DieSachsen.de

560 Projekte zum Kohle-Strukturwandel erhalten Fonds-Geld

15:13 Uhr

In den beiden sächsischen Kohlerevieren erhalten 560 Projekte zum Strukturwandel Geld aus dem Mitmach-Fonds des Landes. Die Vorschläge wurden aus rund 2000 eingereichten Ideen in dem Wettbewerb ausgewählt. Die Preisträger wurden am Sonntag in Dresden geehrt, wie das Ministeriu ..

Handel mit Russland geht in Ostdeutschland stärker zurück

26.09.2020

Der Handel mit Russland ist in den vergangenen Jahren nach einer Analyse des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft in Ostdeutschland zuletzt prozentual stärker zurückgegangen als im Westen. Zwischen 2013 und 2019 ging das Gesamthandelsvolumen in den fünf ostdeutschen Bundes ..

Land sichert Kommunen Mitsprache bei Strukturwandel zu

17.09.2020

Bei der Gestaltung des Kohleausstiegs sichert das Land Sachsen den Kommunen eine größtmögliche Mitsprache bei der Auswahl der Projekte für den Strukturwandel zu. Die Landesregierung lege «extrem großen Wert» darauf, dass die Kommunen in die Projektauswahl eingebunden werden, s ..

Laden...

Bundesregierung stellt Investitionen in Bahnwerk Cottbus vor

17.09.2020

Das Bahnwerk in Cottbus soll nach Angaben der Deutschen Bahn das modernste und umweltfreundlichste Instandhaltungswerk in Europa werden. Die Pläne werden heute in Cottbus im Beisein von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor ..

Kraftwerk Boxberg: Als Forschungsstandort für Carbonfasern

16.09.2020

Das Kraftwerk Boxberg in der Oberlausitz soll zu einem Forschungsstandort für Carbonfasern werden. Eine entsprechende Absichtserklärung haben am Mittwoch das Bergbauunternehmen Leag, das sächsische Ministerium für Regionalentwicklung sowie mehrere Wissenschaftseinrichtungen un ..

Kohleausstieg: Mühlrose zwischen Rückbau und Neubau

13.09.2020

Knapp 18 Monate nach der Unterzeichnung des Umsiedlungsvertrags für Mühlrose sind die Erschließungsarbeiten am neuen Standort für das Tagebau-Dorf im Lausitzer Braunkohlerevier abgeschlossen. Parallel dazu hat das Energieunternehmen LEAG mit dem Rückbau der ersten Gebäude im a ..

Fall Nawalny: Kretschmer warnt vor Zuspitzung des Konflikts

07.09.2020

Im Fall des vergifteten russischen Oppositionellen Alexej Nawalny hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) vor übereilten Reaktionen gewarnt. «Was mit Nawalny passiert ist, ist ein Verbrechen, das muss aufgeklärt werden. Aber erst kommt die Aufklärung und dann d ..

ifeu Studie: Elektromobilität kann bis 2050 CO2-neutral sein

01.09.2020

Eine neue Studie im Auftrag der EU-Kommission zeigt, dass Elektrofahrzeuge bis 2050 fast CO2-frei sein können – und zwar unter Berücksichtigung des gesamten Lebensweges von der Herstellung über die Nutzung und das Recycling. Dafür muss der Strom, auch für dieFahrzeugherstellu ..

Für Braunkohle: Abriss von Häusern im Lausitzer Mühlrose

31.08.2020

Der Energiekonzern Leag hat im Lausitzer Dorf Mühlrose mit Abrissarbeiten begonnen, um dort Braunkohle abbaggern zu können. «Alle notwendigen Genehmigungen dafür liegen vor», teilte das Unternehmen am Montag mit. Mit den Rückbauarbeiten setze die Leag die im Umsiedlungsvertrag ..

Proteste im Dreiländereck gegen polnischen Braunkohletagebau

31.08.2020

Hunderte Menschen aus Deutschland, Tschechien und Polen haben am Sonntag am Dreiländereck gegen den geplanten Ausbau des Braunkohletagebaus im polnischen Turów protestiert. Die Demonstranten fürchten, dass die Ausweitung des Tagebaus nahe der deutschen und tschechischen Grenze ..

Braunkohleabbau: Protest gegen geplanten Häuser-Abriss

30.08.2020

Braunkohlegegner und Einwohner des Lausitzer Dorfes Mühlrose haben gegen den geplanten Abriss von zwei Häusern mobil gemacht. Der Energiekonzern Leag habe in einem Schreiben angekündigt, in den nächsten Tagen mit dem «Rückbau» zweier Häuser in Mühlrose zu beginnen, teilte das ..

Minister zur Kohle-Vereinbarung: Entwicklung anstoßen

27.08.2020

Startschuss für den Umbau der Braunkohlegebiete in der Lausitz und bei Leipzig: Nach der konstituierenden Sitzung des Bund-Länder-Koordinierungsgremiums können die ersten Mittel fließen. «Die vom vorzeitigen Ausstieg betroffenen Länder erhalten mit der heute abgeschlossenen Ve ..

Umfrage zu Klimaschutz und Corona: Unverändert wichtig

27.08.2020

Für eine Mehrheit der Menschen in Deutschland hat der Klimaschutz trotz Corona-Pandemie eine hohe Priorität. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des ostdeutschen Energiedienstleisters enviaM. Dabei zeigten sich kaum Unterschiede zwischen den 1000 befragten O ..

Startschuss für Hilfe beim Strukturwandel

27.08.2020

Die Bundesregierung und die vier Braunkohle-Länder geben am heutigen Nachmittag in Berlin den Startschuss für die Hilfen des Bundes beim Strukturwandel. Der Kohleausstieg bis spätestens 2038 ist beschlossen - in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen soll ..

Neue Chance für Freiberger Solarmodule: Werk wird verkauft

30.07.2020

Mehr als zwei Jahre nach der endgültigen Insolvenz des einst größten deutschen Solarmodul-Herstellers Solarworld bekommt dessen Werk im sächsischen Freiberg eine neue Chance. Die Solarworld-Gläubiger stimmten am Donnerstag dem Verkauf der Modulfertigung sowie des Logistikzentr ..

Erneuerbare Energien wachsen weiter - 50% Anteil im ersten Halbjahr 2020

29.07.2020

Viel Sonne und ein besonders windreicher Februar sorgen im ersten Halbjahr 2020 für deutlich mehr grünen Strom als im Vorjahreshalbjahr Die erneuerbaren Energien haben ihre Position im deutschen Strommix im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr deutlich ausgebau ..

Pödelwitz will nach Kohle-Aus Vorzeigeprojekt werden

21.07.2020

Das Dorf Pödelwitz im Leipziger Braunkohlerevier will zu einem Vorzeigeprojekt des Strukturwandels werden. Dazu haben die Einwohner einen Maßnahmenkatalog erstellt, wie sich der Ort entwickeln soll. Pödelwitz sollte eigentlich abgebaggert werden, betrachtet sich nach dem Kohle ..

Sachsen kommt beim Ausbau der Windenergie nur langsam voran

17.07.2020

Sachsen hinkt beim Ausbau der Windkraft hinterher. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr im Freistaat lediglich fünf neue Windräder mit einer Leistung von 20,7 Megawatt genehmigt, wie aus vorläufigen Zahlen der Fachagentur Windenergie an Land hervorgeht, die der Deutschen Presse ..

Freytag: Steigende Attraktivität der Lausitz für Berliner

13.07.2020

Der finanziell geförderte Strukturwandel im Zuge des Kohleausstiegs bringt die Lausitz nach Ansicht des Brandenburger Lausitz-Beauftragten der Hauptstadt Berlin näher. Berlin sei von einem Oberzentrum wie Cottbus, aber auch von Vetschau und Senftenberg dann innerhalb von 60 Mi ..

Aktionäre stimmen zu: Solarproduktion im Osten rückt näher

10.07.2020

Sachsen und Sachsen-Anhalt können mit zwei neuen Werken der Solarindustrie rechnen. Die Aktionäre des Schweizer Unternehmens Meyer Burger stimmten am Freitag einer Kapitalerhöhung zu, mit der die Investitionen finanziert werden sollen, wie das Unternehmen mitteilte. Am Donners ..

Strom auf dem Land in Sachsen etwas teurer als in der Stadt

05.07.2020

Wer in Sachsen auf dem Land wohnt, muss für seinen Strom etwas mehr Geld ausgeben als Verbraucher in den Städten. Nach Berechnungen des Vergleichs- und Vermittlungsportals Check 24 zahlen Städter im landesweiten Durchschnitt rund 1281,51 Euro bei einem Jahresverbrauch von 4250 ..

176 Millionen pro Jahr: Projekte in Absprache mit Regionen

03.07.2020

Sachsens Minister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt (CDU) will bei der Auswahl künftiger Projekte zum Strukturwandel eng mit den betroffenen Regionen zusammenarbeiten. «Für mich ist besonders wichtig, dass mit dem Strukturstärkungsgesetz auch ‎Mittel bereitgestellt werde ..

Regierungschefs verteidigen Ausstiegsdatum 2038

03.07.2020

Die Ministerpräsidenten der Kohleländer haben den beschlossenen Kohleausstieg samt Strukturhilfen als historischen Schritt bezeichnet und das Ausstiegsdatum 2038 verteidigt. Der jetzige Ausstiegsplan bilde das Machbare ab, sagte Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff ( ..

Laden...