loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzig solidarisch: Sicherheitsstandards werden geprüft

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat nach dem Anschlag vom Dienstagabend seine Solidarität mit Borussia Dortmund bekundet. «Wir fühlen in diesem schwierigen Moment mit dem BVB und allen Betroffenen. Trotz der schwierigen Situation wünschen wir der Mannschaft für das heutige Champions-League-Spiel viel Kraft und Erfolg», sagte Vereinschef Oliver Mintzlaff am Mittwoch. Er betonte, dass man in diesen schweren Zeiten zusammenstehe und der Fußball sich nicht unterkriegen lasse.

In Bezug auf das Sicherheitskonzept bei RB-Spielen werde man sich selbst prüfen. «Der Vorfall beim BVB sensibilisiert uns noch einmal verstärkt. Wir werden in unserem Bestreben nach kontinuierlicher Optimierung unserer Sicherheitsprozesse im Bedarfsfall zusätzliche Maßnahmen ergreifen», hieß es von RB-Seite.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas