loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nach Anschlag auf Impfzentrum sucht Polizei nach rotem Auto

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Rund neun Monate nach einem versuchten Brandanschlag auf ein Impfzentrum in Treuen (Vogtlandkreis) sucht die Polizei nach Hinweisen zu einem roten Auto mit auffälligen Scheinwerfern. Das Fahrzeug habe gelbe Nebel- oder Zusatzleuchten, die unterhalb der vorderen Scheinwerfer angebracht seien, teilte das Landeskriminalamt (LKA) am Mittwoch mit. Das Auto sei im Vogtland unterwegs. Wem ein solches Fahrzeug bekannt sei, solle sich beim LKA melden. Auch weitere Hinweise zu dem Anschlag im Gewerbegebiet Eich am 14. September 2021 würden gesucht.

Damals waren drei Brandsätze gegen die Rolltore des Impfzentrums geworfen worden - sie zündeten allerdings nicht. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Das LKA hatte die Ermittlungen in dem Fall übernommen, weil eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Verantwortlichen für die Tat wurden noch nicht gefunden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold