loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Buchbranche und Politik bei Zukunftsgespräch zur Buchmesse

Ein Bücherstapel liegt in einer Buchhandlung auf dem Tisch. / Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
Ein Bücherstapel liegt in einer Buchhandlung auf dem Tisch. / Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Nach der dritten Absage der Leipziger Buchmesse in Folge treffen sich an diesem Donnerstag Vertreter von Buchbranche, Politik und Messe in der Messestadt zu einem «Zukunftsgespräch». Eingeladen dazu haben Kulturstaatsministerin Claudia Roth und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Beide hatten nach der erneuten Messe-Absage erklärt, dass die Umstände Fragen aufwürfen.

Die Leipziger Messe hatte die für März geplante Buchmesse abgesagt, weil zu viele, vor allem große Verlage auf eine Teilnahme verzichten wollten. Die Verlagsgruppen hatten ihren Rückzug mit der unsicheren Coronalage begründet. Die Messe war auch schon in den beiden Vorjahren wegen der Pandemie ausgefallen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer