loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzig gegen Real wieder mit Werner

Leipzigs Spieler Christopher Nkunku nimmt am Abschlusstraining in der Red-Bull-Akademie teil. / Foto: Jan Woitas/dpa
Leipzigs Spieler Christopher Nkunku nimmt am Abschlusstraining in der Red-Bull-Akademie teil. / Foto: Jan Woitas/dpa

RB Leipzig kann im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid wieder auf den Einsatz von Timo Werner hoffen. Der Nationalstürmer hat seinen Infekt auskuriert und ist für Cheftrainer Marco Rose am Dienstagabend (21.00 Uhr/DAZN) gegen den Titelverteidiger eine Option. «Es ist nicht für viel Spielzeit, aber ich bin froh, ihn wieder im Kader zu haben», sagte Rose und verlangt von seinem Team «viel Mut, nicht nur gegen den Ball, auch mit dem Ball, wir müssen kompakt sein und die Momente im Umschaltspiel nutzen».

Nach dem Fehlstart in die Königsklasse ist nach den beiden Glasgow-Siegen sogar der vorzeitige Einzug ins Achtelfinale möglich, wenn Celtic parallel gegen Schachtjor Donezk gewinnt. Dafür muss ein Sieg gegen Real her. «Wenn wir wie in Madrid vorne gefährlich werden und etwas mehr Effektivität an den Tag legen, haben wir Möglichkeiten das Spiel zu gewinnen», sagte Kapitän Willi Orban.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten