DieSachsen.de

Richter prüfen Sicherheitsfragen beim Fehmarnbelttunnel

23.09.2020

Am zweiten Tag der Verhandlung zum umstrittenen Fehmarnbelttunnel hat sich das Bundesverwaltungsgericht mit Sicherheitsfragen befasst. Die Kläger, zwei Umweltverbände und mehrere Fährunternehmen, halten die Planungen in diesen Punkten für fehlerhaft. Dabei ging es in Leipzig z ..

Fehmarnbeltquerung: Umweltschützer protestieren in Leipzig

22.09.2020

Vor Beginn der Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts zur Fehmarnbeltquerung haben Umweltschützer am Dienstagmorgen in Leipzig gegen den umstrittenen Tunnelbau protestiert. Das Bündnis Beltretter forderte auf Transparenten einen Stopp des Projekts. Der 9. Senat des Gerichts ..

Polizei sucht Zeugen für Schüsse auf Regiobahn

21.09.2020

Die Chemnitzer Bundespolizei sucht Zeugen für Schüsse auf die Mitteldeutsche Regionalbahn in der Nacht zum Samstag. Der Lokführer stellte nach Angaben vom Montag bei der Ankunft fest, dass auf der Fahrt von Chemnitz nach Zwickau die Seitenscheibe des Zuges beschädigt wurde. Da ..

Laden...

Bundesregierung stellt Investitionen in Bahnwerk Cottbus vor

17.09.2020

Das Bahnwerk in Cottbus soll nach Angaben der Deutschen Bahn das modernste und umweltfreundlichste Instandhaltungswerk in Europa werden. Die Pläne werden heute in Cottbus im Beisein von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor ..

Kinderschutzkonzept funktioniert: Parkeisenbahner nach auffälligem Verhalten vom ..

08.09.2020

Im Rahmen der Kontrollmaßnahmen des Kinderschutzkonzeptes bei der Parkeisenbahn Dresden (PEB) sind in den vergangenen Wochen auffällige Handlungen und auffälliges Verhalten eines bei der PEB geringfügig beschäftigten Erwachsenen gegenüber einem minderjährigen Par ..

Dutzende Attacken auf Bahn-Beschäftigte

30.08.2020

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind Beschäftigte der Deutschen Bahn Dutzende Male bei der Arbeit angegriffen worden. Voriges Jahr registrierte das Unternehmen bundesweit jedoch nirgendwo weniger Fälle als in Thüringen, wo sechs Attacken angezeigt wurden. Das geht aus ..

Bahn modernisiert Strecke im Sebnitztal

25.08.2020

Die Bahn modernisiert die Strecke durch das Sebnitztal - dafür wird der Abschnitt zwischen Sebnitz und Bad Schandau für zweieinhalb Monate gesperrt. Von Ende August bis zum 17. November werden die Züge der Nationalparkbahn U 28 durch Busse ersetzt, wie der Verkehrsverbund Ober ..

Fahrgastverband will mehr Fernverbindungen nach Westsachsen

11.08.2020

Deutlich mehr Fernverkehr für Westsachsen hat der Fahrgastverband Pro Bahn Mitteldeutschland gefordert. Die Städte Zwickau und Plauen seien in dem jetzt vorgelegten dritten Gutachterentwurf des geplanten Deutschlandtaktes der Bahn verglichen mit dem vorhergehenden Entwurf deut ..

Muldentalbahn: Schienentrabi droht das Aus

09.08.2020

Nachdem im Frühjahr der touristische Verkehr der Muldentalbahn coronabedingt eingestellt werden musste, droht nun das vollständige Aus. Wegen eines Eigentümerwechsels könnten die Fahrten mit dem beliebten Schienentrabi, wie das DDR-Bahndienstfahrzeug umgangssprachlich genannt ..

Bahn-Statistik: S-Bahnen in Sachsen meist pünktlich

08.08.2020

Die S-Bahnen in Sachsen sind nach den Kriterien der Betreiber 2019 etwas pünktlicher gefahren als im Jahr zuvor. Wie aus der Antwort auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag an die Bundesregierung hervorgeht, können sich Kunden zu rund 97 Prozent auf relativ pünktliche Züge ve ..

EU fördert Ausbau des Bahnverkehrs in Sachsen mit Millionen

16.07.2020

Sachsen profitiert vom «Green Deal» der Europäischen Union. Wie die Chemnitzer Europaabgeordnete Anna Cavazzini (Bündnis 90/Die Grünen) am Donnerstag mitteilte, fördert die EU den Ausbau des Bahnverkehrs im Freistaat mit rund 11,53 Millionen. Dies gehe aus einer neuen Aufstell ..

IG Metall ruft an Bombardierstandorten zu Aktionstag auf

16.07.2020

Die Gewerkschaft IG Metall hat wegen der geplanten Fusion der Zughersteller Alstom und Bombardier zu einem europaweiten Aktionstag zum Erhalt der Arbeitsplätze aufgerufen. «Bei den Beschäftigten von Bombardier Transportation ist fünf Monate nach der Ankündigung der Übernahme d ..

Sicherheitsdebatte nach erneutem Zugunglück in Tschechien

15.07.2020

Nach zwei tödlichen Zugunglücken innerhalb einer Woche ist in Tschechien eine Debatte über die Sicherheit des Schienenverkehrs entbrannt. Am späten Dienstagabend war ein Doppelstock-Nahverkehrszug in der Nähe von Prag auf einen stehenden Güterzug gerast. Der Lokführer des Pers ..

Brand auf Gelände von Bahn-Umspannwerk in Dresden

13.07.2020

Auf dem Gelände eines Umspannwerkes der Deutschen Bahn in Dresden hat es am Montagmorgen gebrannt. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, handelte es lediglich um ein kleines Feuer. Es habe jedoch erst mit Verzögerung gelöscht werden können, weil die Anlage zunächst vom Betreib ..

In Dresden entsteht Leitstelle für «Intelligente Autobahn»

09.07.2020

Ein neues elektronisches Leitsystem soll auf Deutschlands Autobahnen künftig für weniger Staus und mehr Sicherheit sorgen. In Dresden entsteht dabei eine von bundesweit zwei Schaltzentralen für die «intelligente Autobahn», wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Do ..

Elektronische Leitstelle für «Intelligente Autobahn»

09.07.2020

Weniger Staus, mehr Sicherheit - Autobahnen in Deutschland sollen künftig besser digital miteinander vernetzt werden. Die moderne elektronische Leitstelle für die «Intelligente Autobahn» soll an der Autobahnmeisterei Dresden-Hellerau entstehen. Am heutigen Donnerstag (14.15 Uh ..

Zugunglück: Getöteter Deutscher stammt aus Erzgebirge

08.07.2020

Nach dem schweren Zugunglück im tschechischen Teil des Erzgebirges ist die Identität des getöteten Deutschen geklärt. Es handele sich um einen 49 Jahre alten Mann aus dem Erzgebirge, teilte das sächsische Innenministerium am Mittwoch auf Anfrage mit.Der Mann war ebenso ..

Deutscher unter Toten bei Zugunglück in Tschechien

07.07.2020

Unter den Opfern des Zugunglücks im tschechischen Teil des Erzgebirges vom Dienstagnachmittag ist ein Deutscher. Das sagte eine Sprecherin der Polizei in Karlsbad (Karlovy Vary) am Abend und bestätigte damit einen Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks. Auch ein Tscheche starb ..

Tote und Verletzte bei Zugunglück im Westen Tschechiens

07.07.2020

Beim Frontalzusammenstoß zweier Personenzüge in Tschechien hat es Tote und Verletzte gegeben. Mindestens zwei Menschen seien ums Leben gekommen und rund 30 verletzt worden, berichtete das öffentlich-rechtliche Fernsehen CT am Dienstag unter Berufung auf die Rettungskräfte vor ..

Verschlissene Muldebrücke der A 14 kann erneuert werden

30.06.2020

Eine der wichtigsten Autobahnbrücken in Sachsen, die Muldebrücke an der Autobahn 14 bei Grimma, kann erneuert werden. Ein entsprechender Planfeststellungsbeschluss zum Ersatzneubau sei erlassen worden, teilte die Landesdirektion Sachsen am Dienstag mit. Das 1970 errichtete Bau ..

Görlitzer OB begrüßt angekündigte Bürgschaft für Bombardier

30.06.2020

Der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu (CDU) hat die von der sächsischen Landesregierung angekündigte Bürgschaft für den Schienenfahrzeughersteller Bombardier begrüßt. «Bei Bombardier ist eine große Unsicherheit bei den Mitarbeitern und Zulieferern zu spüren», erklärte ..

Erzgebirgsnetz bis 2024 an Erzgebirgsbahn vergeben

29.06.2020

Die Erzgebirgsbahn wird auch weiterhin das Erzgebirgsnetz befahren. Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) hat am Montag den Zuschlag an das Unternehmen bis Juni 2024 vergeben, wie der VMS mitteilte. Das Erzgebirgsnetz ist 172 Kilometer lang. Es besteht aus den Linien Chemnit ..

Landesregierung spricht mit Bombardier über Kürzungen

29.06.2020

Das von dem Schienenfahrzeughersteller Bombardier Transportation angekündigte Sparprogramm für die deutschen Standorte ist Thema eines Gesprächs mit der sächsischen Staatsregierung. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) wollen he ..

Laden...