DieSachsen.de
User

Wieder Zugverkehr in Halle: Westseite von Bahnhof fertig

02.12.2019 von

Foto: Bahngleise auf dem Gelände des Hauptbahnhofes in Halle/Saale. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild

Im Hauptbahnhof Halle sollen von Montagfrüh an wieder Züge abfahren und halten. Ab 4.00 Uhr werde die mehrtägige Vollsperrung wegen Bauarbeiten beendet sein, teilte die Deutsche Bahn mit. Zugleich werde damit die modernisierte Westseite des Hauptbahnhofs übergeben. Der Bahnhof wird seit fünf Jahren umfangreich saniert. Ende 2017 ging nach zunächst die Ostseite wieder in Betrieb. Danach erfolgte der Umbau der Westseite. Rund 800 Millionen Euro investiert die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben in den Bahnknoten Halle. Bis 2021 werden die S-Bahnsteige erneuert.

Den Hauptbahnhof Halle frequentieren täglich Zehntausende Reisende. Darunter sind viele Pendler nach und von Leipzig, die auch die S-Bahn nutzen. Halle ist auch Teil der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München. Der Hauptbahnhof bekam während der Umbauten seit 2014 neue Gleise, Anlagen, Bahnsteige und elektronische Stellwerke. Geschäfte, Service- sowie Gastronomieeinrichtungen wurden erneuert.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Bahngleise auf dem Gelände des Hauptbahnhofes in Halle/Saale. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Bahn Kommunen Verkehr Sachsen-Anhalt Sachsen Halle sz online

Laden...
Laden...
Laden...