loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Strack-Zimmermann kritisiert Kretschmer scharf

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) spricht während eines Interviews mit der dpa. / Foto: Michael Kappeler/dpa
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) spricht während eines Interviews mit der dpa. / Foto: Michael Kappeler/dpa

Die FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer für seine Forderung nach einer Wiederaufnahme russischer Gaslieferungen nach Deutschland nach Kriegsende kritisiert. «Ich kann nur sagen, dass Herr Kretschmer wirklich komplett falsch abgebogen ist», sagte Strack-Zimmermann im Podcast «Wach & Wichtig» des rbb-Senders Radioeins (Dienstag). Der CDU-Politiker bewege sich auf sehr gefährlichem Terrain. «Ich kann nur sagen, dass die Zukunft des russischen Gases erledigt ist.» Kretschmer hatte sich am Wochenende für eine Wiederaufnahme russischer Gaslieferungen nach dem Krieg ausgesprochen

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses bekräftigte ihre Forderung nach Lieferungen von schweren Waffen in die Ukraine. «Es ist bedauerlich, dass sich das Kanzleramt nach wie vor gegen Schützenpanzer sperrt», sagte Strack-Zimmermann. Das Argument, dass Soldaten nicht schnell ausgebildet würden, gelte ihrer Ansicht nach nicht.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer