loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Klassik trifft Pop: Show mit Sinfonieorchester

Der MDR-Rundfunkchor und das MDR-Sinfonieorchester. Foto: Michael Reichel/dpa
Der MDR-Rundfunkchor und das MDR-Sinfonieorchester. Foto: Michael Reichel/dpa

Popmusik und ein Sinfonieorchester passen auf den ersten Blick nicht zusammen. Der Radiosender «MDR Jump» will am Donnerstag das Gegenteil beweisen - mit einer aufwendigen Morning-Show.

Aufstehen mit Klassik und Popmusik: An diesem Donnerstag weckt der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) seine Hörerinnen und Hörer mit einer aufwendigen Morning-Show. Das MDR-Sinfonieorchester wird Musik und Sounds des Pop-Radiosenders «MDR Jump» von 6 bis 9 Uhr live in Leipzig spielen. Zu Gast sind außerdem Popstars wie Stefanie Heinzmann, Milow und Bosse, die ihre Songs zusammen mit dem Orchester präsentieren.

Intendantin Karola Wille sagte vorab, dass der MDR zwei Produkte verbinde, die auf den ersten Blick nicht zusammengehörten: das MDR-Sinfonieorchester und die Popwelle «MDR Jump». «Und wir zeigen, dass daraus etwas Einzigartiges entstehen kann und Kultur für alle erlebbar macht.»

Für das Programm sendet «MDR Jump» mitten aus dem Probensaal des Sinfornieorchesters. 70 Musikerinnen und Musiker werden laut MDR vor Ort sein und sowohl Pop-Titel als auch Soundelemente live einspielen. Die Vorbereitungen für das Programm dauerten laut Programmdirektorin Jana Brandt insgesamt ein Jahr. «Wir haben Songs von Pop-Künstlern extra für das Sinfonieorchester arrangiert. Soundelemente wie beispielsweise das bekannte MDR JUMP-Verkehrssignet wurden erstmals für ein Orchester geschrieben.»

Link MDR

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG