loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

FC Augsburg gegen RB Leipzig personell zum Umbauen gezwungen

Fußballspieler kämpfen um den Ball. / Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild
Fußballspieler kämpfen um den Ball. / Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Der FC Augsburg muss personell auch in der Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig improvisieren. Neben den Langzeitverletzten fällt nun auch Rechtsverteidiger Robert Gumny wegen einer Muskelverletzung aus. «Ich gehe nicht davon aus, dass er in den nächsten zwei Wochen auf dem Platz steht», berichtete Trainer Enrico Maaßen am Freitag.

Fraglich sind außerdem weiter Fredrik Jensen (Infekt), Frederik Winther (Knie) und Mergim Berisha. Der Stürmer arbeitete am Donnerstag wegen Problemen am Sprunggelenk nur individuell, sollte aber wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. «Wir müssen schauen, wie er das verträgt», sagte Maaßen. Definitiv weiter ausfallen wird Torwart Rafal Gikiewicz (Oberschenkelverletzung).

«Dazu kommt noch, dass der eine oder andere schwere Beine und die eine oder andere Blessur hat», bemerkte Maaßen nach dem 2:5 im DFB-Pokal am Mittwochabend gegen den FC Bayern weiter. Es sei «eigentlich unüblich», aber wegen der vielen personellen Fragezeichen werde über die Aufstellung erst am Spieltag entschieden. «Elf werden wir finden», antwortete Maaßen lächelnd auf die Frage, ob er elf gesunde Spieler für die Startelf zusammenbekomme.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten