loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Neuer RB-Leipzig-Trainer Tedesco: Team braucht «klare Birne»

Leipzigs Trainer Domenico Tedesco steht im Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Leipzigs Trainer Domenico Tedesco steht im Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Domenico Tedesco war nach eigener Aussage nicht von seiner Verpflichtung als neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig überrascht. Es sei überhaupt keine Überraschung gewesen, als RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff bei ihm angerufen habe, sagte der Coach vor dem Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach im TV-Sender Sky. Sei erster Gedanke sei gewesen, dass er Lust habe, das Team zu begleiten. «Leipzig verbinde ich grundsätzlich mit guten, sehr guten Spielern», sagte der 26-Jährige.

Tedesco war erst am vergangenen Donnerstag als Nachfolger des glücklosen Jesse Marsch verpflichtet worden. Er wolle in der Analyse nur geringfügig zurückschauen und versuche, alles nach vorne zu projizieren und bei null zu starten. Seine Mannschaft brauche nun «erstmal eine klare Birne, Mut, auch Fehler machen zu dürfen, aber in erster Linie eine klare Birne, einen klaren Kopf».

RB Leipzig hatte in der Champions League das Achtelfinale verpasst und spielt im kommenden Jahr in der Europa League weiter. In der Bundesliga rangierte der Vizemeister vor dem 15. Spieltag mit 18 Punkten nur auf dem elften Platz.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten