DieSachsen.de

Kabarettist und Moderator Manfred Uhlig ist tot

25.07.2019

Millionen Fernsehzuschauer kennen ihn aus DDR-Zeiten von der Sendung «Ein Kessel Buntes»: Der Kabarettist und Moderator Manfred Uhlig ist tot. Das bestätigte das Leipziger Kabarett Pfeffermühle am Donnerstag unter Berufung auf seine Tochter. Der Leipziger Uhlig wurde 91 Jahre ..

Kretschmer fordert Beitragsstabilität bei Rundfunkgebühren

20.03.2019

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat eine tragfähige Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gefordert. «Die Intendanten sind nun letztmalig aufgefordert, eine realistische Kostenschätzung vorzulegen, damit wir zu einem akzeptablen Ergebnis kommen», sagte der ..

MDR Sputnik startet Webserie

30.11.2018

Die Partnersuche der «Generation Beziehungsunfähig» per Dating-App zeigt MDR Sputnik demnächst in einer Webserie. Zu sehen ist die Serie «Findher» (deutsch: Finde sie) vom 4. Dezember an im YouTube-Channel «findherdiewebserie», wie der Mitteldeutsche Rundfunk am Freitag in Lei ..

Laden...

MDR 2017 mit 5,2 Millionen Euro Überschuss

18.06.2018

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss von 5,2 Millionen Euro. Sie stünden als Rücklagen in den nächsten Jahren zur Verfügung, sagte Intendantin Karola Wille laut Mitteilung am Montag bei der Sitzung des Rundfunkrates in ..

Streit ums UKW-Radio: Dienstleister droht mit Abschaltung

06.04.2018

In einem Streit um die Bezahlung von UKW-Übertragung drohen Dienstleister mehreren großen Radiosendern mit einer Abschaltung. Das Unternehmen Media Broadcast kündigte an, in der kommenden Woche diejenigen Sender abzuschalten, die bis dahin bestimmte Bedingungen nicht zeitnah e ..

Kretschmer zu Gebührenentscheid: Qualität muss stimmen

04.03.2018

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich zufrieden mit der Entscheidung der Schweizer gegen die Abschaffung der Rundfunkgebühren gezeigt. Sie verdeutliche, dass Rundfunkgebühren akzeptiert werden, wenn die Qualität des Programms stimmt und die zur Verfügung ..

Wille: Verlage beim Leistungsschutzrecht unterstützen

23.12.2017

Die ARD-Vorsitzende Karola Wille sieht sich in der Diskussion ums Leistungsschutzrecht an der Seite der Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. Auch wenn zuletzt der Eindruck entstanden sei, dass es zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichem Rundfunk kaum noch Gemeinsamkeiten g ..

Wille: Verlage beim Leistungsschutzrecht unterstützen

23.12.2017

Die ARD-Vorsitzende Karola Wille sieht sich in der Diskussion ums Leistungsschutzrecht an der Seite der Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. Auch wenn zuletzt der Eindruck entstanden sei, dass es zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichem Rundfunk kaum noch Gemeinsamkeiten g ..

Medienminister: ARD berichtet zu wenig aus dem Osten

20.10.2017

Sachsen-Anhalts Medienminister Rainer Robra (CDU) hat seine Forderung nach einer Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bekräftigt. Bislang berichte die ARD nicht genug aus den Ländern, sagte Robra dem Saarländischen Rundfunk (SR) und dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). « ..

Sinkende Einnahmen beim MDR: 6,8 Millionen Euro Minus

19.06.2017

Sinkende Einnahmen haben beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) 2016 zu einem Fehlbetrag von 6,8 Millionen Euro geführt. Wie der Rundfunkrat mitteilte, genehmigte das Gremium auf seiner Sitzung am Montag in Eisenach den Jahresabschluss. Das Minus werde vollständig aus Gewinnrückl ..

Stefan Raue neuer Intendant des Deutschlandradios

08.06.2017

Stefan Raue (58), bisher Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), wird neuer Intendant des Deutschlandradios. Er wurde am Donnerstag in Köln vom Hörfunkrat des Senders gewählt. Es gab 26 Ja-Stimmen, 9 Nein-Stimmen und eine Enthaltung. Raue bedankte sich für das entge ..

Stefan Raue neuer Intendant des Deutschlandradios

08.06.2017

Stefan Raue (58), bisher Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), wird neuer Intendant des Deutschlandradios. Er wurde am Donnerstag in Köln vom Hörfunkrat des Senders gewählt. Es gab 26 Ja-Stimmen, 9 Nein-Stimmen und eine Enthaltung. Raue bedankte sich für das entge ..

Stefan Raue soll Intendant des Deutschlandradios werden

08.06.2017

Stefan Raue (58), Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), soll heute zum Intendanten des Deutschlandradios gewählt werden. Dafür kommt der Hörfunkrat im Kölner Funkhaus des Senders zusammen. Raue war vom Verwaltungsrat als Nachfolger von Willi Steul (66) vorgeschlag ..

Rundfunkkommission erhöht Spardruck auf Anstalten

01.06.2017

Die Rundfunkkommission der Länder macht Druck auf die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, Einsparpotenziale entschlossen zu nutzen. Das Gremium habe die Anstalten bei einer Sitzung in Berlin aufgefordert, ihre betriebswirtschaftlichen Effizienzreserven «umfassend zu mobi ..

Zustimmung für Initiative zu Antennengemeinschaften

12.05.2017

Der Bundesrat hat einer sächsischen Initiative zur Befreiung der Antennengemeinschaften von den Gema-Gebühren zugestimmt. «Wir wollen damit eine Gerechtigkeitslücke schließen», sagte Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) am Freitag in Berlin. Dass die Gemeinschaften für die We ..

Sachsen will Gebührenfreiheit für Antennengemeinschaften

12.05.2017

Sachsen macht sich für eine Befreiung der Antennengemeinschaften von den Gema-Gebühren stark. Dass die Gemeinschaften für die Weiterleitung des Satellitensignals von der Rechteverwertungsgesellschaft zur Kasse gebeten würden, stelle eine Ungleichbehandlung gegenüber Einzelempf ..

Rundfunkbeitrag für Zweitwohnung laut Gericht rechtens

26.01.2017

Die Erhebung des Rundfunkbeitrags für eine Zweitwohnung ist rechtens. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch in Leipzig. Es wies die Revisionen von acht Klägern gegen Urteile des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg zurück. Die Bundesverwaltungsrichter bek ..

Rundfunkbeitrag beschäftigt erneut Bundesverwaltungsgericht

25.01.2017

Das Bundesverwaltungsgericht befasst sich heute erneut mit dem Rundfunkbeitrag. Den Richtern liegen unter anderem Klagen von Wohnungsinhabern vor, die den Beitrag für ihre Zweitwohnung nicht entrichten wollen. Bislang ist die Frage, ob für einen Zweitwohnsitz der Beitrag bezah ..

MDR-Intendantin für zweite Amtszeit nominiert

31.12.2016

Der Rundfunkrat des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) will die Wahl der Intendantin für den 5. Dezember auf die Tagesordnung setzen. Das kündigte dessen Vorsitzender Steffen Flath am Montag in Leipzig an. Zuvor hatte der MDR-Verwaltungsrat Intendantin Karola Wille einstimmig für ..

Länder: Zahl der ARD-Anstalten wird nicht infrage gestellt

31.12.2016

Die Länder streben in ihrer Arbeitsgruppe zur Reform der öffentlich-rechtlichen Sender nach Angaben aus Rheinland-Pfalz keine Fusion der ARD-Anstalten an. «Weder von Seiten der Länder noch von Seiten der ARD wurde die Zahl der neun Anstalten der ARD in Frage gestellt», teilte ..

Sixt legt nach Urteil zu Rundfunkbeitrag Beschwerde ein

30.12.2016

Der Autovermieter Sixt will nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Verfassungsmäßigkeit von Rundfunkbeiträgen für Unternehmen Verfassungsbeschwerde einlegen. Die Entscheidung sei in keiner Weise nachvollziehbar, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in München mit ..

Gericht prüft Rundfunkbeitrag für Gewerbebetriebe

30.12.2016

Beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig steht heute der Rundfunkbeitrag für Unternehmen auf dem Prüfstand. Der Autovermieter Sixt und der Discounter Netto haben gegen den Westdeutschen Rundfunk geklagt. Sie halten die Bemessung des Rundfunkbeitrags nach Beschäftigten, Betrieb ..

Laden...