loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzig kann gegen Madrid wieder mit Werner planen

Leipzigs Trainer Marco Rose kommt ins Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa/Archiv
Leipzigs Trainer Marco Rose kommt ins Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa/Archiv

RB Leipzig kann gegen Real Madrid wieder mit Timo Werner planen. Der Fußball-Nationalstürmer ist nach einem Infekt wieder zurück im Training. «Timo hat leicht trainiert, er ist wieder gesund», sagte RB-Cheftrainer Marco Rose vor dem Königsklassen-Duell der Gruppe F an diesem Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) mit dem Titelverteidiger. Allerdings gab Rose zu bedenken, dass Werner erst wenige Trainingseinheiten in den Beinen habe. «Es ist nicht für viel Spielzeit, aber ich bin froh, ihn wieder im Kader zu haben.»

Trotz der Ausfälle von Karim Benzema, Luka Modric und Fede Valverde beim Gegner sieht Rose Madrid immer noch als Team mit hoher Qualität. «Da gibt es noch den einen oder andern. Wir treffen auf den besten Kader der Welt», betonte Rose mit Verweis auf Toni Kroos, Welttorhüter Thibaut Courtois sowie Marco Asensio und Vinicius Junior. «Wir brauchen viel Mut, nicht nur gegen den Ball, auch mit dem Ball, müssen kompakt sein und die Momente im Umschaltspiel nutzen», meinte Rose, während Kapitän Willi Orban betonte: «Wenn wir wie im Hinspiel vorne gefährlich sind und unsere Möglichkeiten nutzen, dann können wir das Spiel gewinnen».

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten