loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ifo-Institut: Stimmung in Ost-Wirtschaft leicht gesunken

Die Stimmung in weiten Teilen der ostdeutschen Wirtschaft hat sich im Juni leicht getrübt. Zwar verbesserte sich die Einschätzung zur Lage bei den befragten Unternehmen etwas, zugleich sind sie aber pessimistischer für die kommenden Monate, wie das Ifo-Institut am Mittwoch mitteilte. «Die Lücke zwischen Lage und Erwartungen wird größer. Dies ist Ausdruck großer Unsicherheit.» Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank daher auf 94,1 Punkte, nach 94,5 im Mai.

Deutlich zurück gingen demnach die Erwartungen für die kommenden sechs Monate im verarbeitenden Gewerbe. Auch der Handel blickt weitaus pessimistischer in die Zukunft. Derweil hat sich der Ausblick im Dienstleistungssektor und dem Bauhauptgewerbe verbessert.

Für das Ifo-Geschäftsklima werden jeden Monat 1700 ostdeutsche Unternehmen verschiedener Branchen zu ihrer Geschäftslage und dem Ausblick auf die kommenden sechs Monate befragt. Der Index ist ein Frühindikator für den Konjunkturverlauf.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten