DieSachsen.de

Landesbibliothek gibt Bücher an Ordensgemeinschaft zurück

07.12.2019

Nach 77 Jahren kehren von den Nazis geraubte Bücher in die Bibliothek des Hauses HohenEichen in Dresden zurück. Die 22 Bände werden nach Angaben der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) am Mittwoch an die dortige Ordensgemeinschaft der Jesui ..

Deutsch-ägyptisches Team entdeckt alte Brauereianlagen

05.12.2019

Ein deutsch-ägyptisches Forscherteam hat in Kairo überraschend Feuerungsanlagen einer Brauerei aus dem vierten Jahrtausend vor Christus gefunden. Damit hätten die Wissenschaftler erstmals Einblicke in die Frühgeschichte der späteren Tempelstadt Heliopolis erlangt, teilte die U ..

Künstler verlegt 16 neue Stolpersteine in Leipzig

29.11.2019

In Leipzig sind am Freitag 16 neue Stolpersteine verlegt worden. Sie erinnern an jüdische Einwohner der Stadt, die von den Nazis ermordet oder zur Flucht aus ihrer Heimat getrieben wurden. Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegte die Steine in verschiedenen Stadtteilen vor d ..

Laden...

Sachsen gibt Gebeine aus Kolonialzeit an Australien zurück

28.11.2019

Der Freistaat Sachsen hat weitere menschliche Gebeine aus der Kolonialzeit an das Herkunftsland Australien zurückgegeben. «Ein längst überfälliger Schritt», sagte Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) zu der Rückgabe der sterblichen Überreste von 45 indigenen Austral ..

Messiaen-Tage: Erinnerung an Uraufführung im Gefangenenlager

28.11.2019

Zwischen Europas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Unter dem Titel «sounding colours» lädt die Europastadt Görlitz-Zgorzelec vom 15. Januar an zur vierten Auflage der Internationalen Messiaen-Tage ein. Wie Festivalsprecherin Magdalena Zielińska-König am Donnerstag mitteilt ..

Sachsen gibt Gebeine aus Kolonialzeit an Australien zurück

28.11.2019

Sachsen gibt weitere menschliche Gebeine aus der Kolonialzeit an das Herkunftsland Australien zurück. Die sterblichen Überreste von 45 indigenen Australiern aus dem ethnographischen Bestand der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sollen heute in einer Zeremonie im Leipziger Gr ..

Rekordbesuch bei Deutsch-Deutsche Filmtage in Plauen und Hof

20.11.2019

Die 10. Deutsch-Deutschen Filmtage im vogtländischen Plauen und im fränkischen Hof sind mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Rund 1500 Kinogäste sahen sich in beiden Städten jeweils die neun Dokumentar- und Spielfilme zur jüngsten deutschen Geschichte an. Dies sei ein Pl ..

Zwickauer OB von Internationalem Auschwitz Komitee geehrt

19.11.2019

Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (SPD) ist am Dienstag vom Internationalen Auschwitz Komitee für ihr Engagement gegen Rechtsextremismus geehrt worden. «Sie stehen damit in einer Reihe mit vielen Kommunalpolitikern, die durch rechten Hass im Netz und auf der Straße bedr ..

Kretschmer bei Gedenken an Samtene Revolution in Prag

17.11.2019

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat gemeinsam mit den tschechischen Nachbarn den 30. Jahrestag der Samtenen Revolution gefeiert. Der CDU-Politiker nahm am Sonntag neben mehreren Regierungschefs aus Mitteleuropa in Prag an einem Festakt im Nationalmuseum teil, der ..

Thüringen will Härtefallfonds für DDR-Zwangsausgesiedelte

16.11.2019

Thüringen plädiert für einen Härtefallfonds für einmalige Zahlungen an SED-Opfer, die bei gesetzlichen Regelungen bisher durch das Raster fallen. Das gelte vor allem für die Menschen, die zwangsweise aus dem DDR-Grenzgebiet ausgesiedelt wurden, sagte die für die Aufarbeitung v ..

Fachtagung: Offene Wunde Kindesverlust in der DDR

14.11.2019

Der Verlust eines Kindes in der DDR ist für viele Betroffene noch immer eine offene Wunde. Dies wurde bei der Fachtagung «Zwischen Zweifel und Akzeptanz. Kindstode, Kindesentzug und Adoptionen in der DDR - Der Umgang mit dem Unfassbaren» am Donnerstag in Schwerin deutlich. Man ..

Internationales Auschwitz Komitee ehrt Oberbürgermeisterin

14.11.2019

Die Oberbürgermeisterin von Zwickau, Pia Findeiß, wird vom Internationalen Auschwitz Komitee für ihr Engagement gegen rechten Hass geehrt. Wie die Organisation am Donnerstag mitteilte, bekommt die SPD-Politikerin die Auszeichnung «Statue B». Der Preis wird der Oberbürgermeiste ..

Gericht bestätigt Kündigung des Gedenkstätten-Vize-Direktors

13.11.2019

Die Kündigung des früheren Vize-Direktors der Stasi-Opfer-Gedenkstätte in Berlin war rechtens. Das hat das Berliner Arbeitsgericht entschieden, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Zur Begründung hieß es, der frühere Vize-Chef habe sich in vielen Situationen wie Bewerbungsgespräc ..

Freiheitswolke am Brandenburger Tor abgebaut

11.11.2019

Nach den Feiern zum 30. Jahrestag des Mauerfalls gibt es ein großes Interesse an den Bändern der Freiheitswolke, die am Brandenburger Tor in Berlin schwebte. Institutionen und Archive hätten angefragt, ob sie die Streifen mit Wünschen, Hoffnungen und Ideen von 30 000 Menschen ..

Vom «VEB» zur Marktwirtschaft: Unternehmen und die Wende

11.11.2019

Marktwirtschaft statt Planwirtschaft: Nach dem Fall der Mauer änderte sich für auch für Ost-Unternehmen auf einen Schlag die Welt. Was gestern galt, hatte heute plötzlich keine Bedeutung mehr. «Aus eigener Kraft haben es nur die allerwenigsten geschafft», sagte Uwe Blien, Expe ..

Sachsen feiern Mauerfall an ehemaliger innerdeutscher Grenze

10.11.2019

Nicht nur in Berlin ist am Wochenende an den 30. Jahrestag des Mauerfalls erinnert worden. Auch in Sachsen und Bayern wurde gefeiert. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) würdigte bei einer Festveranstaltung in Plauen am Samstagabend den Beitrag der Bürger diese ..

Seehofer: Mauerfall «mein schönstes Erlebnis in der Politik»

09.11.2019

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erfüllt die Wende auch 30 Jahre nach dem Mauerfall mit großer Freude. «Die deutsche Einheit war für mich das schönste politische Erlebnis, das ich in 50 Jahren Politik hatte», sagte Seehofer am Samstag im oberfränkischen Hof.Bei ..

Trabikorso durchbricht noch einmal symbolisch die Mauer

09.11.2019

Am 30. Jahrestag des Mauerfalls hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) an den Mut der Revolutionäre in der DDR erinnert. Aus anfänglichen Bürgerinitiativen sei 1989 eine Volksbewegung geworden, die sich gegen die SED-Diktatur stellte und die die Mauer von Ost nach We ..

Bischof: Erinnerung an friedliche Revolution nachdenklicher

09.11.2019

Die Erinnerung an die friedliche Revolution vor 30 Jahren fällt nach den Worten des evangelischen Bischofs von Berlin und Brandenburg, Markus Dröge, in diesem Jahr nachdenklicher als vor fünf Jahren aus. Der Anschlag auf die Synagoge in Halle habe alle aufschrecken lassen, sag ..

Merkel: Hass, Rassismus und Antisemitismus entgegentreten

09.11.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls dazu aufgerufen, Hass, Rassismus und Antisemitismus entschlossen entgegenzutreten. Zugleich forderte sie die Menschen bei den zentralen Feierlichkeiten in Berlin am Samstag auf, sich nicht ent ..

Steinmeier dankt Osteuropäern für Beitrag zu Mauerfall

09.11.2019

Bei den Mauerfall-Feierlichkeiten in Berlin hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Menschen in Tschechien, der Slowakei, in Ungarn und Polen für ihren maßgeblichen Beitrag zur Wiedervereinigung gedankt. «Ohne den Mut und den Freiheitswillen der Polen und Ungarn, der T ..

Erinnerung an Mauerfall in Berliner Gedenkstätte

09.11.2019

In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin ist an den Fall der Mauer vor 30 Jahren erinnert worden. Zu der Gedenkveranstaltung auf dem früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße kamen am Samstag Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel (C ..

Gedenken im früheren Grenzgebiet 30 Jahre nach Mauerfall

09.11.2019

Veranstaltungen im früheren deutsch-deutschen Grenzgebiet erinnern am heutigen Samstag an den Fall der Mauer vor 30 Jahren. Bei Gedenkveranstaltungen in Hof und Plauen wollen Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport auf den Mauerfall und die drei Jahrzehnte danach zurückbli ..

Laden...