loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ancelotti will Platz eins festigen: Rüdiger-Rat an Werner

Reals Trainer Carlo Ancelotti sitzt in der Pressekonferenz in der Red Bull Arena. / Foto: Jan Woitas/dpa
Reals Trainer Carlo Ancelotti sitzt in der Pressekonferenz in der Red Bull Arena. / Foto: Jan Woitas/dpa

Trotz seiner hochkarätigen Ausfälle fordert Trainer Carlo Ancelotti von Real Madrid eine Topleistung. «Das Ziel für morgen ist klar, wir wollen ein gutes Spiel zeigen und den ersten Platz festigen. Wir sind vollkommen darauf konzentriert», sagte Ancelotti vor dem Königsklassen-Duell an diesem Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) bei RB Leipzig. Zu den Ausfällen von Karim Benzema, Luka Modric und Fede Valverde sagte er: «Es ist eine sehr intensive Zeit in der Saison, zu viele Spiele, aber wir halten es gut aus. Wir haben wie anderen Mannschaften auch einige Probleme», sagte der erfahrene Coach und betonte hinsichtlich des Trios: «Besser fallen sie nur ein paar Tage als einen ganzen Monat aus. Bis Sonntag werden alle wieder fit sein.

Auf ein Wiedersehen mit einem langjährigen Weggefährten freut sich Nationalspieler Antonio Rüdiger in Leipzig. Zugleich warnte er vor dem deutschen Pokalsieger. «Uns erwartet eine Mannschaft mit viel Intensität, mit viel Leidenschaft und einen Stürmer Timo Werner. Wir kennen uns ja schon aus Stuttgart und haben in Chelsea zusammen gespielt, jeder kennt seine Stärken», sagte er und fügte schmunzelnd an: «Bei der WM kann er es auf dem Platz bringen, morgen kann er sich entspannen.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten