loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

CDU-Generalsekretär Dierks gegen Tempolimit

Der sächsische CDU-Generalsekretär Alexander Dierks spricht sich gegen ein Tempolimit in der Energiekrise aus. Jetzt darüber zu diskutieren, gehe am echten Kern der aktuellen Probleme vorbei, teilte Dierks am Montag mit. Es gebe «keine belastbaren Zahlen zum Nutzen».

Es sei für ihn darum auch nicht nachvollziehbar, dass sich ebenfalls CDU-Politiker sich zustimmend zu einem Tempolimit geäußert hätten. Am Wochenende hatten sich Partei-Vize Andreas Jung und der Obmann im Klimaschutz-Ausschuss, Thomas Gebhart (CDU), für ein befristetes Tempolimit ausgesprochen. Deutschland ist das einzige Land in Europa ohne Tempolimit.

«Die Wahrheit ist, dass sich Millionen Menschen schon seit Monaten einschränken: Sie achten auf ihren Energieverbrauch, nutzen das Auto weniger, versuchen spritsparender zu fahren und haben trotzdem die Sorge, dass die explodierenden Preise sie finanziell immer weiter überfordern», erklärte Dierks.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer