DieSachsen.de

Gemälde vor 40 Jahren gestohlen: Zwei Verdächtige

06.12.2019

Im Zusammenhang mit fünf wertvollen Gemälden, die vor 40 Jahren in der DDR gestohlen worden sind, ermittelt die Berliner Polizei gegen zwei Männer. Es gehe um den Verdacht der Erpressung und Kunsthehlerei, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Es handelt sich demnach um zwei D ..

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

05.12.2019

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Polen weiter aus. Drei Wochen nach einem Ausbruch in der polnischen Woiwodschaft Lebus wurde am Donnerstag erstmals in der Woiwodschaft Großpolen der Erreger bei einem verendeten Wildschwein festgestellt. Das Tier wurde laut ..

Haseloff sieht Kohlekompromiss in Gefahr

05.12.2019

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) sieht den Kohlekompromiss in Gefahr. Seinen Worten in einem Zeitungsinterview zufolge könnte ein Vorhaben aus Nordrhein-Westfalen «absprachewidrige» Folgen haben. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte zuletzt Pläne ..

Laden...

Woidke und Kretschmer: Lausitz-Kommunen brauchen Sicherheit

04.12.2019

Brandenburg wird nach Worten von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) weiter darauf drängen, dass das Lausitzer Kohlerevier schnellstmöglich finanzielle Planungssicherheit erhält. Die Menschen in der Region brauchten gute und verlässliche Perspektiven, erklärte Woidke laut e ..

Geywitz kündigt Kandidatur für Partei-Vizeposten an

02.12.2019

Nach ihrer Niederlage beim Mitgliederentscheid über den SPD-Vorsitz hat Klara Geywitz ihre Kandidatur als stellvertretende Parteivorsitzende angekündigt. «Ich werde beim Parteitag als Vizevorsitzende der SPD kandidieren», sagte Geywitz der Düsseldorfer «Rheinischen Post» (Dien ..

Internetportal soll Investoren für die Lausitz gewinnen

02.12.2019

Mit einer neuen Internetplattform wollen die Länder Brandenburg und Sachsen Investoren für die Lausitz ansprechen. Die Website soll ab kommendem Januar über die Standortvorteile der Region informieren, teilte die Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg am Montag mit. Die S ..

Kraftwerksstürmung nicht Ziel: «Ende Gelände» kontert Leag

01.12.2019

Nach den Kohle-Protesten in der Lausitz und im Leipziger Revier haben die Kohle-Gegner von «Ende Gelände» der Darstellung des Kraftwerksbetreibers Leag über eine angeblich von Demonstranten versuchte gewaltsame Stürmung des Kraftwerksgeländes Jänschwalde widersprochen. «Ende G ..

Kohle-Gegner haben Proteste beendet: Versammlungen abgesagt

01.12.2019

Die Proteste der Klimaschützer in den Braunkohleregionen in der Lausitz und im Leipziger Revier sind zu Ende. Alle weiteren Aktionen für Sonntag wurden von den Kohle-Gegnern abgesagt, wie Brandenburgs Polizeipräsidium bestätigte. Auch in Sachsen gab es am Sonntag nach Angaben ..

Kohle-Gegner haben Tagebau Vereinigtes Schleenhain verlassen

30.11.2019

Mit Einbruch der Dunkelheit haben die Besetzer des Tagebaus Vereinigtes Schleenhain bei Leipzig die Grube geschlossen verlassen. Die Polizei ließ sie am Samstagnachmittag ziehen, ohne die Personalien aufzunehmen. Diese Entscheidung sei in einer Abwägung getroffen worden, sagte ..

Aktivisten verlassen Tagebaue: Polizei nimmt Personalien auf

30.11.2019

Die Polizei hat am Samstag Kohle-Gegner aus besetzten Gruben in Jänschwalde und im Leipziger Braunkohlerevier gebracht. In Jänschwalde hätten bis zum Nachmittag alle Klimaschützer das Gelände freiwillig verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Einige wurden den Angaben zufolge mi ..

Polizei: Deeskalation im Leipziger Revier, Ruhe in Nochten

30.11.2019

Bei den Kohle-Protesten im Leipziger Revier setzt die Polizei nach eigenen Angaben auf Deeskalation. Am Samstag waren mehrere Hundertschaften am Tagebau Vereinigtes Schleenhain im Einsatz, darunter auch berittene Polizei. Ein Hubschrauber kreiste über dem Gelände.Die Po ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebau ein

30.11.2019

Hunderte Kohle-Gegner sind am Samstag in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Revier eingedrungen. Die Protestierer rannten auf die Gelände der Brandenburger Tagebaue Jänschwalde, Welzow-Süd und Vereinigtes Schleenhain in Sachsen, wie das Bündnis «Ende Gelände» und das Ene ..

Leag fährt Kraftwerk Jänschwalde auf Minimum herunter

30.11.2019

Das Energieunternehmen Leag hat das Kraftwerk Jänschwalde wegen der Blockaden von Kohle-Gegnern auf ein Minimum heruntergefahren. Hunderte Aktivisten hatten am Samstagmorgen die Gleise der Kohle-Bahn besetzt, über die das Kraftwerk mit Nachschub versorgt wird. Es gehe jetzt da ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebaue ein

30.11.2019

Mehrere hundert Klimaaktivisten sind am Samstagmorgen in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier eingedrungen. Ungefähr 400 Aktivisten rannten in den Tagebau Jänschwalde. Die Polizei versuchte, die Protestierer wieder hinauszubringen. Dabei kam es zu Rangelei ..

Protestwochenende von Klimaaktivisten in der Lausitz

30.11.2019

Klimaaktivisten wollen heute in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier für einen sofortigen Kohleausstieg demonstrieren. Die Polizei ist mit vielen Kräften aus mehreren Bundesländern im Einsatz. Das Bündnis «Ende Gelände» hatte im Vorfeld angekündigt, Tagebaue und Kraft ..

Klimaaktivisten wehren sich juristisch gegen Protest-Verbote

29.11.2019

Klimaaktivisten von «Ende Gelände» und Fridays for Future wehren sich juristisch gegen Auflagen bei den am Wochenende geplanten Protesten im Lausitzer und Leipziger Braunkohlerevier. Entsprechende Unterlagen seien am Freitagmittag beim Verwaltungsgericht Dresden eingereicht wo ..

Polizisten-Foto vor Spruch «Stoppt Ende Gelände»: Prüfung

29.11.2019

Nach einem umstrittenen Foto von Polizisten vor dem Spruch «Stoppt Ende Gelände» in der Lausitz untersucht die Polizei den Vorgang. Am Samstag wollen Klimaaktivisten der Gruppierung «Ende Gelände» dort protestieren. Begleitet werden die Aktionen von einem Großaufgebot der Poli ..

Kohle-Gegner wollen sich juristisch wehren

29.11.2019

Die Klimaaktivisten von «Ende Gelände» wollen sich juristisch gegen Auflagen zu den geplanten Protesten an diesem Wochenende im Lausitzer und Leipziger Braunkohlerevier wehren. Proteste müssten am Ort der Klimazerstörung stattfinden dürfen, teilte das Bündnis am Freitag in Ber ..

Sonderbriefmarke zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane

28.11.2019

Zu seinem 200. Geburtstag ehrt das Bundesfinanzministerium Theodor Fontane mit einer Sonderbriefmarke. Die Marke mit dem Konterfei des Schriftstellers wurde am Donnerstag im Ratssaal der Stadtverwaltung in Fontanes Geburtsstadt Neuruppin vorgestellt. Sie hat einen Wert von 1,5 ..

Rotes Kreuz in der DDR: Mitglieder unter Dauerpropaganda

28.11.2019

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wurde in der DDR laut einer Studie staatlich instrumentalisiert und kontrolliert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die heute (18.00) in Magdeburg vorgestellt wird, wie das Rote Kreuz mitteilte. Von Beginn an seien die Mitglieder zwar ei ..

Grüne Jugend ruft zu zivilem Ungehorsam bei Kohleprotest auf

27.11.2019

Die Grüne Jugend in Brandenburg hat dazu aufgerufen, bei den geplanten Blockaden von Tagebauen und Kraftwerken am Wochenende in der Lausitz für einen sofortigen Braunkohleausstieg mitzumachen. «Da die derzeitigen Regierungen den nötigen Klimaschutz nicht umsetzen, ist der zivi ..

Klimaaktivisten kündigen Blockaden und Besetzungen an

27.11.2019

Mit Mahnwachen, Blockaden und Besetzungen von Tagebauen und Kraftwerken wollen Klimaaktivisten am Wochenende in der Lausitz für einen sofortigen Ausstieg aus der Braunkohle protestieren. Die Kohle-Gegner erwarten zu den Aktionen nach eigenen Angaben mehrere Tausende Demonstran ..

Oberverwaltungsgericht weist Klagen gegen Erdgaspipeline ab

27.11.2019

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat vier Klagen gegen den Bau der Erdgasfernleitung Eugal durch den Freistaat abgewiesen (Az: 4 C 17/18, 4 C 18/18, 4 C 21/18 und 4 C 22/18). Das Planfeststellungsverfahren für den südlichen Teil der Trasse sei rechtmäßig, teilte das Geric ..

Laden...