loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Keine Kritik vom traurigen Deutschland-Fan Rose

Marco Rose, Trainer von RB Leipzig. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild
Marco Rose, Trainer von RB Leipzig. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild

Cheftrainer Marco Rose von RB Leipzig ist nach dem WM-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft enttäuscht. «Ich bin Deutschlandfan, ich habe schon mit den Jungs mitgefiebert. Ich hätte mich gefreut, wenn wir eine Runde weiterkommen. Im Fußball sind die Dinge relativ häufig nah beieinander. Klar, jetzt prasselt viel auf uns ein, auf die deutsche Nationalmannschaft, auf die Jungs, auf den Trainer. Das ist zu erwarten gewesen, wenn man als Deutschland ausscheidet. Ich war natürlich auch enttäuscht», sagte er nach dem 2:1-Testspiel am Freitag gegen den dänischen Erstligisten AC Horsens.

In die Generalkritik gegen das DFB-Team möchte er sich jedoch nicht einreihen. «Alles was ich heute wahrgenommen habe, ist, dass sich genügend Leute dazu äußern und auch alle eine Meinung dazu haben. Und ganz viele genau wissen, woran es liegt oder woran nicht. Und dementsprechend bin ich einfach als Fan traurig, dass wir es nicht geschafft haben. Und das reicht dann auch», betonte Rose.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten