DieSachsen.de

Sachsen: Mietpreise stagnieren, Eigentum verteuert sich

24.10.2019

Die Mietpreise bei Neuverträgen in Sachsen stagnieren, Eigentumswohnungen verteuern sich. Das ist ein Fazit aus dem F+B-Wohn-Index Deutschland, der am Donnerstag veröffentlich wurde. Sachsen liegt damit im bundesweiten Trend. So lag die Kaltmiete in Dresden im 3. Quartal diese ..

Städtetagspräsident zum Mietendeckel: Andere Lösungen

21.10.2019

Andere Großstädte können Berlins Entscheidung für einen Mietendeckel nach Einschätzung des Städtetagspräsident Burkhard Jung nicht einfach kopieren. «Ich kann gut verstehen, dass Berlin wegen der schwierigen Situation auf dem Wohnungsmarkt neue Lösungen auf den Weg bringt. Ber ..

Vonovia baut erstmals Fertighaus in Leipzig

10.10.2019

Das private Wohnungsunternehmen Vonovia errichtet in Leipzig erstmals ein Haus in Fertigbauweise. Derzeit entstünden 99 Wohnungen in der Stadt, teilte das Wohnungsunternehmen am Donnerstag mit. Es handele sich um den ersten sogenannten Modulbau in Leipzig. Die Modulbauweise äh ..

Laden...

Studentenwohnheime mit Wartelisten: Neue Heime geplant

05.10.2019

Die Suche nach einer bezahlbaren Studentenbude wird für Studienanfänger in Sachsen immer mühevoller. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur vor Beginn des Herbstsemesters ergab, können die Wohnheime der Studentenwerke nicht mehr alle aufnehmen, die wegen eines Platzes a ..

Studie: Leipziger Studentenwohnungen eher günstig

25.09.2019

Leipziger Studenten zahlen vergleichsweise wenig Miete für ihre Wohnungen. Wie aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft und des Finanzberaters MLP hervorgeht, liegt die Monatsmiete für eine durchschnittliche Studentenwohnung in Leipzig bei 278 Euro. Demnach zahl ..

Studie: Mehr Wohnungseigentümer in Berlin und Brandenburg

09.08.2019

Der Anteil der Wohnungseigentümer ist in Berlin und Brandenburg einer neuen Studie zufolge entgegen des bundesweiten Trends deutlich angestiegen - bleibt in der Hauptstadt aber weiter auf niedrigem Niveau. Dort nahm die Zahl der Eigentümer zwischen 2010 und 2017 um rund ein Vi ..

Mietschulden häufiger in Ostdeutschland als im Westen

03.06.2019

Mietschulden sind in Ostdeutschland deutlich weiter verbreitet als im Westen. Wegen Rückständen für die Wohnung suchte 2018 fast jeder Dritte (31 Prozent) im Osten Hilfe bei einer Schuldnerberatung. In den alten Bundesländern kam nur knapp jede fünfte (18 Prozent) überschuldet ..

SPD-Ostbeauftragter Dulig verteidigt Kühnert

03.05.2019

Der Ostbeauftragte der SPD und sächsische Landesvorsitzende Martin Dulig hat Juso-Chef Kevin Kühnert gegen den Vorwurf verteidigt, einer DDR 2.0 das Wort zu reden. «Was Kevin Kühnert gesagt hat, hat nichts mit DDR zu tun», sagte er dem Redaktionsetzwerk Deutschland (Samstag). ..

Freie Wähler wollen Zuzug nach Dresden und Leipzig begrenzen

02.05.2019

Die Freien Wähler (FW) in Sachsen fordern für drei Jahre eine Begrenzung des Zuzugs nach Dresden und Leipzig. Nur wer einen Arbeitsvertrag oder einen Studienplatz vorweisen könne, solle Wohnraum in den beiden Metropolen bekommen, erklärte Cathleen Martin, designierte FW-Spitze ..

Wohnungswirtschaft verbucht etwas mehr Leerstand

12.03.2019

In Sachsen ist die Zahl der leerstehenden Wohnungen erstmals wieder leicht gestiegen. Nach Angaben des Verbands der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vdw) blieben im vergangenen Jahr 10,3 Prozent der Mietwohnungen ungenutzt, 2017 waren es noch 9,9 Prozent. Selbst in Städten ..

Henry Maske: DDR-Plattenbauten waren gar nicht so schlecht

24.02.2019

Ex-Boxweltmeister Henry Maske (55) denkt nach eigenen Worten gern an sein früheres Leben in DDR-Plattenbauten zurück. Vor allem das Hochhaus in Frankfurt (Oder), in dem er als junger Familienvater von 1984 an lebte, habe er als Volltreffer empfunden: «Als ich da eingezogen bin ..

Wohnungsgenossenschaften investieren mehr Geld in Neubau

07.02.2019

Sachsens Wohnungsgenossenschaften stecken zunehmend Geld in Neubauten. Sie entstehen nicht nur in Chemnitz, Dresden und Leipzig, sondern auch kleineren Städten wie Döbeln, Dippoldiswalde, Freital oder Rochlitz, wie Axel Viehweger, Chef des Verbandes der Wohnungsgenossenschafte ..

Bauen in Sachsen wird immer teurer

27.12.2018

Wer in Sachsen bauen will, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte, kletterten im Jahresmittel die Kosten für die Errichtung eines Wohngebäudes um 5,4 Prozent. Schönheitsreparaturen in einer Wohnung verteuerten ..

Baukindergeld: Sachsen ist ostdeutscher Spitzenreiter

23.10.2018

Einen Monat nach dem Start des Baukindergeld-Programms der Bundesregierung ist unter allen ostdeutschen Ländern die Resonanz in Sachsen am stärksten. 1080 Förderanträge wurden im Freistaat bislang gestellt, teilte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am Dienstag mit. Bunde ..

Grüne im Landtag dringen auf Wohnheimoffensive

10.10.2018

Angesichts steigender Mieten machen sich die Grünen im Landtag für bezahlbares Wohnen stark. Hochschulexpertin Claudia Maicher kündigte am Mittwoch eine Wohnheimoffensive ihrer Fraktion für die aktuellen Haushaltsberatungen an. Sie kritisierte den Rückzug des Freistaates aus d ..

Grüne fordern bezahlbares Wohnen für Studenten

09.10.2018

Die sächsischen Grünen machen sich für bezahlbare Studentenwohnungen stark. «Wir legen für die aktuellen Haushaltsverhandlungen eine Wohnheim-Offensive vor», sagte ihre Hochschulexpertin Claudia Maicher am Dienstag der Deutschen Presse- Agentur. Die Studentenwerke hätten in ei ..

Baudezernentin für Fortsetzung der Wohnungsbauförderung

26.09.2018

Die Leipziger Baudezernentin Dorothee Dubrau fordert einen Ausbau der sozialen Wohnungsbauförderung in Sachsen. Die bisherige Landesförderung von je 20 Millionen Euro pro Jahr für das Bauen in den Großstädten Leipzig und Dresden sei ein Anfang gewesen, sagte Dubrau. Damit seie ..

Bauindustrie: weniger Regelungen und mehr Modulbauweise

19.09.2018

Zur Linderung der Wohnungsnot hat die ostdeutsche Bauindustrie deutlich weniger gesetzliche Regelungen gefordert. Die Bauordnungen der Länder wie auch die kommunalen Satzungen müssten auf kostentreibende Standards hin durchforstet werden, hieß es in einer Mitteilung des Bauind ..

Sachsen will Bauvorhaben im ländlichen Raum vereinfachen

18.09.2018

Sachsen will Bauvorhaben und die Gebäudenutzung im ländlichen Raum vereinfachen. Gemeinsam mit Bayern wurde eine Bundesratsinitiative zur Änderung des Baugesetzbuches beschlossen, wie die Landesregierung am Dienstag in Dresden mitteilte. «Wir entschlacken und vereinfachen dami ..

335 Meter Plattenbau: «Lange Lene» in Leipzig wird 50

13.09.2018

Die «Lange Lene» in Leipzig wird 50 Jahre alt. Der längste Plattenbau Sachsens und einer der längsten Wohnblocks in Deutschland wurde 1968 fertiggestellt, wie die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB) als Besitzer am Donnerstag mitteilte. Exakt erfolgte die Übergabe de ..

Umdenken bei Mobilität beginnt vor der eigenen Haustür

31.07.2018

Weg vom Auto, hin zu umweltfreundlicheren Alternativen: Gemeinsam mit der Wohnungswirtschaft will der ökologische Verkehrsclub (VCD) ein Umdenken in Sachen Mobilität fördern. Sachsen ist eine von bundesweit fünf Modellregionen des Projekts «Wohnen leitet Mobilität». ..

Verband: Wohnungsbau reicht nicht aus

04.07.2018

Der Wohnungsbau in Chemnitz und Leipzig hinkt nach Ansicht des Bauindustrieverbandes hinterher. Im Jahr 2017 habe es zwar kräftige Zuwächse gegeben, doch der Bedarf sei nach wie vor groß, teilte der Verband am Mittwoch in Leipzig mit. Nach seinen Berechnungen müssten in Chemni ..

Wenige neue Wohnungen in Sachsen gebaut

28.06.2018

In Sachsen sind im vorigen Jahr 9381 Neubauten fertiggestellt worden. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 7,9 Prozent. Das teilte das Verbändebündnis Wohnen am Donnerstag mit und beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamts. Davon entfielen 2601 Neubaute ..

Laden...