DieSachsen.de
User

Bahn sucht Personal: 6105 Einstellungen im Osten geplant

12.02.2020 von

Foto: Der Bahn-Tower in Berlin am Potsdamer Platz mit dem Reichstag im Hintergrund. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr im Osten mehr als 6100 neue Mitarbeiter einstellen. Allein in der Region-Berlin Brandenburg werden rund 3800 neue Mitarbeiter gesucht, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung der Bahn hervorgeht. In Sachsen sucht das Unternehmen 1400 neue Mitarbeiter, in Sachsen-Anhalt sind 630 und in Thüringen 285 Einstellungen geplant. Den größten Bedarf hat die Bahn im Osten bei den Lokführern, von denen rund 440 gesucht werden.

Gründe für die Einstellungsoffensive sind das Ausscheiden vieler Beschäftigter aus Altersgründen sowie hohe Investitionen in das Verkehrsmittel und seine Infrastruktur. Die Bahn habe sich «ein mächtiges Wachstumsprogramm auf die Fahnen geschrieben», sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler in der Mitteilung. Bundesweit arbeiten mehr als 200 000 Menschen für die Bahn, nun soll das Team um 25 000 Arbeitskräfte verstärkt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Bahn-Tower in Berlin am Potsdamer Platz mit dem Reichstag im Hintergrund. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Mehr zum Thema: Verkehr Bahn Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen sz online

Laden...
Laden...
Laden...