09.2020

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz, hat fast 30 Jahre nach der Einheit vor einem wachsenden Rechtsextremismus im Osten gewarnt. Wanderwitz sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Man muss leider sagen, dass der Rechtsextremismus in den neuen Ländern im Verhä ..

Wolfgang Lippert: Leistungen der Ostdeutschen mehr würdigen

13.09.2020

TV-Moderator Wolfgang Lippert hat drei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung um mehr Verständnis für die Leistung der Menschen im Osten geworben. «Als Alt-Bundesländler sollte man sich mal vorstellen, wie schwer es für ganz viele Menschen war, diese Einheit vor 30 Ja ..

«Vielfalt der Einheit»: Trennlinien und Angleichung

10.09.2020

30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es im Leben der Deutschen trotz gewachsener Angleichung laut einer neuen Studie weiter Trennlinien zwischen Ost und West. So hätten die Ostdeutschen im Schnitt noch 14 Prozent weniger Einkommen als Westdeutsche, heißt es in einer Studie ..

Immer weniger Einwohner in Ost-Ländern

10.09.2020

Die Zahl der Einwohner in den ostdeutschen Ländern sinkt nach einer Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung weiter. Die Hoffnungen schwinden, dass die demografische Trennlinie zwischen Ost und West künftig verblasst, wie es in einer am Mittwoch in Berlin ve ..

Museum hofft auf viele Besucher bei DDR-Militärwaffen-Schau

04.09.2020

Das Waffenmuseum in Suhl erwartet zu einer neuen Sonderausstellung über DDR-Militärwaffen viel Resonanz. Er rechne mit etwa 50 000 Besuchern für die ab Freitag geöffnete Ausstellung, sagte der Leiter des Museums, Peter Arfmann, der Deutschen Presse-Agentur. Das Interesse sei s ..

Stasi-Akten sollen ins Bundesarchiv: «Kein Schlussstrich»

02.09.2020

Die Bundesregierung hat am Mittwoch die Verlagerung der Stasiunterlagen ins Bundesarchiv auf den Weg gebracht. Das Kabinett billigte am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf, mit dem sich der Bundestag bereits in der kommenden Woche in erster Lesung beschäftigen will. Da ..

Westfalen übernehmen: Ex-Schnitzler-Schloss verkauft

31.08.2020

Das Renaissanceschloss in Klink an der Müritz (Mecklenburgische Seenplatte) - eine der bekanntesten Immobilien in Ostdeutschland - gehört fortan zur Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck (Schwelm). Wie der bisherige Eigentümer Guido Gabriel am Montag in Klink sagte, hat die Hot ..

Freistaat Sachsen-Jubiläumskonzert: Kartenverkauf beginnt

23.08.2020

Tickets für das Jubiläumskonzert des Freistaates Sachsen am 5. September im Erzgebirgsstadion von Aue-Bad Schlema werden ab diesem Montag verkauft. Wie die Staatskanzlei in Dresden am Sonntag mitteilte, können die Karten für 10 Euro (ermäßigt: 5 Euro) online erworben werden. M ..

Laden...