loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Vor 45 Jahren: Grundsteinlegung für Plattenbausiedlung

Modernisierte Plattenbauten zwischen Grünanlagen prägen das Bild vom Wohngebiet. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Modernisierte Plattenbauten zwischen Grünanlagen prägen das Bild vom Wohngebiet. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Bis zu 85.000 Menschen lebten zu DDR-Zeiten in den acht Wohnkomplexen der Plattenbausiedlung in Leipzig-Grünau. Vor 45 Jahren entstand die Siedlung, bereits ein Jahr später zogen die ersten Mieter ein. Seitdem hat sich dort vieles verändert.

Vor 45 Jahren ist der Grundstein für eines der größten Plattenbauviertel der damaligen DDR gelegt worden - an diesem Mittwoch soll eine Gedenktafel in der Leipziger Großwohnsiedlung Grünau errichtet werden. Es sei ein guter Anlass, um auf die Entstehungsgeschichte und auch auf die Entwicklung von Grünau aufmerksam zu machen, sagte die Koordinatorin des Stadtbezirksbeirat, Berit Lahm.

In Kooperation mit der Leipziger Wohnungsbaugenossenschaft wird der Stadtbezirksbeirat am Mittwoch ein Schild an das erstbezogene Haus in dem Plattenbauviertel anbringen. Ein Jahr nach Grundsteinlegung waren die ersten Mieter eingezogen. Nach Angaben Lahms wohnen manche Erstmieter noch immer dort.

Den Angaben zufolge war Grünau nach Berlin-Marzahn das zweitgrößte Plattenbauviertel der DDR. Demnach lebten rund 85.000 Menschen in den acht Wohnkomplexen. Mit dem Ende der DDR siedelten vor allem Besserverdienende in Einfamilienhaussiedlungen um, die um Leipzig herum entstanden. Die Plattenbauten in Grünau waren in der Folge jahrelang von Bevölkerungsrückgang, Leerstand und Rückbau geprägt.

Erst seit einigen Jahren sei es nach Angaben der Stadt Leipzig gelungen diese Entwicklung zu stoppen und die Einwohnerzahlen zu stabilisieren. Demnach ziehen wieder mehr Familien und vor allem junge Menschen dorthin. Charakteristisch für Grünau ist der große Anteil von Frei- und Grünflächen zwischen den Häusern sowie ein weit verzweigtes System von Fuß- und Radwegen. Laut Lahm leben heute rund 60.000 Menschen in den Plattenbauten.

Leipzig Grünau

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH